09 Mai 2019 | Wirtschaft

Windhoeker Bergbaumesse in vollem Gange

Windhoek (nic) – Der Bergbau- und Energieminister Tom Alweendo eröffnete gestern die diesjährige Bergbaumesse und -konferenz in Windhoek. Über 100 Aussteller stellen hier heute noch ihre Produkte und Serviceleistungen aus sowie auch Präsentationen und weitere Veranstaltungen rund um die Themen Bergbau und Energie stattfinden.

Alweendo sprach in seiner Ansprache von einer „langen Geschichte“, die Namibia im Bergbausektor vorzuweisen habe und erinnerte an die Beginne im Jahr 1851, als nach Kupfervorkommnissen im Norden des Landes gesucht worden sei. Der Diamantenabbau habe schließlich 1908 in Lüderitzbucht begonnen, erläuterte der Minister. „Vor diesem Hintergrund besteht kein Zweifel, dass der Bergbau das Rückgrat für viele Wirtschaftszweige bildet“, so Alweendo, der auch verschiedene Stände der Messe begutachtete. Ihm zufolge habe der Sektor im vergangenen Jahr einen Beitrag von insgesamt 14 Prozent zum Bruttoinlandsprodukt geleistet und mehr als 16200 Menschen beschäftigt. Außerdem, fuhr der Minister fort, gebe es derzeit 16 operative Minengesellschaften – elf davon in nationalem Besitz.

Alweendo erinnerte in seiner Ansprache auch an den „barbarischen Mord“ an Eckhart Mueller und Heimo Hellwig und rief zu einem Schweigemoment auf.

Veranstaltet wird die Messe von der Bergbau-Kammer, die in diesem Jahr ihr 50. Bestehen feiert. Der Eintritt ist frei, mehr Informationen gibt es auf der neuen Internetseite www.miningexponamibia.com.

Gleiche Nachricht

 

Inflation verliert weiter an Fahrt

vor 3 tagen - 16 August 2019 | Wirtschaft

Windhoek (cev) • Die namibische Inflation hat sich beruhigt und ist im Juli auf 3,6 Prozent gesunken im Vergleich zu 4,5 Prozent im selben Monat...

Weg frei für zehntausende Wohnungen

vor 3 tagen - 16 August 2019 | Wirtschaft

Von Clemens von AltenWindhoekDie Entwicklung weckt Hoffnung, die Wohnungsnot in der namibischen Hauptstadt zu lindern. Auf einer Fläche von über 17 Quadratkilometern sollen während der...

Weide-Disput: Polizeieinsatz bei Wilhelmstal

vor 4 tagen - 15 August 2019 | Landwirtschaft

Angesichts der beispiellosen Dürre werden Farmer in der Erongo-Region von den Behörden zu mehr Kooperation aufgerufen. Hintergrund dieses Appells ist ein Weide-Disput bei Wilhelmstal, der...

Alternative in der Landwirtschaft

vor 4 tagen - 15 August 2019 | Landwirtschaft

Von Frank SteffenWindhoek/OtjiwaBevor die zweite Messe für Biomassen-Technologie, die am 9. August 2019 auf dem Farmgelände der Otjiwa Safari Lodge, südlich von Otjiwarongo begann, wurde...

Wiederaufbau nach der Dürre

vor 4 tagen - 15 August 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Die Erholung der namibischen Landwirtschaft nach der derzeitigen, anhaltenden Dürrekatastrophe ist die größte Herausforderung, der sich der Agrarsektor in den nächsten...

Zehntausende Rinder in Gefahr

vor 4 tagen - 15 August 2019 | Landwirtschaft

Von Clemens von AltenWindhoekInfolge des Ausbruchs der Maul- und Klauenseuche (MKS) gilt seit Montag für die gesamte Sambesi-Region ein Transportverbot – nicht nur für Paarhufer...

Schub für den Immobilienmarkt

vor 4 tagen - 15 August 2019 | Wirtschaft

Windhoek (cev) – Investoren, die bereits eine Immobilie besitzen, können in Zukunft mit einer geringen Anzahlung eine weitere Hypothek aufnehmen. Das teilte der Gouverneur der...

MKS-Ausbruch: Sambesi unter Quarantäne

vor 5 tagen - 14 August 2019 | Landwirtschaft

Windhoek/Katima Mulilo (cev) – Das Veterinäramt hat einen Ausbruch der Maul- und Klauenseuche bestätigt und die Sambesi-Region abgeriegelt: „Jeglicher Transport von Paarhufern ist ab sofort...

Bergbaukammer erhebt Notschrei

vor 5 tagen - 14 August 2019 | Wirtschaft

Windhoek/London – Veston Malango, Geschäftsführer der Bergbaukammer, Mark Dawe, geschäftsführender Direktor der B2-Goldmine bei Otavi, sowie geladene Redakteure waren gestern mit dem Volkswirt und Analytiker...

Tiergesundheit-Erklärungen verlangt

1 woche her - 06 August 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Der namibische Fleischrat fordert alle Viehproduzenten auf, dringend ihre sechsmonatlichen Tiergesundheits-Erklärungen im Büro des Fleischrates abzugeben. Die Resonanz auf eine vorige Aufforderung...