22 Dezember 2017 | Soziales

Voll gepackte Einkaufswagen für Bedürftige

Windhoek (nic) – Für Draga Boskovic vom Rotary Club Klein Windhoek Valley bedeutet Weihnachten nicht nur feiern und Geschenke bekommen. Sie will das Fest auch nutzen, um auch denjenigen etwas zu geben, die normalerweise nichts erhalten. Und so hat Boskovic vor kurzem gemeinsam mit weiteren Mitgliedern des Rotary Clubs eine ganz besondere Aktion gestartet und einen Einkaufswagen als Spendenbox vor einem Supermarkt gestellt. Auf diese Weise konnten all diejenigen, die Boskovics Idee und damit bedürftige Menschen ebenfalls unterstützen wollten, einfach etwas Zusätzliches bei ihrem Einkauf erwerben und in den Wagen legen.

Und das Resultat konnte sich sehen lassen. „Eine solch überwältigende Großzügigkeit und Unterstützung habe ich dabei niemals erwartet“, freute sich die Musiklehrerin Boskovic über das große Engagement aus der Gesellschaft. Nach und nach füllten sich die Einkaufswagen und das nicht nur mit Sachspenden, sondern sogar auch mit Geld.

Wie Boskovic bekannt gab, kamen all die Geschenke der Khomas-Homeless-Development-Organisation sowie dem Dr.-Sam-Nujoma-Kindergarten zu Gute. Und hier war die Freude riesig.

Rotarier setzen sich auf der ganzen Welt für bedürftige Menschen ein. Die internationale Organisation hat international 35533 Clubs mit knapp 1,3 Millionen Mitgliedern. In Namibia gibt es sieben Rotary Clubs, drei von ihnen in Windhoek und die anderen in Lüderitzbucht, Walvis Bay, Swakopmund und Otjiwarongo.

Gleiche Nachricht

 

Ein Drei-Gänge-Menü für Waisen aus Kalkfeld

vor 2 wochen - 26 März 2020 | Soziales

Für die Waisenkinder des Waisenhaus Katuwatere in Kalkfeld wurde Anfang März ein Festmahl auf der Gästefarm Kovahange Safari & Guestfarm ausgerichtet. Insgesamt sind es 35...

Scherben bringen dem SPCA Glück

vor 2 wochen - 23 März 2020 | Soziales

Eine Spende in Höhe von 1000 Namibia-Dollar wurde vor kurzem für den Swakopmunder Tierschutzverein (SPCA) gesammelt - und dies auf besondere Weise. Der Swakopmunder Wilko...

Gekommen, um zu bleiben

vor 3 wochen - 17 März 2020 | Soziales

Von Evelyn Rosar, Windhoek Nach dem Abitur wartet das Leben. Die große Freiheit ist für viele das Studium in einer größeren Stadt, drei Monate durch...

Hafenstadt spendet Lebensmittel für Senioren in Utuseb

vor 1 monat - 28 Februar 2020 | Soziales

Senioren aus der Ortschaft Utuseb, die sich etwa 40 Kilometer östlich von Walvis Bay entlang des Kuiseb-Riviers befindet, haben in dieser Woche Lebensmittel von der...

Gesetz ist „verfassungswidrig“

vor 1 monat - 24 Februar 2020 | Soziales

Von Jana-Mari Smith WindhoekIn den vergangenen Jahren wurden Dutzende Frauen wegen illegaler Abtreibung verhaftet, und derzeit befindet sich eine 35-Jährige im Gefängnis, die aufgrund dessen...

Abtreibungsgesetz gehört überholt

vor 1 monat - 10 Februar 2020 | Soziales

Von Jana-Mari SmithWindhoekDas Gesetz ist „archaisch“, sagt der Chefarzt des Windhoeker Zentralkrankenhauses, Dr. Dawid Uirab. Das Regelwerk hätte „schon längst“ überarbeitet und in einen modernen...

Wohltäter: Unternehmer greift Mitmenschen unter die Arme

vor 3 monaten - 08 Januar 2020 | Soziales

Windhoek/Khorixas (Nampa/cev) – Richard John Dawids konnte das Leid nicht mehr ertragen und hat sich kurzerhand entschlossen zu helfen. Der 42-jährige Unternehmer hat Bedürftigen und...

Ehrenamtlich gegen Lebensmittelverschwendung

vor 3 monaten - 03 Januar 2020 | Soziales

Von Linda Born Was passiert eigentlich nach den Feiertagen mit den restlichen Schoko-Weihnachtsmännern aus dem Supermarkt? Sie werden meist weggeschmissen. Der Platz in...

Hilfsreiche Einkaufsliste

vor 3 monaten - 20 Dezember 2019 | Soziales

Der Rotarier Club Klein Windhoek kann seine jüngste Aktion „Buy One More“ als vollen Erfolg verbuchen. „Wir haben in diesem Jahr allen drei begünstigten Einrichtungen...

Grundstück für Suppenküche in Katutura gesucht

vor 3 monaten - 17 Dezember 2019 | Soziales

Katutura ist ein Meer von Blechhütten. Dieser Stadtteil Windhoeks, dessen Name in Herero „der Ort, an dem wir nicht leben möchten“ bedeutet, ist für etwa...