Aufschwung im Geopark-Projekt

Gondwanaland-Geopark soll rund 60 000 Quadratkilometer umfassen
Ein gigantisches Areal im Westen bzw. Nordwesten Namibias soll zum nationalen Geopark erklärt werden – und schließlich zu den Globalen Geoparks der UNESCO gehören. Das Gondwanaland-Geopark-Projekt wurde vor mehr als zehn Jahren initiiert und hat jetzt neuen Schwung bekommen.
Adam Hartman,Erwin Leuschner
Von Adam Hartman und Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek Eine als hochrangig bezeichnete Delegation, bestehend aus Politikern, Regierungsbeamten und anderen privaten Organisatione ...