09 Juli 2019 | International

Tunesien und Elfenbeinküste im Viertelfinale

Suez/Ismailia (dpa) - Tunesien hat am Montag für eine Überraschung gesorgt und den viermaligen Afrika-Meister Ghana aus dem Afrika-Cup geworfen. Die Nordafrikaner besiegten im Achtelfinale das Team mit dem Hoffenheimer Fußball-Bundesliga-Profi Karim Adams im Elfmeterschießen mit 5:4, nachdem es nach regulärer Spielzeit und Verlängerung 1:1 (1:1, 0:0) geheißen hatte. Der Afrika-Cup-Sieger von 2003/04 trifft nun in der Runde der letzten Acht auf das Überraschungsteam aus Madagaskar.

Die Tunesier führten bis in die Nachspielzeit durch das Tor von Taha Yassine Khenissi nach 73. Minuten, ehe seinem erst zwei Minuten zuvor eingewechselten Landmann Rami Bedoui per Kopf ein Eigentor (90.+2) unterlief. Bis dahin hatte das Team Ghanas das Spiel dominiert, seine Chancen aber ungenutzt gelassen. Im Elfmeterschießen war der erst zum Ende der Verlängerung eingewechselte Torhüter Farouk Ben Mustapha der Held, der einen Strafstoß von Caleb Ekuban parierte.

Zuvor war auch Mitfavorit Elfenbeinküste ins Viertelfinale eingezogen. Die Mannschaft des Mainzers Jean-Philippe Gbamin setzte sich in Suez gegen Mali mit 1:0 (0:0) durch. Den Siegtreffer markierte Wilfried Zaha in der 76. Minute. Die Elfenbeinküste trifft nun im Viertelfinale auf Algerien, das am Sonntag durch ein 3:0 gegen Guinea weitergekommen war. Foto: dpa

Gleiche Nachricht

 

Waffenruhe in Nordsyrien läuft aus – Türkei droht mit...

1 woche her - 29 Oktober 2019 | International

Istanbul (dpa) - Kurz vor Ablauf eines Waffenruhe-Abkommens für Nordsyrien hat die türkische Regierung mit weiteren Kampfhandlungen gedroht. Sie werde ihre Offensive gegen die Kurdenmiliz...

Südkorea will keine WTO-Sonderbehandlung als Entwicklungsland mehr

vor 2 wochen - 25 Oktober 2019 | International

Seoul (dpa) - Der Hightech-Staat Südkorea will künftig bei Verhandlungen der Welthandelsorganisation WTO auf die Sonderrechte für Entwicklungsländer verzichten. Die viertgrößte Volkswirtschaft Asiens beansprucht für...

Neuwahl in Großbritannien wird wahrscheinlicher

vor 2 wochen - 23 Oktober 2019 | International

London (dpa) - Nach dem vorläufigen Brexit-Stopp in Großbritannien häufen sich die Zeichen für eine baldige Neuwahl im Königreich. Die Regierung von Premierminister Boris Johnson...

39 Tote in Container in Großbritannien entdeckt

vor 2 wochen - 23 Oktober 2019 | International

Grays (dpa) - Insgesamt 39 Leichen sind in einem Container eines Lastwagens in Großbritannien entdeckt worden. Das teilte die örtliche Polizei am Mittwoch mit. Bei...

Des Kaisers alte Robe: Japan feiert Naruhitos Thronbesteigung

vor 2 wochen - 22 Oktober 2019 | International

Tokio (dpa) - Japans neuer Kaiser Naruhito hat im Beisein von rund 2000 Würdenträgern aus aller Welt in einer Zeremonie nach uralter Tradition seine Inthronisierung...

Krokodile sichergestellt: Chinas Zoll entdeckt 806 vom Aussterben bedrohte...

vor 3 wochen - 21 Oktober 2019 | International

Peking (dpa) - Der chinesische Zoll hat 806 geschmuggelte Siam-Krokodile beschlagnahmt. Die Behörden in der Autonomen Region Guangxi in Südwestchina hätten zudem 16 Schmuggler festgenommen,...

Umweltagentur: 400000 Todesfälle wegen Luftverschmutzung in Europa

vor 3 wochen - 16 Oktober 2019 | International

Kopenhagen (dpa) - Trotz einer Verbesserung der Luftqualität in Europa führt die anhaltende Luftverschmutzung weiterhin jährlich zu Hunderttausenden vorzeitigen Todesfällen auf dem Kontinent. Wie die...

Umweltagentur: 400000 Todesfälle wegen Luftverschmutzung in Europa

vor 3 wochen - 16 Oktober 2019 | International

Kopenhagen (dpa) - Trotz einer Verbesserung der Luftqualität in Europa führt die anhaltende Luftverschmutzung weiterhin jährlich zu Hunderttausenden vorzeitigen Todesfällen auf dem Kontinent. Wie die...

Erdogan kritisiert Maas: "Ein Mann, der seine Grenzen nicht...

vor 3 wochen - 16 Oktober 2019 | International

Istanbul (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat Außenminister Heiko Maas nach der Einschränkung deutscher Rüstungsexporte in die Türkei persönlich angegriffen. "Da kommt...

Merkel verteidigt Klimapaket der Bundesregierung

vor 3 wochen - 15 Oktober 2019 | International

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat das Klimapaket der Bundesregierung verteidigt. Die CDU-Politikerin sagte am Dienstag bei einem "Maschinenbau-Gipfel" in Berlin mit Blick auf...