23 Februar 2021 | Wirtschaft

Zulagen sollen deutlich erhöht werden

Stadträte verschiedener Kommunen können sich auf mehr Geld freuen

Swakopmund/Windhoek (er) - Der Verband für Kommunalbehörden in Namibia (ALAN) hat eine Erhöhung der Zulagen für Gemeinderäte im ganzen Land von bis zu 50 Prozent vorgeschlagen. Die Empfehlung hat ALAN-Präsidentin und die ehemalige Bürgermeisterin von Oshakati, Katrina Shimbulu, in einem Schreiben an den Minister für Regionale und Städtische Entwicklung gemacht. Der Brief wurde den Medien zugespielt.

Darin heißt es, dass ALAN im Dezember 2020 vom genannten Ministerium beauftragt worden sei, eine Empfehlung über die Zulagen zu machen. „Die lokalen Behörden sind die am nächsten liegende Regierungssphäre des Volkes“, heißt es. Die vorgeschlagene Erhöhung der Zulagen sei aber verglichen worden mit jenen der SALGA (South African Local Government Association) und BALA (Botswana Association of Local Authorities) sowie anderen Staatsbetrieben. „Bei dem Vorschlag wurde ernsthaft die finanzielle Tragfähigkeit erwägt. Es wurde besonders auf die wirtschaftlichen Herausforderungen hingewiesen, denen sich kleinere Kommunen gegenübersehen“, heißt es weiter.

Die neuen Zulagen werden in dem Brief in einer Tabelle dargelegt. Es werden neue Zulagen für Stadtverwaltungen (Kategorie zwei), Kleinstädte und Gemeinderäte vorgeschlagen. Aktuell gibt es in Namibia lediglich drei Stadtverwaltungen, die in die „Kategorie eins“ (part one) eingestuft werden: Swakopmund, Walvis Bay und Windhoek. Indessen fallen zehn Stadtverwaltungen landesweit in die „Kategorie zwei“ (part two). Laut dem Vorschlag sollen künftig auch Stadtratsmitglieder von Stadtverwaltungen der „Kategorie zwei“ eine Sitzungszulage von jeweils 350 N$ bekommen, während eine Handyguthabenzulage in Höhe von 600 N$ vorgeschlagen wird.

Gleiche Nachricht

 

Nigeria’s US$2.7 bn loan request approved

vor 6 stunden | Wirtschaft

Nigeria's senate has approved President Muhammadu Buhari's plan to borrow US$2.7 billion from international institutions for infrastructure projects to help an economy hammered by an...

Landwirtschaft will Nutzen aus Verbuschung ziehen

vor 6 stunden | Landwirtschaft

Windhoek (km) - Gestern wurden zwei Anwendungen zur Nutzung von invasivem Buschland in der Landwirtschaft aus der Taufe gehoben. Es handelt sich um ein Programm,...

N$200 banknote a key counterfeiting target

vor 1 tag - 22 April 2021 | Wirtschaft

PHILLEPUS UUSIKUIn the last five years, 2019 recorded the highest detections of banknotes counterfeits, recording a total of 660 pieces of which 247 were N$200...

MKS nun „unter Kontrolle“

vor 1 tag - 22 April 2021 | Landwirtschaft

Windhoek (NMH/sb) - Alle Transportbeschränkungen für Klauentiere sowie daraus hergestellte Produkte wurden mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Das gab das Landwirtschaftsministerium in dieser Woche schriftlich bekannt....

‘Billions of dollars circulating in the economy’

vor 2 tagen - 21 April 2021 | Wirtschaft

PHILLEPUS UUSIKUThe total value of the currency in circulation increased from N$4.5 billion in 2019 to N$4.7 billion in 2020, an increase of 4.3%, according...

Namibia exports millions worth of charcoal

vor 3 tagen - 20 April 2021 | Wirtschaft

American Ambassador to Namibia, Lisa Johnson joined industrialisation and trade deputy minister, Verna Sinimbo on Friday to send off a consignment of Namibian charcoal to...

Wertschöpfung: Farmer erhalten Schulung

vor 3 tagen - 20 April 2021 | Wirtschaft

Windhoek/Outapi (Nampa/sb) • Die deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) führte im Rahmen ihres Projekts „Farming for Resilince (F4R)“vergangene Woche in Outapi in der Omusati-Region...

Namibische Kohle in die USA exportiert

vor 4 tagen - 19 April 2021 | Wirtschaft

Windhoek (km) • Die erste Lieferung namibischer Holzkohle ist auf dem Weg in die USA: Am vergangenen Freitag wurden 350 Tonnen Kohle der namibischen Hersteller...

N$8.2 billion spent on foreign goods in Feb

1 woche her - 13 April 2021 | Wirtschaft

PHILLEPUS UUSIKUFor the month of February this year, the value of imports into the country amounted to N$8.2 billion down from its level of N$9.5...

Streik bei Marmorwerken beginnt

1 woche her - 13 April 2021 | Wirtschaft

Swakopmund/Karibib (er) - Angestellte des Unternehmens Best Cheer Investments Namibia haben gestern bei den Marmorwerken in Karibib die Arbeit niedergelegt. Der Streik wird andauern, bis...