25 März 2019 | Sport

Viele Warriors auf Heja Lodge

Windhoek (sno) - Hunderte von Athleten gingen am Samstag auf den großen „Warrior Race“-Hindernisparcours auf der Heja Lodge nahe Windhoek. Armin Botha belegte den ersten Platz, Louis Smit und Thomas van Tonder folgten auf den Plätzen zwei und drei.

Die Läufer gingen in verschiedenen Disziplinen an den Start. Beim 15 Kilometer langen Black-Ops-Elite-Rennen mussten 30 verschiedene Hindernisse bewältigt werden. 35 Athleten nahmen sich dieser extremen Herausforderung an. Mit Dominique D'Oliviera traute sich auch eine Frau auf diesen Kurs. Es gelang ihr sich als zweite Athletin in der Geschichte der Warrior Race die „Tripple Crown“ zu erobern: Sie gewann das Black-Ops-Elite-Rennen, das Einzel- sowie das Team-Sprint-Event. An der Black-Ops-Elite-Kategorie nahmen zudem viele Südafrikaner teil. Organisator Hennie Scheepers von „Advendurance“ erklärte, dass jeder Hindernisparcours speziell auf seinen Austragungsort zugeschnitten und aufgebaut wird.

Das größte Teilnehmerfeld am Samstag bildeten die Kommando- und Rookie-Kategorien, bei denen sich viele neue auf die Strecke machten. Bei den Rookies steht der Spaß und die Kameradschaft im Vordergrund. Die Athleten kletterten, krochen und sprangen mit vollem Einsatz durch den Hindernisparcours. Diejenigen, denen ein Hindernis zu anstrengend war, sodass sie es nicht überwinden konnten, mussten eine vorgegebene Anzahl Burpees pro Hindernis absolvieren.

Gleiche Nachricht

 

Verlustpunktfrei in die Top-Acht

vor 1 tag - 17 September 2021 | Sport

Von Olaf Mueller, Windhoek/Roccaraso Eindrucksvoll hat die Herren-Auswahl des Namibischen Eis- und Inlinehockey Verbands (NIIHA) auch die dritte Partie bei der Weltmeisterschaft in Roccaraso, Italien...

Jugend-Fußballiga heute wieder im Einsatz

vor 1 tag - 17 September 2021 | Sport

Nach dem sportlich wieder Betrieb auf den Plätzen herrscht, geht es auch im Jugend-Fußball-Ligenbetrieb weiter. Nach den Lockerungen der COVID-19-Regularien spielen die HopSol-Nachwuchsabteilungen seit letztem...

#aznamnews – Gruppensieg perfekt gemacht

vor 2 tagen - 16 September 2021 | Sport

Namibias Inlinehockey-Team hat sich vorzeitig für die Endrunde bei der Weltmeisterschaft in Roccaraso, Italien, qualifiziert. Im letzten Gruppenspiel gegen die Deutsche Auswahl startete die Mannschaft...

Inlinehockey: Den Grundstein zur Endrunde gelegt

vor 2 tagen - 16 September 2021 | Sport

Die eine Auszeit war am Ende die Entscheidende. Es waren noch 1.04 Minuten beim Stand von 0:0 gegen Argentinien zu spielen, als Trainer Brian Sobel...

Kein Rennen in Deutschland

vor 2 tagen - 16 September 2021 | Sport

Berlin (dpa) - Die Formel 1 macht auch im nächsten Jahr einen Bogen um die deutschen Rennstrecken. Es werde im Kalender für 2022 kein Rennen...

Mboma wieder schneller als Jackson

vor 2 tagen - 16 September 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Nach ihrem Sieg vom vergangenen Donnerstag beim Diamonds League Final in Zürich in der Schweiz, hat Christine Mboma auch in der World...

#aznemnews – Bayern setzen ein Zeichen

vor 2 tagen - 15 September 2021 | Sport

Von K. Bergmann und S. Stiekel, dpaJulian Nagelsmann wollte sich nach seinem verheißungsvollen Premierensieg mit dem FC Bayern auf Europas Fußball-Bühne „ein kleines Schlückchen“ im...

#aznamnews – Wichtiger Sieg im zweiten Gruppenspiel

vor 3 tagen - 15 September 2021 | Sport

Mit dem 1:0 (0:0) gegen den zweiten Gruppengegner Argentinien hat Namibias Herren-Inlinehockey-Auswahl einen großen Schritt zur Endrunde der Weltmeisterschaft in Team von Roccaraso, Italien, gemacht....

Namibia schießt Gegner Indien aus der Halle

vor 3 tagen - 15 September 2021 | Sport

Mit einem Kantersieg ist Namibias Inlinehockey-Seniorenauswahl in die Gruppenspiele der Weltmeisterschaften des Internationalen Dachverbands (FIRS) gestartet. Dabei schoss die Mannschaft von Trainer Brian Sobel den...

#aznamnews – Mboma auch in Zargreb nicht schlagbar

vor 3 tagen - 14 September 2021 | Sport

Christine Mboma hat in ihrem vorletzten Rennen ihrer Saison wieder einmal die Konkurrenz abgehängt. Bei der Continental Gold Tour in Zargreb blieb die 18-Jährige...