21 April 2017 | Polizei & Gericht

Stadtpolizei zieht positive Bilanz

Windhoek (nic) – Die Zahl der Verkehrsunfälle und Verbrechen in Windhoek ist während des Osterwochenendes im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Dies gab die Windhoeker Stadtpolizei gestern in einer Meldung bekannt, in der auch Statistiken dargelegt wurden.

So habe es in diesem Jahr insgesamt 36 Verkehrsunglücke in der Hauptstadt gegeben, die jedoch kein einziges Todesopfer gefordert hätten. 2016 hingegen seien 47 Unfälle und ein Toter vermeldet worden. Drastisch zurückgegangen sei auch die Zahl der schweren Unglücke, so dass es in diesem Jahr lediglich einen im Gegensatz zu zehn im Vorjahr gegeben habe.

Die schwersten Verbrechen während der Feiertage seien Hauseinbrüche, bewaffnete Überfälle und schwere Körperverletzungen, vor allem in Verbindung mit Alkohol, gewesen. So sei es überwiegend in der Nähe von sogenannten Shebeens zu Gewalttaten gekommen. „Die meisten Einbrüche gab es in unbewohnte Häuser oder Wohnungen“, erläuterte Polizeisprecher Edmund Khoraseb, der auch dazu aufrief, die Polizei zu informieren, wenn Bewohner ihr Anwesen für einen gewissen Zeitraum verlassen.

In diesem Zusammenhang äußerte Khoraseb auch sein Bedenken hinsichtlich von „Märkten für gestohlene Elektronik“, auf denen zum Beispiel geklaute Fernsehgeräte, Mobiltelefonie oder Kameras verkauft werden würden. „Wir möchten daher die Gemeinschaft auffordern, diese Produkte nicht zu erwerben, sondern den Verkauf bei einer Polizeistation zu melden“, so der Polizeikommissar, der sich insgesamt sehr positiv über den Verlauf des Osterwochenendes äußerte.

Gleiche Nachricht

 

Mehrere Drogenfunde

vor 14 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (fis) – Vom Dienstag bis Donnerstag hat die Polizei in vier verschiedenen Fällen verschiedene Drogen konfisziert und Verdächtige verhaftet. Wie NamPol gestern mitteilte, sei...

Ex-Managerin leugnet Betrug

vor 2 tagen - 22 September 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Eine ehemalige Marketingbeauftragte von MultiChoice Namibia hat Vorwürfe dementiert, wonach sie den privaten Fernsehanbieter über einen Zeitraum von vier Jahren um rund...

Firma scheitert an Auftrags-Auflagen

vor 2 tagen - 22 September 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDas hat Richter Boas Usiku in einem am Mittwoch ergangenen Urteil entschieden und damit die gegen fünf Antragsgegner gerichtete Klage von United...

Klage um Umsiedlung

vor 4 tagen - 20 September 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDer erste von ihnen ist der in Khomasdal lebende und als Fahrer beim Ministerium für innere Sicherheit tätige Asser Mekupi Katjinaani. Dieser...

Polizei kämpft gegen unlizenzierte Waffen

vor 4 tagen - 20 September 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (ste) - Am Montag und Dienstag fand die 14. Versammlung des SADC-Regionalkomitees zur Koordinierung des Waffenbesitzes in Windhoek statt. General-Leutnant Sebastian Ndeitunga, der als...

Ohne Nachfrage keine Auskunft

vor 4 tagen - 20 September 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDer Flüchtige Charles Namiseb (35) wurde am 19. April in Pretoria festgenommen, nachdem er am 29. Februar vergangenen Jahres kurz nach seiner...

Wachmann wehrt Einbruch ab

vor 4 tagen - 20 September 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Oshakati (fis) • Durch das beherzte Eingreifen eines Wachmannes ist zu Wochenbeginn ein Einbruch in eine Ladenkette verhindert worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte,...

Kritisierte Kautions-Praxis auf Prüfstand

vor 5 tagen - 19 September 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekBei einem für Magistratsrichter organisierten Seminar betonte Shivute am Freitag, die mitunter in Medien und sozialen Netzwerken geäußerte Empörung über die angebliche...

Autohändler ausgeraubt

vor 5 tagen - 18 September 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (fis) – Der Eigentümer des Autohandels Jan Japan ist heute früh in Windhoek überfallen und beraubt worden. Wie die Polizei am Nachmittag mitteilte, seien...

Gerichtstermin für Maier-Mordfall festgelegt

vor 5 tagen - 18 September 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Oshakati (ste) – Das Tauziehen um den Kautionsantrag seitens des Hauptbeschuldigten, Lupalwezi Walter Lwendo (34), im Mordfall Andi Maiers (Bild) hat ein Ende, denn der...