27 November 2018 | Soziales

Spendenausgaben der Nahrungsmittelbank nun digital erfasst

Windhoek (nic) – Ab sofort werden die Begünstigten der Nahrungsmittelbank und ihre erhaltenen Speisen elektronisch erfasst. Am Mittwoch vergangener Woche haben das Ministerium für Armutsbekämpfung und Sozialfürsorge (MPESW) und das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen die Einführung der digitalen SCOPE-Plattform in Namibia gefeiert, auf der weltweit bereits sechs Millionen Personen erfasst seien – Menschen, die auf irgendeine Weise soziale Leistungen erhalten.

„Das SCOPE-Programm ist ein Informationssystem, das die Registrierung von Begünstigten, die Erfassung der herausgegebenen Güter sowie die Planung von Hilfsleistungen ermöglicht“, lautet es in der gemeinsamen Pressemeldung der Partner. Darüber hinaus werde durch das System die generelle Berichterstattung sowie die Evaluation der Nahrungsmittelbank vereinfacht, erläuterte MPESW-Minister Zephania Kameeta in seiner Ansprache. Derzeit würden dabei rund 17000 Menschen von dem im Juni 2016 gestarteten Projekt in den Regionen Khomas, /Karas, Hardap, Kavango-West und Kavango-Ost profitieren, wobei die Ausweitung der Initiative auf weitere Regionen zudem in Planung sei.

Das SCOPE-System sei nun in den Windhoeker Wahlkreisen Moses Garoeb und John Pandeni eingeführt worden, soll jedoch in den kommenden Wochen auch an den restlichen Ausgabestellen Anwendung finden.

Der Bürgermeister der Hauptstadt, Muesee Kazapua, sprach im Zusammenhang mit SCOPE auch die Hoffnung auf „weniger Missbrauch der Sozialleistungen“ aus. So sei die Nahrungsmittelbank bislang auch von Menschen in Anspruch genommen worden, „die diese Leistungen nicht verdienen“, weil sie beispielsweise ein festes Einkommen hätten. Durch die digitale Erfassung könnte dies bald besser kontrolliert und damit vermieden werden, so Kazapua. Der Bürgermeister forderte die Begünstigten weiter dazu auf, die erhaltenen Waren für ihre Familien zu nutzen und nicht gegen Suchtmittel wie Alkohol einzutauschen.

Gleiche Nachricht

 

Engagierter Bewohner fordert mehr Mülltonnen

vor 2 tagen - 17 Januar 2019 | Soziales

Windhoek/Okahandja (nic) – Ein engagierter Bewohner Okahandjas will für Ordnung sorgen – Koos Swarts ist erschüttert über den Müll, den er tagtäglich in seiner Stadt...

Standard Bank unterstützt junge Frauen

vor 4 tagen - 15 Januar 2019 | Soziales

Windhoek (nic) • Die Standard Bank Namibia hat vor kurzem mehr als 600000 Namibia-Dollar an das Forum zur Ausbildung afrikanischer Frauen in Namibia (FAWENA) gespendet....

Schulausbildung gesichert

1 woche her - 09 Januar 2019 | Soziales

Windhoek/Tsumeb (ws) - Die gemeinnützige Organisation Tov in Tsumeb hat großen Grund zur Freude. Wie Tov-Leiter Pfarrer Edward Amadhila nach eigenen Angaben gestern erfahren hat,...

Geländefahrer zeigen Herz für Kinderkrebsstation

1 woche her - 09 Januar 2019 | Soziales

Windhoek (ws) - Ende vergangenen Jahres hat der hiesige Land Rover Club, Land Rover Owners Namibia (LRON), einen Geschicklichkeits-Wettbewerb zugunsten der Kinderkrebsstation im Windhoeker Zentralkrankenhaus...

Große Weihnachtsfeier bei Tov

vor 2 wochen - 02 Januar 2019 | Soziales

Auch in diesem Jahr wurde bei der Hilfsorganisation Tov, die HIV-infizierten Kindern, Aids-Waisen sowie vernachlässigten Jungen und Mädchen einen Halt gibt, eine große Weihnachtsfeier ausgerichtet....

Wasser und Strom für Kinderstätten

vor 1 monat - 19 Dezember 2018 | Soziales

Windhoek (ws) - Die Ministerin für Armutsbekämpfung und Sozialfürsorge, Aino Kapewangolo, hat vor kurzem die beiden Kinderstätten Orlindi Children‘s Projekt und Moria Grace Shelter besucht...

„Der Bedarf ist enorm“

vor 1 monat - 17 Dezember 2018 | Soziales

Windhoek/Okahandja (NMH/nic) – Es sei ein einschlagendes Erlebnis gewesen, berichtet Christina Swartbooi, Bewohnerin der informellen Siedlung Vergenoeg in Okahandja. Und zwar jener Tag, an dem...

Löwen und Weihnachtsmann besuchen die Dagbreek-Schule

vor 1 monat - 11 Dezember 2018 | Soziales

Für die Schüler der Dagbreekschule in Windhoek war bereits Mitte November Weihnachten. Denn sie wurden auch in diesem Jahr von Mitgliedern des Lions Club Windhoek...

Förderung für „Stepping Stone“

vor 1 monat - 11 Dezember 2018 | Soziales

Windhoek/Swakopmund (ws) - Die Deutsche Botschaft Windhoek hat vor kurzem mit der Stepping Stone-Spezialschule in Swakopmund einen Fördervertrag unterzeichnet. Die Unterstützung aus dem Kleinstprojektefonds der...

US-Botschaft unterstützt Kampf gegen geschlechtsspezifische Gewalt

vor 1 monat - 07 Dezember 2018 | Soziales

Die US-Botschaft in Namibia unterstützt die feministische Organisation Sister Namibia mit einem Zuschuss in Höhe von 20000 US-Dollar (ca. 280000 Namibia-Dollar) im Kampf gegen geschlechtsspezifische...