18 Januar 2021 | Polizei & Gericht

Shoprite-Demo endet im Krankenhaus

Windhoek/Oshakati (Nampa/sb) • Im Rahmen der landesweiten Demonstrationen kam es am vergangenen Freitag zu einem Zusammenstoß zwischen der Special Reserve Force der namibischen Polizei und streikenden Shoprite-Angestellten in Oshakati. Das gab die namibische Polizei am Wochenende schriftlich bekannt. Die Spezialeinheit der Polizei feuerte Gummigeschosse ab, wodurch streikenden Mitarbeiter der Handelskette, Vertreter der Gewerkschaft NAFAU (Namibia Food and Allied Workers Union) und Affirmative Repositioning (AR)-Aktivisten verletzt wurden. Zahlreiche Betroffene wurden mit leichten bis schweren Verletzungen ins Staatskrankenhaus in Oshakati eingeliefert.

Laut der Nampol-Pressesprecherin, Vizekommissarin Kauna Shikwambi, fanden sich die streikenden Shoprite-Mitarbeiter aus Oshakati, Ondangwa und Ongwediva zusammen mit AR-Aktivisten und NAFAU-Funktionären vor dem Yetu Complex in Oshakati ein. Die Menge sei außer Kontrolle geraten und die diensthabenden Beamten hätten um Verstärkung gebeten. Shikwambi gab an, dass die Demonstranten zum Eingang von Shoprite marschierten und die Schließung des Geschäfts forderten. „Nachdem die Polizei sie gestoppt und zurückgeschoben hatte, begannen sie Steine zu werfen“, hieß es ferner. Daraufhin habe die Spezialeinheit „nicht-tödliche Mittel (Gummigeschosse)“ eingesetzt, um die Menge zu vertreiben. Ihr zufolge wurde ein Mitglied der Special Reserve Force mit einem Stein am rechten Oberschenkel getroffen und verletzt, worauf eine Anzeige erfolgte. Von Seiten der Demonstranten sei bisher keine Anzeigen erstattet worden.

Der NAFAU-Vertreter in Oshakati, Primus Josef, bestritt, dass die Menge die Polizei mit Steinen beworfen habe. „Wir sind von einer solchen Aussage nicht überrascht.“ Die Polizei gehe immer so vor, nachdem sie erbarmungslos auf unbewaffnete Mitglieder der Öffentlichkeit geschossen habe. Die landesweiten Demonstrationen gegen die Shoprite-Handelskette waren vergangene Woche von der AR aufgrund von Verhandlungen zwischen der NAFAU und der Firma kurzfristig abgesagt worden, am Wochenende wurden diese überraschenderweise landesweit dennoch durchgeführt.

Gleiche Nachricht

 

Fishrot-Fall gerät ins Stocken

vor 2 stunden | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Was eine routinemäßige Anhörung und reine Formsache sein sollte, hat sich gestern am Obergericht zu einer dreistündigen Marathonverhandlung entwickelt, bei der...

Weitere Entschädigungsklagen

vor 1 tag - 22 April 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc SpringerWindhoek Alle drei Antragsteller berufen sich dabei auf die Corona-Pandemie, die zu einer Schließung der namibischen Grenzen und gesetzlich definierten Quarantäne-Bestimmungen geführt hat....

Autokolonne-Mord wird untersucht

vor 1 tag - 22 April 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/sno) - Politische Analytiker sind der Meinung, dass das Verhalten der präsidialen Autokolonne untersucht werden muss, um sicherzustellen, dass keine weitere Menschen ihr Leben...

Gerichtsurteil hat Nachspiel

vor 1 tag - 22 April 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc SpringerWindhoek In einer gestern veröffentlichten Presseerklärung bringen die LAC-Direktorinnen Toni Hancox und Dianne Hubbard ihr „Bedauern“ darüber zum Ausdruck, dass es Richter...

„Jack Sparrow“ bleibt in U-Haft

vor 1 tag - 22 April 2021 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Walvis Bay (NMH) - Der Südafrikaner Lenard Pilley, der auch als Jack Sparrow bekannt ist, bleibt in U-Haft, nachdem er zusammen mit Daniella Beukes (22),...

Pensionärin erdrosselt

vor 2 tagen - 21 April 2021 | Polizei & Gericht

Von Erwin Leuschner, SwakopmundSchon am Morgen haben Ermittler die Trekkopje-Straße im Swakopmunder Stadtteil Kramersdorf abgesperrt, nachdem sich im Haus Nummer 9 das Undenkbare ereignet hat....

Rechtsstreit um Atemmasken

vor 2 tagen - 21 April 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Zur Begründung führt die Firma Namibia Oriental Tabacco an, sie habe sich am 10. Februar 2020 mit dem Betrieb Mickir Supplies...

Lehrerin fälscht Abschluss

vor 2 tagen - 21 April 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/cr) - Eine zusätzliche Anklage wegen Betrugs und Fälschung wurde nun gegen Fransina Mwetufa erhoben. Mwetufa (27), eine Lehrerin der Limbadungila Combined School in...

Menschliche Überreste

vor 2 tagen - 21 April 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/sb) - Bauarbeiter haben vergangene Woche auf dem neuen US-Botschaftsgelände in Klein Windhoek menschliche Überreste gefunden. Das gab der Sprecher der US-Botschaft,...

Familie bleibt getrennt

vor 3 tagen - 20 April 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc SpringerWindhoek Das Urteil von Richter Thomas Masuku geht auf einen Eilantrag des Klägers Phillip Lühl zurück, der in gleichgeschlechtlicher Ehe mit dem Mexikaner...