21 April 2021 | Lokales

Wasserversorgung unterbrochen

Windhoek/Rundu (NMH/sb) • Rundu wird laut Aussagen zahlreicher Einwohner derzeit mit einer Wasserknappheit konfrontiert. Mehrere Stadtteile seien in den vergangenen Tagen nicht mit Wasser versorgt worden. Die Situation soll sich inzwischen so zugespitzt haben, dass besonders die Bewohner aus den informellen Siedlungen Wasser aus dem Okavango beziehen.

Der amtierende Geschäftsführer von Rundu, Sam Nekaro, gab an, dass die derzeitige Infrastruktur des Wassersversorgers NamWater der wachsenden Bevölkerung Rundus nicht mehr gewachsen sei. Diese stamme noch aus der Zeit vor der Unabhängigkeit. Die Einwohnerzahl habe sich jedoch inzwischen von 30 000 auf fast 100 000 Bürger erhöht, die immer noch an dasselbe Wassersystem angeschlossen seien. Die Stadtverwaltung ziehe deshalb nun Bohrungen in Erwägung, um das Problem zu lösen. „Als vorübergehende Maßnahme können wir in Bohrlöcher investieren“, so Nekaro. NamWater versuche indessen eine größere Aufbereitungsanlage zu errichten. Wie lange dies dauern wird, wisse man nicht.

Gleichzeitig sieht sich die Stadtverwaltung laut Nekaro mit der Tatsache konfrontiert, dass nur 4 500 der circa 15 000 angemeldeten Bürger die bezogenen Dienstleistungen bezahlen. „Die Gemeinde verliert dadurch zahlreiche Einnahmen, die wiederum in die Bereitstellung von Dienstleistungen investiert werden könnten“, so Nekaro.

Gleiche Nachricht

 

Bewohner vor Überschwemmung retten

vor 10 stunden | Lokales

Der Stadtrat von Ongwediva hat beschlossen, Drainagekanäle für die Gemeinde von „Reception two“ und „Extension 10“ zu bauen, um zu verhindern, dass die Anwohner in...

Betrügerische Aktivitäten

vor 10 stunden | Lokales

Windhoek (Nampa/cr) – Der Fahrzeug-Unfallfonds (MVA) hat die Öffentlichkeit vor betrügerischen Aktivitäten gewarnt, die darauf abzielen, persönliche Informationen von Antragstellern zu erlangen.Laut der Sprecherin des...

Schüler erhalten Schals, Handschuhe und Mützen

vor 10 stunden | Lokales

Vergangene Woche spendete Green Enterprise Solutions (Green) Schals, Handschuhe und Mützen an die Schüler der Mandume J. P. School in Katutura. Laut Green ist es...

Workshop zur Vermarktung in sozialen Medien

vor 1 tag - 23 Juni 2021 | Lokales

Windhoek (cr) - Das Goethe-Institut Namibia hat mit Unterstützung des Namibischen Museumverbandes (MAN) kürzlich ein fünftägiges Training für Mitarbeiter des Ju/'Hoansi-San Living Museum, des OvaHimba...

Bürger wollen Inkassounternehmen verklagen

vor 1 tag - 23 Juni 2021 | Lokales

Windhoek/Rundu (NMH/sb) - Der Stadtrat von Rundu hat sich von einer Gruppe von Einwohnern distanziert, die Geld einsammelt, um rechtliche Schritte gegen das von der...

Umgebung wird gesäubert

vor 2 tagen - 22 Juni 2021 | Lokales

Das umliegende Gebiet des Okahandja-Staatskrankenhauses wurde am vergangenen Wochenende gründlich gesäubert. Die Bürgermeisterin, Natasha Brinkman, schrieb dazu auf sozialen Medien „Okahandja wird wieder auferstehen“. Dies...

RedForce spendet Lebensmittel und Decken

vor 2 tagen - 22 Juni 2021 | Lokales

RedForce Debt Management spendete Anfang des Monats Lebensmittelpakete und Decken im Wert von 150 000 N$ an 120 Familien der Wahlkreise Tobias Hainyeko und Samora...

Fliegertreff „Fly-In“ bei Uis am Brandberg ist erneut ein...

vor 6 tagen - 18 Juni 2021 | Lokales

Auf dem eigentlich ruhigen Flugfeld in der kleinen Ortschaft Uis wurde am vergangenen Wochenende das diesjährige Fliegertreffen Uis Fly-In zum sechsten Mal ausgetragen. Insgesamt 18...

Angelgenehmigungen nur noch an Werktagen

vor 6 tagen - 18 Juni 2021 | Lokales

Angelgenehmigungen für Freizeitangler sind ab sofort nur noch an Werktagen erhältlich. Eine Fischfangerlaubnis wird nicht mehr an Wochenenden oder an Feiertagen ausgestellt. Das teilte das...

Zu Fuß von Windhoek zu den Wilden Pferden der...

vor 6 tagen - 18 Juni 2021 | Lokales

Im vergangenen Jahr erfüllte sich die Windhoekerin Brigitte Bartsch, 74 Jahre, einen Traum. Sie wollte gerne eine lange Strecke über mehrere Tage durch Namibias einmalige...