Das Treffen des 30. Ministerrats der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa findet am 30.11. und 01.12. statt. Foto: Sebastian Gollnow, dpa
Das Treffen des 30. Ministerrats der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa findet am 30.11. und 01.12. statt. Foto: Sebastian Gollnow, dpa

Boykott des Gipfel

Russland will Zukunft der OSZE mitbestimmen
Russland will auf dem OSZE-Gipfel seine Agenda durchsetzen. Schon vor dem Treffen kommt es zum Eklat, weil mehrere Staaten ihre Teilnahme absagen. Selenskyj bereist derweil die krisengeplagte Südukraine.
Von Deutsche Presse-Agentur, dpa Skopje
Von Deutsche Presse-Agentur, dpa

Skopje

Das jährliche Außenministertreffen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) findet seit gestern ohne die Spitzendiplomaten aus der Ukraine und den baltischen Staaten statt. Aus Protest gegen die Teilnahme ihres russischen Kollegen Sergej Lawrow hatten sie ihre Anwesenheit an der zweitägigen Konferenz im nordmazedonischen Skopje kurzfristig abgesagt. US-Außenminister Antony Blinken hielt hingegen an ihrer Teilnahme fest.

Russlands Führung zeigte sich vor dem Treffen angriffslustig. „Wir werden auf der Rückkehr der OSZE zu ihren Ursprungsprinzipien zu ihrer ursprünglichen Bestimmung bestehen“, sagte Vizeaußenminister Alexander Gruschko der staatlichen Nachrichtenagentur Tass. Die Stimmung bei der russischen Delegation beschrieb er als „kämpferisch entschlossen“. Die Nichtanreise der Balten nannte Gruschko zugleich unbedeutend. Deren Beisein auf dem Gipfel sei für die Zukunft der OSZE nicht entscheidend, erklärte er.

Nach mehr als 21 Monaten des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine ist die OSZE eines der wenigen Dialogforen der Sicherheits- und Demokratiepolitik, in denen westliche Vertreter mit Russland noch an einem Tisch sitzen. Moskau hat die Organisation seit Kriegsbeginn jedoch durch seine Vetohaltung weitgehend blockiert.

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj besuchte derweil eigenen Angaben nach die schwer von Krieg und dem jüngsten Unwetter getroffenen Regionen Odessa, Mykolajiw und Cherson im Süden des Landes. Bei dem Treffen seien viele Fragen, vor allem zur Sicherheit des Landes und der Bevölkerung besprochen worden, sagte Selenskyj in einer Videobotschaft. So sei es in Odessa um die Stärkung der Luftabwehr und die Sicherung des von Kiew eingerichteten Korridors zur Ausfuhr von Getreide über das Schwarze Meer gegangen. Die Hafenstadt ist seit Monaten ein Ziel russischer Drohnen- und Raketenangriffe. Nach Einschätzung der Nato hat die Zahl der in der Ukraine getöteten oder verwundeten russischen Soldaten die Marke von 300 000 überschritten.

Kommentar

Allgemeine Zeitung 2024-06-22

Zu diesem Artikel wurden keine Kommentare hinterlassen

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen

Katima Mulilo: 10° | 28° Rundu: 11° | 27° Eenhana: 12° | 29° Oshakati: 12° | 29° Ruacana: 12° | 29° Tsumeb: 13° | 25° Otjiwarongo: 10° | 24° Omaruru: 12° | 26° Windhoek: 9° | 23° Gobabis: 9° | 23° Henties Bay: 16° | 32° Wind speed: 23km/h, Wind direction: SE, Low tide: 09:31, High tide: 03:25, Low Tide: 21:49, High tide: 16:01 Swakopmund: 17° | 24° Wind speed: 22km/h, Wind direction: S, Low tide: 09:29, High tide: 03:23, Low Tide: 21:47, High tide: 15:59 Walvis Bay: 20° | 31° Wind speed: 24km/h, Wind direction: S, Low tide: 09:29, High tide: 03:22, Low Tide: 21:47, High tide: 15:58 Rehoboth: 9° | 24° Mariental: 11° | 25° Keetmanshoop: 13° | 25° Aranos: 11° | 25° Lüderitz: 17° | 27° Ariamsvlei: 13° | 26° Oranjemund: 13° | 23° Luanda: 20° | 22° Gaborone: 9° | 22° Lubumbashi: 11° | 27° Mbabane: 11° | 17° Maseru: 6° | 18° Antananarivo: 8° | 19° Lilongwe: 13° | 26° Maputo: 18° | 24° Windhoek: 9° | 23° Cape Town: 13° | 20° Durban: 15° | 22° Johannesburg: 9° | 18° Dar es Salaam: 21° | 30° Lusaka: 13° | 23° Harare: 11° | 23° Currency: GBP to NAD 22.68 | EUR to NAD 19.2 | CNY to NAD 2.47 | USD to NAD 17.96 | DZD to NAD 0.13 | AOA to NAD 0.02 | BWP to NAD 1.28 | EGP to NAD 0.37 | KES to NAD 0.14 | NGN to NAD 0.01 | ZMW to NAD 0.69 | ZWL to NAD 0.04 | BRL to NAD 3.28 | RUB to NAD 0.2 | INR to NAD 0.21 | USD to DZD 134.42 | USD to AOA 852.48 | USD to BWP 13.51 | USD to EGP 47.65 | USD to KES 127.73 | USD to NGN 1482.3 | USD to ZAR 17.96 | USD to ZMW 25.45 | USD to ZWL 321 | Stock Exchange: JSE All Share Index Same 0 | Namibian Stock Exchange (NSX) Overall Index 1783.38 Down -0.16% | Casablanca Stock Exchange (CSE) MASI 13140.91 Up +0.02% | Egyptian Exchange (EGX) 30 Index 26417.6 Up +1.09% | Botswana Stock Exchange (BSE) DCI Same 0 | NSX: MTC 7.75 SAME | Anirep 8.99 SAME | Capricorn Investment group 17.34 SAME | FirstRand Namibia Ltd 49 DOWN 0.50% | Letshego Holdings (Namibia) Ltd 4.1 UP 2.50% | Namibia Asset Management Ltd 0.7 SAME | Namibia Breweries Ltd 31.49 UP 0.03% | Nictus Holdings - Nam 2.22 SAME | Oryx Properties Ltd 12.1 UP 1.70% | Paratus Namibia Holdings 11.99 SAME | SBN Holdings 8.45 SAME | Trustco Group Holdings Ltd 0.48 SAME | B2Gold Corporation 47.34 DOWN 1.50% | Local Index closed 677.62 UP 0.12% | Overall Index closed 1534.6 DOWN 0.05% | Osino Resources Corp 19.47 DOWN 2.41% | Commodities: Gold US$ 2 321.88/OZ DOWN -0.0165 | Copper US$ 4.42/lb DOWN -0.0251 | Zinc US$ 2 875.00/T UP 0.09% | Brent Crude Oil US$ 85.10/BBP DOWN -0.0072 | Platinum US$ 990.14/OZ UP +0.92% Sport results: Weather: Katima Mulilo: 10° | 28° Rundu: 11° | 27° Eenhana: 12° | 29° Oshakati: 12° | 29° Ruacana: 12° | 29° Tsumeb: 13° | 25° Otjiwarongo: 10° | 24° Omaruru: 12° | 26° Windhoek: 9° | 23° Gobabis: 9° | 23° Henties Bay: 16° | 32° Wind speed: 23km/h, Wind direction: SE, Low tide: 09:31, High tide: 03:25, Low Tide: 21:49, High tide: 16:01 Swakopmund: 17° | 24° Wind speed: 22km/h, Wind direction: S, Low tide: 09:29, High tide: 03:23, Low Tide: 21:47, High tide: 15:59 Walvis Bay: 20° | 31° Wind speed: 24km/h, Wind direction: S, Low tide: 09:29, High tide: 03:22, Low Tide: 21:47, High tide: 15:58 Rehoboth: 9° | 24° Mariental: 11° | 25° Keetmanshoop: 13° | 25° Aranos: 11° | 25° Lüderitz: 17° | 27° Ariamsvlei: 13° | 26° Oranjemund: 13° | 23° Luanda: 20° | 22° Gaborone: 9° | 22° Lubumbashi: 11° | 27° Mbabane: 11° | 17° Maseru: 6° | 18° Antananarivo: 8° | 19° Lilongwe: 13° | 26° Maputo: 18° | 24° Windhoek: 9° | 23° Cape Town: 13° | 20° Durban: 15° | 22° Johannesburg: 9° | 18° Dar es Salaam: 21° | 30° Lusaka: 13° | 23° Harare: 11° | 23° Economic Indicators: Currency: GBP to NAD 22.68 | EUR to NAD 19.2 | CNY to NAD 2.47 | USD to NAD 17.96 | DZD to NAD 0.13 | AOA to NAD 0.02 | BWP to NAD 1.28 | EGP to NAD 0.37 | KES to NAD 0.14 | NGN to NAD 0.01 | ZMW to NAD 0.69 | ZWL to NAD 0.04 | BRL to NAD 3.28 | RUB to NAD 0.2 | INR to NAD 0.21 | USD to DZD 134.42 | USD to AOA 852.48 | USD to BWP 13.51 | USD to EGP 47.65 | USD to KES 127.73 | USD to NGN 1482.3 | USD to ZAR 17.96 | USD to ZMW 25.45 | USD to ZWL 321 | Stock Exchange: JSE All Share Index Same 0 | Namibian Stock Exchange (NSX) Overall Index 1783.38 Down -0.16% | Casablanca Stock Exchange (CSE) MASI 13140.91 Up +0.02% | Egyptian Exchange (EGX) 30 Index 26417.6 Up +1.09% | Botswana Stock Exchange (BSE) DCI Same 0 | NSX: MTC 7.75 SAME | Anirep 8.99 SAME | Capricorn Investment group 17.34 SAME | FirstRand Namibia Ltd 49 DOWN 0.50% | Letshego Holdings (Namibia) Ltd 4.1 UP 2.50% | Namibia Asset Management Ltd 0.7 SAME | Namibia Breweries Ltd 31.49 UP 0.03% | Nictus Holdings - Nam 2.22 SAME | Oryx Properties Ltd 12.1 UP 1.70% | Paratus Namibia Holdings 11.99 SAME | SBN Holdings 8.45 SAME | Trustco Group Holdings Ltd 0.48 SAME | B2Gold Corporation 47.34 DOWN 1.50% | Local Index closed 677.62 UP 0.12% | Overall Index closed 1534.6 DOWN 0.05% | Osino Resources Corp 19.47 DOWN 2.41% | Commodities: Gold US$ 2 321.88/OZ DOWN -0.0165 | Copper US$ 4.42/lb DOWN -0.0251 | Zinc US$ 2 875.00/T UP 0.09% | Brent Crude Oil US$ 85.10/BBP DOWN -0.0072 | Platinum US$ 990.14/OZ UP +0.92%