29 Oktober 2019 | Polizei & Gericht

Verteidiger werden zu strategischen Bauernopfern

Amerikanischer Angeklagter spielt weiter auf Zeit – will nunmehr sechsten Anwalt entlassen

Windhoek (ms) • In dem Prozess gegen die beiden mutmaßlichen Mörder des Gastronomen André Heckmair versucht der Hauptangeklagte seinen nunmehr sechsten Anwalt zu entpflichten. Ob ihm das Gericht einen weiteren Verteidiger-Wechsel erlaubt, wird sich heute entscheiden.

Bei der Fortsetzung des seit über vier Jahren stagnierenden Verfahrens kündigte Anwalt Titus Ipumbu gestern an, sein Mandant Marcus Thomas habe ihm das Vertrauen entzogen und beim Direktorat für Rechtsbeistand um seine Ablösung gebeten. Weil Thomas diese Maßnahme nicht begründet habe, könne er (Ipumbu) lediglich über die Ursachen spekulieren.

Möglicher Auslöser könnte die Tatsache sein, dass er (Ipumbu) auf Nachfrage von Thomas bestätigt habe, einige der Polizisten zu kennen, die als Zeugen gegen ihn aussagen sollen. Falls Thomas dies als Interessenskonflikt werten sollte, wäre dies „lächerlich, weil ich mit den Polizisten weder privat noch beruflich befreundet oder bekannt bin, sondern lediglich bei einigen Prozessen mit ihnen zu tun hatte, an denen ich selbst beteiligt war“.

Auf Nachfrage von Richter Christie Liebenberg dementierte Thomas zwar, Ipumbu entlassen zu haben, bestätigte aber gleichzeitig, er „bevorzuge“ einen anderen Anwalt. Folglich ordnete der Richter an, dass sowohl Thomas als auch Ipumbu in eidesstattlichen Erklärungen gegenüber dem Direktorat für Rechtsbeistand darlegen müssen, ob und warum ihr Verhältnis zerrüttet sei und dieses anhand dieser Information bis heute entscheiden muss, ob es dem Angeklagten einen weiteren Anwalt bereitstellt.

Staatsanwältin Antonia Verhoef bezeichnete das Anliegen von Thomas als weiteren Versuch, das Verfahren zu verschleppen. Dies sei unerträglich, weil die Beweisaufnahme nach über vierjähriger Verzögerung endlich hätte beginnen sollen und dafür diverse Zeugen zum Teil von weit her angereist seien.

Das Direktorat hatte sich bereits einmal zuvor geweigert, Thomas einen neuen Rechtsbeistand zur Verfügung zu stellen, nachdem jener zuvor bereits fünf Verteidiger entlassen bzw. durch seine angebliche Renitenz genötigt hatte, ihr Mandat niederzulegen.

Thomas und seinem mutmaßlichen Komplizen Kevan Townsend wird vorgeworfen, am 7. Januar 2011 den damals 25-jährigen Heckmair im Stile einer Hinrichtung erschossen zu haben.

Gleiche Nachricht

 

Holzkohlesyndikat schlägt zu

vor 18 stunden | Polizei & Gericht

Von NMH und Katharina Moser,WindhoekIn Namibia ist immer wieder ein Holzkohlesyndikat aktiv, das durch verschiedene Betrugsmaschen die Käufer namibischer Holzkohle um ihr Geld bringt. Strippenzieher...

Florin erbittet Straferlass

vor 3 tagen - 03 Dezember 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (jms/sno) • Am Mittwoch begann in Windhoek die Anhörung von Thomas Adolf Florin (54) der nicht einen Kautions-, sondern einen Strafferlass, vom Obergericht beantragt....

Florin erbittet Straferlass

vor 3 tagen - 03 Dezember 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (jms/sno) • Am Mittwoch begann in Windhoek die Anhörung von Thomas Adolf Florin (54) der nicht einen Kautions-, sondern einen Strafferlass, vom Obergericht beantragt....

Sozialarbeiterin sagt gegen Pädophilen aus

vor 4 tagen - 02 Dezember 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sno) • Die Sozialarbeiterin Veronica Theron sagte am Dienstag im Fall des ehemaligen südafrikanischen Polizisten und angeklagten Pädophilen Marthinus Pretorius aus. Der 50-jährigen Südafrikaner...

Kautionsantrag am Obergericht storniert

vor 5 tagen - 01 Dezember 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sno) – Der ehemalige Fischereiminister Bernhard Esau hat seinen Antrag auf Kaution am Obergericht in Windhoek kurzfristig storniert. Esaus Rechtsanwalt Richard Metcalfe informierte die...

Erneute Vergewaltigungen gemeldet

vor 6 tagen - 30 November 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) • Am vergangenen Wochenende wurden laut dem Wochenendbericht der namibischen Polizei zwischen Donnerstagabend und Freitagabend vier Vergewaltigungen gemeldet. Es wird behauptet, dass ein...

Viehdiebstahl verschlimmert sich – Farmbesitzer wird angeklagt

vor 6 tagen - 30 November 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (eh/cr) • Die Anzahl von Viehdiebstählen in der Gegend von Grootfontein wurde am vergangenen Wochenende erneut auf die Spitze getrieben, als ein Farmbesitzer einen...

Staatsanwaltschaft will ausgesetzte Bewährung anfechten

vor 6 tagen - 30 November 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/sno) • Der Staat legt Berufung gegen die Entscheidung eines Richters ein, der einen Lehrer wegen einer Vergewaltigung nicht ins Gefängnis schicken möchte.Am vergangenen...

Nchindo-Untersuchung abgeschlossen

1 woche her - 29 November 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek/Kasane (sno) - Lokalen Medien ist zu entnehmen, dass der Gerichtsfall, in dem drei Namibier, die der Wilderei in Botswana verdächtigt waren und dort erschossen...

Gustavos Kautions-Urteil erst im Dezember

1 woche her - 26 November 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sno) - Gesten trug Ricardo Gustavos Rechtsvertreter, Anwalt Trevor Brockerhoff, sein Schlussplädoyer dem Oberrichter Herman Oosthuizen vor. Es war der letzte Verhandlungstag im Kautionsantrag...