05 Oktober 2018 | Lokales

Rundu scheut keine Kosten bei Aufräumaktion

Windhoek/Rundu (Nampa/cev) – Mit einem Finanzaufwand in Höhe von 30 Millionen N$ will der Stadtrat von Rundu die Ortschaft sauber halten. Die Bürgermeisterin Verna Sinimbo hatte bereits vor zwei Jahren einen entsprechenden Antrag gestellt, der vergangene Woche gutgeheißen wurde, wie sie am Mittwoch auf Nachfrage erklärte.

Der „Operation Clean-Up Rundu“ getaufte Aufräumaktionsplan erstrecke sich über drei Finanzjahre (2018/19, 2019/20 und 2020/12) und soll insgesamt mehr als 19500 Grundstücke bedienen. „Die Müllbeseitigung ist eine sehr wichtige Aufgabe“, erklärte die Bürgermeisterin, die so vor allem Infektionen vorbeugen will. „Offen herumliegender Abfall führt leider oft dazu, dass bedürftige Menschen den Unrat nach Essbarem und anderen verwertbaren Materialien durchforsten“, so Sinimbo.

Der Plan sieht ein jährliches Budget in Höhe von 10 Mio. N$ vor, wovon ein Löwenanteil für Kraft- bzw. Nutzfahrzeuge ausgegeben werde. Im ersten Finanzjahr werde für 500000 N$ ein Berater beauftragt, eine Machbarkeitsstudie für die Abfallwirtschaft durchzuführen. Zudem soll ein Abfallsammelfahrzeug angeschafft werden, wofür der Stadtrat jährlich zwei Mio. N$ zur Seite lege. Außerdem sei für den Erwerb zweier Frontlader eine Summe von zwei Mio. N$ über zwei Jahre veranschlagt worden, während für Anschaffung einer Planierraupe weitere drei Mio. N$ vorgesehen seien.

Ferner plane die Stadt Rundu, 1000 (rollende) Mülltonnen, 20 Absetzmulden, ein Anhänger und 1000 montierbare Abfalleimer für rund eine Mio. N$ anzuschaffen. Indes soll eine entsprechende Aufklärungskampagne 70000 N$ kosten und u.a. Gemeindetreffen, Radiosendungen und schulische Hygieneaktionen beinhalten. Zudem sollen regelmäßig, immer am letzten Wochenende des Monats, sogenannte Home Clean-Up Drives stattfinden, was durch umfangreichere Aufräumaktionen ergänzt werde, die einmal alle drei Monate stattfinden würden.

Indes soll der umfangreiche Aktionsplan für Rundus Abfallwirtschaft auch Missetäter verstärkt zur Verantwortung ziehen. So beabsichtige der Stadtrat auch die Verordnung zu ändern, um die städtische Verschmutzung härter bestrafen zu können.

Gleiche Nachricht

 

Gestrandeter Mondfisch am Afrodite-Ufer gerettet

vor 19 stunden | Lokales

Fünf freiwillige Helfer haben am Sonntagvormittag einen an den Strand gespülten Mondfisch, auch bekannt als Mola Mola, gerettet. Der Fisch habe geschätzte 350 Kilogramm gewogen...

Glücksspiel mit Regeln

vor 1 tag - 24 Juni 2019 | Lokales

Windhoek (Nampa/cev) – Von den mehr als 100000 Spielautomaten, die sich in Namibia befinden, werden weniger als 3000 Geräte (< 3%) legal betrieben. Das sagte...

Joe Pütz ist hingeschieden

vor 1 tag - 24 Juni 2019 | Lokales

Windhoek (hf) - Am Donnerstag, 20. Juni 2019, ist der Journalist und Autor Joachim Pütz im Krankenhaus von Katutura im Alter von 74 Jahren verstorben....

Kommunikationsverband wählt Vorstand

vor 1 tag - 24 Juni 2019 | Lokales

Der namibische Ortsverband vom Institut für Öffentlichkeitsarbeit des südlichen Afrikas (PRISA) hat am Dienstag seinen Vorstand neu gewählt. Dies teilte die Nedbank am Mittwoch schriftlich...

Zuflucht für tausende Menschen: Weltflüchtlingstag in Osire gefeiert

vor 1 tag - 24 Juni 2019 | Lokales

Windhoek/Osire (Nampa/cev) – Das namibische Flüchtlingslager Osire wird auch weiterhin den tausenden Schutz Suchenden vor Ort Zuflucht bieten. „Zusammen mit dem Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten...

Entsalzung als Lösung für Wasserkrise

vor 4 tagen - 21 Juni 2019 | Lokales

Von Erwin Leuschner/Nampa, Swakopmund/Henties BayProfessor Kavishe äußerte sich am Dienstag während eines Besuchs bei der Pilotentsalzungsanlage bei dem UNAM-Campus in Henties Bay über die aktuelle...

Brennendes Dach des Hohenzollernhauses schnell gelöscht

vor 4 tagen - 21 Juni 2019 | Lokales

Swakopmund (er) - Dank des schnellen Auftretens, insbesondere der Swakopmunder Feuerwehr, konnte am Mittwochabend ein Brand im Dach des historischen Hohenzollernhauses in der Stadtmitte schnell...

Flair im besonderen Flair: BMX-fahrer setzt sich für Nashornschutz...

vor 5 tagen - 20 Juni 2019 | Lokales

Eine solche Kulisse gibt es für BMX-Fahrer wohl eher selten: Der Red-Bull-Sportler Eric Garbers hat gleich mehrere Tage im hiesigen Busch verbracht, um solch einmalige...

Erongo soll Dezentralisierung vorantreiben

vor 5 tagen - 20 Juni 2019 | Lokales

Swakopmund/Walvis Bay/Henties Bay (er) • Die beiden Küstenorte Walvis Bay und Henties Bay haben den Gouverneur der Erongo-Region, Cleophas Mutjavikua, aufgerufen, die Dezentralisierung ausgesuchter Regierungsinstanzen...

Kwêla-Wettbewerb: Swakopmund zum Dorf des Jahres gekürt

1 woche her - 18 Juni 2019 | Lokales

Swakopmund hat sich erneut als Top-Tourismus-Ziel bewiesen und am Sonntag den renommierten Wettbewerb Dorp van die Jaar des südafrikanischen Senders KykNET gewonnen – die Küstenstadt...