KICKBACKS: Nored employees allegedly receive kickbacks from stakeholders.
KICKBACKS: Nored employees allegedly receive kickbacks from stakeholders.

Unregelmäßigkeiten festgestellt

Enthüllung des angeblichen Schmiergeldskandals bei Nored
Beim Energieversorgungsunternehmen ist der Wurm drin. Angeblich sollen Gelder geflossen sein, damit das Lkw- und Autoreparaturunternehmen Genesis Truck and Autor Repairs Lkw Aufträge für Reparaturen der Flotte erhält. Der Fall werde geprüft, heißt es.
Kenya Kambowe,Olaf Mueller
Von Kenya Kambowe

Engoyi

Das Genesis Truck and Autor Repairs Lkw- und Autoreparaturunternehmen, das Fahrzeuge von Nored repariert, hat enthüllt, wie es angeblich Bestechungsgelder an zwei Fuhrparkkontrolleure des nördlichen Stromversorgungsunternehmens und deren Bekannte gezahlt hat, um „Aufträge“ zu erhalten und Rechnungen für Bankzahlungen abzeichnen zu lassen.

Die erschütternden Enthüllungen sind in Dokumenten enthalten, die dieser Publikation vorliegen und von der Geschäftsführerin von Genesis Truck and Auto Repairs, Pheona Chidzambga, und ihrem Ehemann Cris an den inzwischen suspendierten Nored-Chef Fillemon Nakashole geschrieben wurden.

Genesis Truck and Autor Repairs ist ein Handelsunternehmen der Standard Bank. Nored bringt seine Fahrzeuge zur Reparatur oder zum Service und wird von der Bank bezahlt, bei der es Kunde ist. Die Chidzambgas bestätigten die Echtheit der Briefe und erklärten ausführlich, wie sie Bestechungsgelder gezahlt haben, um Arbeit und Dokumente zu erhalten.

„Ja, diese Dokumente sind authentisch, und wir haben sie an den Geschäftsführer geschrieben, um unseren Unmut zum Ausdruck zu bringen, da wir sie nicht mehr bezahlen konnten“, erklärte Chidzambga. Den Dokumenten zufolge wurden die Schmiergelder in Höhe von 700 bis 5 000 N$ in bar oder über elektronische Geldbörsen an die beiden Mitarbeiter gezahlt, deren Identität dieser Veröffentlichung bekannt ist.

In einem Schreiben vom 11. März an Nakashole brachten die Chidzambgas ihre Besorgnis darüber zum Ausdruck, dass sie von den beiden Nored-Flottenkontrolleuren unfair behandelt werden, da diese Bankaufträge stornieren würden, die sich negativ auf ihr Geschäft auswirken. Dies geschehe angeblich schon seit Jahren.

Das Unternehmen behauptet, Nored bringe seine Fahrzeuge zu Genesis Truck and Auto Repair, und während diese mit der Arbeit beschäftigt seien, kämen Mitarbeiter von Nored und nähmen die Fahrzeuge aus der Werkstatt und brächten sie zu anderen Händlern. Die Fuhrparkkontrolleure beschuldigen Genesis angeblich, zu hohe Preise zu verlangen und die Fahrzeuge deshalb aus der Werkstatt zu entfernen.

Schmiergelder gezahlt

Die Chidzambgas informierten Nakashole, dass sie Beweise dafür haben, dass die Fuhrparkkontrolleure unprofessionelle Forderungen stellen, die als Schmiergelder bekannt sind. „Genesis hat Beweise dafür, dass die Fuhrparkkontrolleure von Nored unprofessionelle Forderungen und Andeutungen gemacht haben, um uns zu Schmiergeldern aufzufordern, damit wir mit Nored Geschäfte machen. Wir sind auf diese Forderungen nicht weiter eingegangen, nachdem dieses unprofessionelle Verhalten festgestellt wurde“, heißt es in dem Schreiben.

In einem Schreiben vom 22. März berichteten die Chidzambgas, dass sie am 22. Februar 2023 einem Fuhrparkkontrolleur 5 000 N$ in bar zahlen mussten, nachdem ihre fünf Rechnungen abgezeichnet worden waren.

In diesem Schreiben gaben die Chidzambgas an, dass sie am 25. Juli 2023 weitere 5 000 N$ an denselben Fuhrparkkontrolleur überweisen mussten, nachdem ihre Rechnungen abgezeichnet worden waren. Die Schmiergelder wurden angeblich „für Notfälle“ verlangt und nie zurückgezahlt. Ein anderer Fuhrparkkontrolleur forderte am 17. März 2023 angeblich 700 N$ und stellte am 24. Oktober 2023 die gleiche Forderung. Ein zweiter Fuhrparkkontrolleur versprach, den Chidzambgas einen Nored-LKW zur Verfügung zu stellen, an dem sie arbeiten könnten. Ein Versprechen, das angeblich bis heute nicht eingelöst wurde.

Die Chidzambgas fügten dem Brief Screenshots von Nachrichten und Kontoauszüge bei. Ihnen zufolge hat Nored auf ihre Beschwerdebriefe geantwortet. Auf Fragen zu den Schmiergeldern, die die Fuhrparkkontrolleure erhalten haben, sagte Nored-Sprecher Simon Lukas, dass die Angelegenheit derzeit untersucht werde. ,,Nored ist damit beschäftigt, diese sehr schwerwiegenden Anschuldigungen zu untersuchen, und das Unternehmen wird erst dann in der Lage sein, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, wenn die Untersuchungen durch einen unabhängigen Ermittler abgeschlossen sind.''

Kommentar

Allgemeine Zeitung 2024-05-24

Zu diesem Artikel wurden keine Kommentare hinterlassen

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen

SerieA: Cagliari 2 vs 3 Fiorentina Katima Mulilo: 12° | 30° Rundu: 11° | 30° Eenhana: 11° | 31° Oshakati: 12° | 30° Ruacana: 13° | 31° Tsumeb: 14° | 28° Otjiwarongo: 12° | 27° Omaruru: 11° | 28° Windhoek: 10° | 24° Gobabis: 12° | 25° Henties Bay: 15° | 29° Wind speed: 25km/h, Wind direction: SE, Low tide: 09:43, High tide: 03:39, Low Tide: 21:53, High tide: 16:11 Swakopmund: 16° | 21° Wind speed: 22km/h, Wind direction: S, Low tide: 09:41, High tide: 03:37, Low Tide: 21:51, High tide: 16:09 Walvis Bay: 19° | 28° Wind speed: 26km/h, Wind direction: S, Low tide: 09:41, High tide: 03:36, Low Tide: 21:51, High tide: 16:08 Rehoboth: 11° | 26° Mariental: 14° | 27° Keetmanshoop: 15° | 27° Aranos: 13° | 27° Lüderitz: 15° | 25° Ariamsvlei: 16° | 29° Oranjemund: 10° | 20° Luanda: 24° | 26° Gaborone: 12° | 25° Lubumbashi: 13° | 28° Mbabane: 12° | 22° Maseru: 7° | 21° Antananarivo: 10° | 20° Lilongwe: 14° | 27° Maputo: 17° | 27° Windhoek: 10° | 24° Cape Town: 14° | 20° Durban: 18° | 22° Johannesburg: 13° | 21° Dar es Salaam: 22° | 31° Lusaka: 16° | 27° Harare: 13° | 25° Currency: GBP to NAD 23.41 | EUR to NAD 19.97 | CNY to NAD 2.54 | USD to NAD 18.41 | DZD to NAD 0.14 | AOA to NAD 0.02 | BWP to NAD 1.31 | EGP to NAD 0.38 | KES to NAD 0.14 | NGN to NAD 0.01 | ZMW to NAD 0.69 | ZWL to NAD 0.04 | BRL to NAD 3.57 | RUB to NAD 0.2 | INR to NAD 0.22 | USD to DZD 134.39 | USD to AOA 848.36 | USD to BWP 13.6 | USD to EGP 47.1 | USD to KES 132.23 | USD to NGN 1474 | USD to ZAR 18.42 | USD to ZMW 26.59 | USD to ZWL 321 | Stock Exchange: JSE All Share Index 79150.84 Up +0.25% | Namibian Stock Exchange (NSX) Overall Index 1748.47 Down -0.71% | Casablanca Stock Exchange (CSE) MASI 13370.7 Down -0.04% | Egyptian Exchange (EGX) 30 Index 27205.14 Down -0.08% | Botswana Stock Exchange (BSE) DCI 9141.35 Same 0 | NSX: MTC 7.75 SAME | Anirep 8.99 SAME | Capricorn Investment group 17.34 SAME | FirstRand Namibia Ltd 49 DOWN 0.50% | Letshego Holdings (Namibia) Ltd 4.1 UP 2.50% | Namibia Asset Management Ltd 0.7 SAME | Namibia Breweries Ltd 31.49 UP 0.03% | Nictus Holdings - Nam 2.22 SAME | Oryx Properties Ltd 12.1 UP 1.70% | Paratus Namibia Holdings 11.99 SAME | SBN Holdings 8.45 SAME | Trustco Group Holdings Ltd 0.48 SAME | B2Gold Corporation 47.34 DOWN 1.50% | Local Index closed 677.62 UP 0.12% | Overall Index closed 1534.6 DOWN 0.05% | Osino Resources Corp 19.47 DOWN 2.41% | Commodities: Gold US$ 2 334.20/OZ UP +0.09% | Copper US$ 4.73/lb DOWN -0.0033 | Zinc US$ 3 077.30/T UP 0.19% | Brent Crude Oil US$ 82.34/BBP UP +0.82% | Platinum US$ 1 027.97/OZ UP +0.81% Sport results: SerieA: Cagliari 2 vs 3 Fiorentina Weather: Katima Mulilo: 12° | 30° Rundu: 11° | 30° Eenhana: 11° | 31° Oshakati: 12° | 30° Ruacana: 13° | 31° Tsumeb: 14° | 28° Otjiwarongo: 12° | 27° Omaruru: 11° | 28° Windhoek: 10° | 24° Gobabis: 12° | 25° Henties Bay: 15° | 29° Wind speed: 25km/h, Wind direction: SE, Low tide: 09:43, High tide: 03:39, Low Tide: 21:53, High tide: 16:11 Swakopmund: 16° | 21° Wind speed: 22km/h, Wind direction: S, Low tide: 09:41, High tide: 03:37, Low Tide: 21:51, High tide: 16:09 Walvis Bay: 19° | 28° Wind speed: 26km/h, Wind direction: S, Low tide: 09:41, High tide: 03:36, Low Tide: 21:51, High tide: 16:08 Rehoboth: 11° | 26° Mariental: 14° | 27° Keetmanshoop: 15° | 27° Aranos: 13° | 27° Lüderitz: 15° | 25° Ariamsvlei: 16° | 29° Oranjemund: 10° | 20° Luanda: 24° | 26° Gaborone: 12° | 25° Lubumbashi: 13° | 28° Mbabane: 12° | 22° Maseru: 7° | 21° Antananarivo: 10° | 20° Lilongwe: 14° | 27° Maputo: 17° | 27° Windhoek: 10° | 24° Cape Town: 14° | 20° Durban: 18° | 22° Johannesburg: 13° | 21° Dar es Salaam: 22° | 31° Lusaka: 16° | 27° Harare: 13° | 25° Economic Indicators: Currency: GBP to NAD 23.41 | EUR to NAD 19.97 | CNY to NAD 2.54 | USD to NAD 18.41 | DZD to NAD 0.14 | AOA to NAD 0.02 | BWP to NAD 1.31 | EGP to NAD 0.38 | KES to NAD 0.14 | NGN to NAD 0.01 | ZMW to NAD 0.69 | ZWL to NAD 0.04 | BRL to NAD 3.57 | RUB to NAD 0.2 | INR to NAD 0.22 | USD to DZD 134.39 | USD to AOA 848.36 | USD to BWP 13.6 | USD to EGP 47.1 | USD to KES 132.23 | USD to NGN 1474 | USD to ZAR 18.42 | USD to ZMW 26.59 | USD to ZWL 321 | Stock Exchange: JSE All Share Index 79150.84 Up +0.25% | Namibian Stock Exchange (NSX) Overall Index 1748.47 Down -0.71% | Casablanca Stock Exchange (CSE) MASI 13370.7 Down -0.04% | Egyptian Exchange (EGX) 30 Index 27205.14 Down -0.08% | Botswana Stock Exchange (BSE) DCI 9141.35 Same 0 | NSX: MTC 7.75 SAME | Anirep 8.99 SAME | Capricorn Investment group 17.34 SAME | FirstRand Namibia Ltd 49 DOWN 0.50% | Letshego Holdings (Namibia) Ltd 4.1 UP 2.50% | Namibia Asset Management Ltd 0.7 SAME | Namibia Breweries Ltd 31.49 UP 0.03% | Nictus Holdings - Nam 2.22 SAME | Oryx Properties Ltd 12.1 UP 1.70% | Paratus Namibia Holdings 11.99 SAME | SBN Holdings 8.45 SAME | Trustco Group Holdings Ltd 0.48 SAME | B2Gold Corporation 47.34 DOWN 1.50% | Local Index closed 677.62 UP 0.12% | Overall Index closed 1534.6 DOWN 0.05% | Osino Resources Corp 19.47 DOWN 2.41% | Commodities: Gold US$ 2 334.20/OZ UP +0.09% | Copper US$ 4.73/lb DOWN -0.0033 | Zinc US$ 3 077.30/T UP 0.19% | Brent Crude Oil US$ 82.34/BBP UP +0.82% | Platinum US$ 1 027.97/OZ UP +0.81%