Wasserversorgung gesichert

Rössing nimmt sechs neue Wasserspeicher offiziell in Betrieb
Die Rössing-Uranmine bei Arandis hat die Wasserversorgung deutlich gesteigert. Vor kurzem wurden sechs Wasserspeicher mit einer Gesamtkapazität von 60 000 Kubikmeter offiziell in Betrieb genommen. Das Investment beziffert das Unternehmen auf 105 Millionen Namibia-Dollar.
Erwin Leuschner,Adam Hartman
Von Adam Hartmann und Erwin Leuschner, Swakopmund/ArandisWeniger Betriebsausfälle: Das erhofft sich die Rössing Uranmine, die ihre Wasserversorgungskapazität mit sechs Wasserspe ...