25 März 2019 | Sport

Viele Warriors auf Heja Lodge

Windhoek (sno) - Hunderte von Athleten gingen am Samstag auf den großen „Warrior Race“-Hindernisparcours auf der Heja Lodge nahe Windhoek. Armin Botha belegte den ersten Platz, Louis Smit und Thomas van Tonder folgten auf den Plätzen zwei und drei.

Die Läufer gingen in verschiedenen Disziplinen an den Start. Beim 15 Kilometer langen Black-Ops-Elite-Rennen mussten 30 verschiedene Hindernisse bewältigt werden. 35 Athleten nahmen sich dieser extremen Herausforderung an. Mit Dominique D'Oliviera traute sich auch eine Frau auf diesen Kurs. Es gelang ihr sich als zweite Athletin in der Geschichte der Warrior Race die „Tripple Crown“ zu erobern: Sie gewann das Black-Ops-Elite-Rennen, das Einzel- sowie das Team-Sprint-Event. An der Black-Ops-Elite-Kategorie nahmen zudem viele Südafrikaner teil. Organisator Hennie Scheepers von „Advendurance“ erklärte, dass jeder Hindernisparcours speziell auf seinen Austragungsort zugeschnitten und aufgebaut wird.

Das größte Teilnehmerfeld am Samstag bildeten die Kommando- und Rookie-Kategorien, bei denen sich viele neue auf die Strecke machten. Bei den Rookies steht der Spaß und die Kameradschaft im Vordergrund. Die Athleten kletterten, krochen und sprangen mit vollem Einsatz durch den Hindernisparcours. Diejenigen, denen ein Hindernis zu anstrengend war, sodass sie es nicht überwinden konnten, mussten eine vorgegebene Anzahl Burpees pro Hindernis absolvieren.

Gleiche Nachricht

 

Ramblers FC erreicht Finale gegen Stadtrivalen

vor 2 tagen - 15 Oktober 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Der Ramblers Fußball Club (RFC) hat sich in der südlichen Division der zweiten namibischen Liga für das Endspiel qualifiziert. Mit einem Sieg...

Leverkusen wartet auf die Bayern

vor 2 tagen - 15 Oktober 2021 | Sport

Berlin (dpa) - Nach dem die Bundesliga wegen der WM-Qualifikation pausierte geht es am Wochenende wieder zurück in die Arenen. Das Spitzenspiel des achten Spieltages...

#aznamnews – Hernández bald im Gefängnis?

vor 2 tagen - 14 Oktober 2021 | Sport

Madrid (dpa) - Der Abwehrspieler Lucas Hernández könnte beim FC Bayern München wegen eines möglichen Haftantritts länger ausfallen. Der 25-jährige Franzose muss am 19. Oktober...

Schwimm-Gala: Wieder im Wasser auf Medaillenjagd

vor 3 tagen - 14 Oktober 2021 | Sport

Zurück im Becken sind Namibias Schwimmer, die am Wochenende bei der ersten Langbahn-Gala des hiesigen Verbands (NASFED) an den Start gingen. Dabei haben sich besonders...

#aznamnews – Kerber beim Masters in Indian Wells im...

vor 3 tagen - 13 Oktober 2021 | Sport

Indian Wells (dpa) - Angelique Kerber hat beim Tennis-Masters in Indian Wells das Viertelfinale erreicht. Die ehemalige Nummer eins der Weltrangliste gewann gegen Ajla Tomljanovic...

Zu Fuß und auf dem Fahrrad

vor 4 tagen - 13 Oktober 2021 | Sport

Windhoek (omu) - 28 Duathleten aus Namibia werden am Sonntag vertreten sein, wenn es zuerst zu Fuß, dann auf dem Fahrrad und danach wieder zu...

Fehlerhafte Nominierungen

vor 4 tagen - 13 Oktober 2021 | Sport

Windhoek (omu) • Nachdem die Namibische Sport Kommission (NSC) die Nominierungen für die diesjährige Preisverleihung der Sportlerehrungen (NASA) bekannt gegeben hat, richtete sich die Vorsitzende...

#aznamnews – Hansi Flick: „Mit dieser Mentalität ist einiges...

vor 4 tagen - 12 Oktober 2021 | Sport

Das Fußball-Nationalteam qualifiziert sich in Skopje vorzeitig für die WM in Katar. Bundestrainer Hansi Flick ist „schon sehr zufrieden“ mit seinen Spielern - und er...

#aznamnews – UNAM trifft auf Rehoboth – Wanderers gegen...

vor 5 tagen - 11 Oktober 2021 | Sport

Windhoek (omu) – Wer gegen wen war die Frage des Wochenendes in der namibischen Rugby Premier League. In den letzten vier Partien des Spieltages wurden...

#aznamnews – Martin und Olivier siegen bei NAMCOR-Rallye

vor 6 tagen - 11 Oktober 2021 | Sport

Windhoek/ Swakopmund (omu) - Lokakalmatador Allan Martin und seine Navigatorin Maretha Olivier sind die Gewinner der NAMCOR Swakop Rallye. Mit einer Zeit von genau 55 Minuten verwiesen...