Attendees of the HAN congress listed the lack of prescribed minimum wage as one of the factors hindering the development of skilled tourism and hospitality workforce.
Photo: File
Attendees of the HAN congress listed the lack of prescribed minimum wage as one of the factors hindering the development of skilled tourism and hospitality workforce. Photo: File

Mindestlöhnen im Tourismus

Arbeitgeber und Arbeitnehmer befinden sind im Dialog
Auf dem HAN-Kongress (AZ berichtete) wurde hervorgehoben, dass eine der Hauptfolgen des Fehlens eines gesetzlichen Mindestlohns die Diskrepanz zwischen den Erwartungen der Arbeitnehmer und dem Angebot der Arbeitgeber sei. Das Arbeitsministerium stimmte diesem zu.
von Jemimah Ndebele
Auf dem jüngsten Kongress des namibischen Gastgewerbeverbands (Hospitality Association of Namibia, HAN), der darauf abzielte, einen Fahrplan für die namibische Tourismusindustrie zu entwickeln, wurden wichtige Probleme des Sektors angesprochen. Kristin Maritz, Mitarbeiterin der Namibian Professional Hunting Association (NAPHA), wies unter anderem darauf hin, dass das Fehlen eines vorgeschriebenen Mindestlohns die Entwicklung qualifizierter Arbeitskräfte im Tourismus behindert. Maritz betonte die Notwendigkeit der Datenerhebung und der Einführung von Mindestlöhnen, ähnlich denen im Agrarsektor, um das Problem anzugehen und einen effektiveren Dialog zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern zu fördern.

„Dies ist keine leichte Aufgabe, da es in der Branche viele verschiedene Positionen gibt und sich die Tätigkeiten mit denen in der Landwirtschaft überschneiden“, sagte sie. „Das auf dem HAN-Kongress erörterte Problem des Fachkräftemangels erfordert eine differenziertere Betrachtung dessen, was eine qualifizierte Person in ihrem Arbeitsbereich in Bezug auf Gehalt und Sozialleistungen erwarten kann“, so Maritz.

Wie auf dem HAN-Kongress hervorgehoben wurde, ist eine der Hauptfolgen des Fehlens eines gesetzlichen Mindestlohns die Diskrepanz zwischen den Erwartungen der Arbeitnehmer und dem Angebot der Arbeitgeber. Fachkräfte im Tourismussektor, die mit unsicherer Bezahlung konfrontiert sind, suchen eher nach Möglichkeiten in anderen Bereichen, in denen ihre Leidenschaften und Gehaltserwartungen erfüllt werden, oder ziehen sogar eine Auswanderung in Länder in Betracht, die höhere Gehälter in ihrem jeweiligen Bereich bieten.

Auf die Frage nach dem Fehlen eines gesetzlichen Mindestlohns bestätigte die Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit im Ministerium für Arbeit, Arbeitsbeziehungen und Beschäftigungsförderung, Maria Hedimbi, dass es in der Tourismusbranche keinen gesetzlichen Mindestlohn gibt. „Eine Studie über den nationalen Mindestlohn wurde von der Mindestlohnkommission durchgeführt. Die Studie sollte alle relevanten Branchen untersuchen, einen Bericht erstellen und dem Arbeitsminister Empfehlungen darüber geben, ob ein nationaler Mindestlohn eingeführt werden sollte oder nicht. Die Kommission hat dem Minister ihren Bericht vorgelegt, und er (der Minister) wird die Öffentlichkeit informieren, sobald der Prozess vollständig abgeschlossen ist“, sagte Hedimibi.

Angesichts der Herausforderungen, die das Fehlen eines gesetzlichen Mindestlohns mit sich bringt, schlossen sich die Teilnehmer des HAN-Kongresses den Bedenken von Maritz an. „Das Fehlen eines Mindestlohns führt manchmal zu einer Vorzugsposition für den Arbeitgeber, was zu einem unausgewogenen Arbeitsverhältnis und schließlich zu Spannungen und der Ausbeutung von Arbeitnehmern führen kann“, sagte der NUST-Dozent für Gastgewerbe, Gerald Cloete.

Kommentar

Allgemeine Zeitung 2024-04-13

Zu diesem Artikel wurden keine Kommentare hinterlassen

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen

LaLiga: Real Betis 2 vs 1 Celta Vigo SerieA: SS Lazio 4 vs 1 Salernitana European Championships Qualifying: Plymouth Argyle 1 vs 0 Leicester City | Swansea City 3 vs 0 Stoke City | Hull City 2 vs 2 Middlesbrough | West Bromwich Albion 2 vs 0 Rotherham United | Ipswich Town 0 vs 0 Watford | Birmingham City 0 vs 1 Cardiff City | Bristol City 5 vs 0 Blackburn Rovers English Championship: Plymouth Argyle 1 vs 0 Leicester City | Swansea City 3 vs 0 Stoke City | Hull City 2 vs 2 Middlesbrough | West Bromwich Albion 2 vs 0 Rotherham United | Ipswich Town 0 vs 0 Watford | Birmingham City 0 vs 1 Cardiff City | Bristol City 5 vs 0 Blackburn Rovers Katima Mulilo: 17° | 31° Rundu: 17° | 31° Eenhana: 18° | 32° Oshakati: 21° | 32° Ruacana: 20° | 31° Tsumeb: 18° | 30° Otjiwarongo: 16° | 26° Omaruru: 17° | 30° Windhoek: 16° | 27° Gobabis: 17° | 27° Henties Bay: 17° | 22° Wind speed: 15km/h, Wind direction: SW, Low tide: 12:23, High tide: 06:22, Low Tide: 00:42, High tide: 18:53 Swakopmund: 15° | 18° Wind speed: 14km/h, Wind direction: W, Low tide: 12:21, High tide: 06:20, Low Tide: 00:40, High tide: 18:51 Walvis Bay: 16° | 23° Wind speed: 21km/h, Wind direction: W, Low tide: 12:21, High tide: 06:19, Low Tide: 00:40, High tide: 18:50 Rehoboth: 17° | 29° Mariental: 19° | 32° Keetmanshoop: 21° | 31° Aranos: 20° | 32° Lüderitz: 14° | 27° Ariamsvlei: 20° | 31° Oranjemund: 13° | 22° Luanda: 26° | 29° Gaborone: 16° | 26° Lubumbashi: 16° | 23° Mbabane: 13° | 23° Maseru: 10° | 19° Antananarivo: 18° | 23° Lilongwe: 16° | 24° Maputo: 18° | 27° Windhoek: 16° | 27° Cape Town: 14° | 24° Durban: 17° | 24° Johannesburg: 14° | 22° Dar es Salaam: 24° | 29° Lusaka: 16° | 22° Harare: 15° | 24° Currency: GBP to NAD 23.44 | EUR to NAD 20.06 | CNY to NAD 2.61 | USD to NAD 18.86 | DZD to NAD 0.14 | AOA to NAD 0.02 | BWP to NAD 1.33 | EGP to NAD 0.39 | KES to NAD 0.14 | NGN to NAD 0.01 | ZMW to NAD 0.74 | ZWL to NAD 0.04 | BRL to NAD 3.67 | RUB to NAD 0.2 | INR to NAD 0.23 | USD to DZD 134.39 | USD to AOA 832.82 | USD to BWP 13.69 | USD to EGP 47.53 | USD to KES 129.48 | USD to NGN 1246.17 | USD to ZAR 18.86 | USD to ZMW 24.92 | USD to ZWL 321 | Stock Exchange: JSE All Share Index 75311.75 Up +0.01% | Namibian Stock Exchange (NSX) Overall Index 1555.84 Down -0.16% | Casablanca Stock Exchange (CSE) MASI 13341.29 Up +0.92% | Egyptian Exchange (EGX) 30 Index 28503.75 Up +1.25% | Botswana Stock Exchange (BSE) DCI Same 0 | NSX: MTC 7.75 SAME | Anirep 8.99 SAME | Capricorn Investment group 17.34 SAME | FirstRand Namibia Ltd 49 DOWN 0.50% | Letshego Holdings (Namibia) Ltd 4.1 UP 2.50% | Namibia Asset Management Ltd 0.7 SAME | Namibia Breweries Ltd 31.49 UP 0.03% | Nictus Holdings - Nam 2.22 SAME | Oryx Properties Ltd 12.1 UP 1.70% | Paratus Namibia Holdings 11.99 SAME | SBN Holdings 8.45 SAME | Trustco Group Holdings Ltd 0.48 SAME | B2Gold Corporation 47.34 DOWN 1.50% | Local Index closed 677.62 UP 0.12% | Overall Index closed 1534.6 DOWN 0.05% | Osino Resources Corp 19.47 DOWN 2.41% | Commodities: Gold US$ 2 344.23/OZ DOWN -0.0137 | Copper US$ 4.29/lb UP +1.25% | Zinc US$ 2 819.30/T DOWN -0.33% | Brent Crude Oil US$ 90.61/BBP DOWN -0.0001 | Platinum US$ 976.63/OZ DOWN -0.0086 Sport results: LaLiga: Real Betis 2 vs 1 Celta Vigo SerieA: SS Lazio 4 vs 1 Salernitana European Championships Qualifying: Plymouth Argyle 1 vs 0 Leicester City | Swansea City 3 vs 0 Stoke City | Hull City 2 vs 2 Middlesbrough | West Bromwich Albion 2 vs 0 Rotherham United | Ipswich Town 0 vs 0 Watford | Birmingham City 0 vs 1 Cardiff City | Bristol City 5 vs 0 Blackburn Rovers English Championship: Plymouth Argyle 1 vs 0 Leicester City | Swansea City 3 vs 0 Stoke City | Hull City 2 vs 2 Middlesbrough | West Bromwich Albion 2 vs 0 Rotherham United | Ipswich Town 0 vs 0 Watford | Birmingham City 0 vs 1 Cardiff City | Bristol City 5 vs 0 Blackburn Rovers Weather: Katima Mulilo: 17° | 31° Rundu: 17° | 31° Eenhana: 18° | 32° Oshakati: 21° | 32° Ruacana: 20° | 31° Tsumeb: 18° | 30° Otjiwarongo: 16° | 26° Omaruru: 17° | 30° Windhoek: 16° | 27° Gobabis: 17° | 27° Henties Bay: 17° | 22° Wind speed: 15km/h, Wind direction: SW, Low tide: 12:23, High tide: 06:22, Low Tide: 00:42, High tide: 18:53 Swakopmund: 15° | 18° Wind speed: 14km/h, Wind direction: W, Low tide: 12:21, High tide: 06:20, Low Tide: 00:40, High tide: 18:51 Walvis Bay: 16° | 23° Wind speed: 21km/h, Wind direction: W, Low tide: 12:21, High tide: 06:19, Low Tide: 00:40, High tide: 18:50 Rehoboth: 17° | 29° Mariental: 19° | 32° Keetmanshoop: 21° | 31° Aranos: 20° | 32° Lüderitz: 14° | 27° Ariamsvlei: 20° | 31° Oranjemund: 13° | 22° Luanda: 26° | 29° Gaborone: 16° | 26° Lubumbashi: 16° | 23° Mbabane: 13° | 23° Maseru: 10° | 19° Antananarivo: 18° | 23° Lilongwe: 16° | 24° Maputo: 18° | 27° Windhoek: 16° | 27° Cape Town: 14° | 24° Durban: 17° | 24° Johannesburg: 14° | 22° Dar es Salaam: 24° | 29° Lusaka: 16° | 22° Harare: 15° | 24° Economic Indicators: Currency: GBP to NAD 23.44 | EUR to NAD 20.06 | CNY to NAD 2.61 | USD to NAD 18.86 | DZD to NAD 0.14 | AOA to NAD 0.02 | BWP to NAD 1.33 | EGP to NAD 0.39 | KES to NAD 0.14 | NGN to NAD 0.01 | ZMW to NAD 0.74 | ZWL to NAD 0.04 | BRL to NAD 3.67 | RUB to NAD 0.2 | INR to NAD 0.23 | USD to DZD 134.39 | USD to AOA 832.82 | USD to BWP 13.69 | USD to EGP 47.53 | USD to KES 129.48 | USD to NGN 1246.17 | USD to ZAR 18.86 | USD to ZMW 24.92 | USD to ZWL 321 | Stock Exchange: JSE All Share Index 75311.75 Up +0.01% | Namibian Stock Exchange (NSX) Overall Index 1555.84 Down -0.16% | Casablanca Stock Exchange (CSE) MASI 13341.29 Up +0.92% | Egyptian Exchange (EGX) 30 Index 28503.75 Up +1.25% | Botswana Stock Exchange (BSE) DCI Same 0 | NSX: MTC 7.75 SAME | Anirep 8.99 SAME | Capricorn Investment group 17.34 SAME | FirstRand Namibia Ltd 49 DOWN 0.50% | Letshego Holdings (Namibia) Ltd 4.1 UP 2.50% | Namibia Asset Management Ltd 0.7 SAME | Namibia Breweries Ltd 31.49 UP 0.03% | Nictus Holdings - Nam 2.22 SAME | Oryx Properties Ltd 12.1 UP 1.70% | Paratus Namibia Holdings 11.99 SAME | SBN Holdings 8.45 SAME | Trustco Group Holdings Ltd 0.48 SAME | B2Gold Corporation 47.34 DOWN 1.50% | Local Index closed 677.62 UP 0.12% | Overall Index closed 1534.6 DOWN 0.05% | Osino Resources Corp 19.47 DOWN 2.41% | Commodities: Gold US$ 2 344.23/OZ DOWN -0.0137 | Copper US$ 4.29/lb UP +1.25% | Zinc US$ 2 819.30/T DOWN -0.33% | Brent Crude Oil US$ 90.61/BBP DOWN -0.0001 | Platinum US$ 976.63/OZ DOWN -0.0086