10 Oktober 2019 | International

USA und China führen neue Gespräche zu Handelsabkommen

Washington (dpa) - Die USA und China haben in ihrem Bemühen um ein umfassendes Handelsabkommen neue Gespräche begonnen. Die chinesische Delegation wurde bei den Verhandlungen am Donnerstag in Washington von Vizepremier Liu He angeführt, die US-Seite vom Handelsbeauftragten Robert Lighthizer und Finanzminister Steven Mnuchin.

Der von Trump vor mehr als einem Jahr angezettelte Handelskrieg der beiden größten Volkswirtschaften war zuletzt eskaliert und lastet auf der globalen Konjunktur. Wenige Tage vor dem Treffen hatte Trump sich vorsichtig optimistisch gezeigt, sagte am Mittwoch aber erneut, China habe mehr Interesse an einem Abkommen als die USA. Zuletzt hatte es verstärkt Spekulationen gegeben, wonach sich die beiden Länder als Übergangsschritt auf einen partiellen Deal verständigen könnten.

Kurz vor den neuen Gesprächen hatte die US-Regierung unter anderem Visa-Restriktionen gegen Vertreter der chinesischen Regierung und der Kommunistischen Partei verhängt, was Verärgerung in Peking auslöste. Begründet worden waren diese Maßnahmen damit, dass China die muslimische Minderheit der Uiguren unterdrücke.

Sollte in den Gesprächen nun kein Durchbruch erzielt werden, sollen schon am Dienstag bestehende Strafzölle auf chinesische Importe im Wert von rund 250 Milliarden US-Dollar von 25 Prozent auf 30 Prozent erhöht werden. Weitere Strafzölle sollen im Dezember dazukommen. Die US-Regierung wird damit Strafzölle auf fast alle Importe aus China (Waren im Wert von rund 500 Milliarden US-Dollar) verhängt haben.

Auslöser für den Handelskonflikt war die Verärgerung Trumps darüber, dass China weit mehr in die USA exportiert als umgekehrt. Angesichts der weitreichenden US-Forderungen nach einer Beseitigung von Marktschranken bis hin zu strukturellen Veränderungen in China rechnen Experten nicht mit einer raschen Einigung.

Gleiche Nachricht

 

Forscher: Pingeliges Essen bei Kindern wächst sich nicht immer...

vor 18 stunden | International

Ann Arbor (dpa) - Kleine Kinder, die mäkelig essen, ändern dieses Verhalten zwar möglicherweise auch später nicht, behalten aber einer neuen Studie zufolge trotzdem meist...

Inhaftierte Straftäter nehmen Geisel und brechen aus Psychiatrie aus

vor 18 stunden | International

Bedburg-Hau/Essen (dpa) - Es ist schon später Abend, als am Montag zwei Patienten der forensischen Psychiatrie in Bedburg-Hau in Nordrhein-Westfalen Küchenmesser in die Hand nehmen...

Corona-Lockerungen in Südafrika

vor 1 tag - 26 Mai 2020 | International

Johannesburg (dpa) • Nach einem wochenlangen Alkoholverbot im Rahmen der Corona-Restriktionen in Südafrika will Präsident Cyril Ramaphosa diese Regelung nun lockern. Anfang Juni würden die...

Sehnsuchtsort in Afrika: Angelina Jolies Tochter als Elefanten-Patin

1 woche her - 20 Mai 2020 | International

Windhuk/Johannesburg (dpa) - Ein verfrühtes Geburtstagsgeschenk hat es für Shiloh Jolie-Pitt schon gegeben. Als Patin durfte die Tochter von Angelina Jolie und Brad Pitt einem...

Krieg in Libyen: Milizen, Minderjährige und deutsche Militärtrucks

1 woche her - 19 Mai 2020 | International

Tripolis/Istanbul (dpa) - Zwei Landebahnen in der Wüstensonne. Mehr als 40 kleine Hangars. Die Rollfelder wirken in der Weite der Sahara wie ein Fremdkörper. Der...

Studie: Teenager in Europa berichten häufiger von mentalen Problemen

1 woche her - 19 Mai 2020 | International

Kopenhagen (dpa) - Jugendliche im Pubertätsalter haben in Europa häufiger mit mentalen Problemen zu kämpfen. Das geht aus einem am Dienstag veröffentlichten Bericht des Europa-Büros...

19. Mai: „Der ewige Korea-Krieg“: Scharmützel ohne Aussicht auf...

1 woche her - 18 Mai 2020 | International

Berlin (dpa) - Der 38. Breitengrad bildet eine der schärfsten Demarkationslinien weltweit. Die einst willkürlich gesetzte Grenze teilt seit bald 70 Jahren Nord- und Südkorea....

Tod auf der Ostsee vorgetäuscht - Ehering wird Mann...

1 woche her - 18 Mai 2020 | International

Kiel (dpa) - Sein Ehering wird ihm zum Verhängnis. Zwei Stunden suchen Polizisten am 7. Mai in einer alten Stadtvilla im niedersächsischen Schwarmstedt nach einem...

Schlagfertig und stark wie keine andere - Pippi Langstrumpf...

1 woche her - 17 Mai 2020 | International

Stockholm (dpa) - Die wohl größte Erfolgsgeschichte der Weltliteratur für Kinder begann am Bett eines siebenjährigen schwedischen Mädchens. „Pippi Langstrumpf wurde in dem Moment geboren,...

Zunahme der Corona-Todesfälle in Lateinamerika

1 woche her - 17 Mai 2020 | International

Brasilia/Mexiko-Stadt (dpa) - In mehreren Ländern Lateinamerikas steigen die Infektionszahlen mit dem neuen Coronavirus und auch die Zahlen der Todesopfer deutlich. Allein der brasilianische Bundesstaat...