10 Juni 2019 | Polizei & Gericht

Touristen auf Lodge ausgeraubt

Windhoek/Kalkrand (nic) – Drei unbekannte Männer sind in der Nacht von Freitag auf Samstag in ein Gästezimmer der Red Dune Lodge bei Kalkrand eingebrochen und haben dort Wertsachen in Höhe von über 157000 Namibia-Dollar gestohlen. Dies gab die Polizei in ihrem Kriminalbericht bekannt, der heute Vormittag veröffentlicht wurde.
Den Angaben zufolge sollen sich die mutmaßlichen Täter gegen ein Uhr nachts mit einem Reifenheber Zugang zu dem Raum verschafft haben, in dem zu dieser Zeit zwei deutsche Touristinnen geschlafen hätten. „Einer der Männer hat die beiden Frauen mit einem Stock bedroht und Geld gefordert, woraufhin aber eine von ihnen auf ihn losgestürmt ist“, lautet es im Bericht. Währenddessen habe ein weiterer Tatverdächtiger verschiedene Wertgegenstände an sich genommen, woraufhin schließlich alle drei Männer geflohen seien.
Zu dem Diebesgut zählen laut Polizei unter anderem zwei Rucksäcke, eine Canon-Kamera, eine Olympus-Kamera, drei Kameraobjektive, eine Sonnenbrille, ein IPhone 8 sowie Bargeld. Weitere Gegenstände wie die Reisepässe der 54-jährigen Touristinnen oder deren Bankkarten habe die Polizei schließlich entlang des Fluchtwegs der Tatverdächtigen gefunden. Von den Männern fehle jedoch derzeit noch jede Spur. Die Ermittlungen dauern an. (Foto: AZ-Archiv)

Gleiche Nachricht

 

Wilderei dauert weiter an

vor 21 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Sicherheits- und Naturschutzbehörden haben zwischen Oktober und Dezember insgesamt 117 Personen festgenommen, die angeblich an Wilderei beteiligt waren.Wie aus einer Erklärung des...

Angeblich vom Onkel vergewaltigt

vor 21 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) – Im aktuellen Polizeibericht werden wieder auffallend viele Sexualverbrechen gemeldet, bei denen minderjährige Opfer betroffen sind. In zwei Fällen werden enge Familienmitglieder verdächtigt.So...

Wochenzeitung erneut verklagt

vor 21 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Ein ehemaliger Angestellter des Ministeriums für Handel und Industrie hat eine Wochenzeitung und deren Chefredakteur wegen angeblicher Verleumdung auf Schmerzensgeld von 500.000...

Minderjähriger ertrunken

vor 21 stunden | Polizei & Gericht

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Ein elf Jahre alter Schüler ist am vergangenen Donnerstagnachmittag im Atlantik bei Walvis Bay ertrunken. Das teilte Erastus Iikuyu, Polizeisprecher der...

Entschädigungsklagen nehmen kein Ende

vor 21 stunden | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekEiner von ihnen ist Oscar Puteho, der nach eigenen Angaben am 7. August 1999 in Katima Mulilo verhaftet wurde, wo Rebellen wenige...

Cyberdieb bleibt in Haft

vor 21 stunden | Polizei & Gericht

Swakopmund (er) - Der kürzlich in Oranjemund gefasste angebliche Cyber-Hacker, Ricardo Nestor (30), bleibt in Untersuchungshaft. Das ordnete der Richter während seines ersten Gerichtsauftritts in...

Leichenfund: Frau in Haft

vor 1 tag - 27 Januar 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) – Nachdem am Samstag eine bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Kinderleiche gefunden worden war, ist gestern eine Frau, vermutlich die Mutter, verhaftet worden. Derweil...

Am helllichten Tag überfallen

vor 1 tag - 27 Januar 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) – Eine Frau im Rentenalter wurde von zwei männlichen Personen am Freitagmorgen in Walvis Bay überfallen, nachdem sie kurz zuvor mehrere tausend Namibia-Dollar...

Fishrot-Affäre zieht Kreise

vor 1 tag - 27 Januar 2020 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDer 47-jährige Sakaria Kuutondokwa Kokule ist am Freitag festgenommen und zur Haftprüfung am Magistratsgericht vorgeführt worden, wo sein Verfahren von Richter Linus...

Kossmann-Mörder verurteilt

vor 1 tag - 27 Januar 2020 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekIn seiner Urteilsbegründung sah es Ersatzrichter Orben Sibeya als erwiesen an, dass der Angeklagte Johannes Katanga (32) am 25. September 2017, nur...