05 Oktober 2018 | Lokales

Rundu scheut keine Kosten bei Aufräumaktion

Windhoek/Rundu (Nampa/cev) – Mit einem Finanzaufwand in Höhe von 30 Millionen N$ will der Stadtrat von Rundu die Ortschaft sauber halten. Die Bürgermeisterin Verna Sinimbo hatte bereits vor zwei Jahren einen entsprechenden Antrag gestellt, der vergangene Woche gutgeheißen wurde, wie sie am Mittwoch auf Nachfrage erklärte.

Der „Operation Clean-Up Rundu“ getaufte Aufräumaktionsplan erstrecke sich über drei Finanzjahre (2018/19, 2019/20 und 2020/12) und soll insgesamt mehr als 19500 Grundstücke bedienen. „Die Müllbeseitigung ist eine sehr wichtige Aufgabe“, erklärte die Bürgermeisterin, die so vor allem Infektionen vorbeugen will. „Offen herumliegender Abfall führt leider oft dazu, dass bedürftige Menschen den Unrat nach Essbarem und anderen verwertbaren Materialien durchforsten“, so Sinimbo.

Der Plan sieht ein jährliches Budget in Höhe von 10 Mio. N$ vor, wovon ein Löwenanteil für Kraft- bzw. Nutzfahrzeuge ausgegeben werde. Im ersten Finanzjahr werde für 500000 N$ ein Berater beauftragt, eine Machbarkeitsstudie für die Abfallwirtschaft durchzuführen. Zudem soll ein Abfallsammelfahrzeug angeschafft werden, wofür der Stadtrat jährlich zwei Mio. N$ zur Seite lege. Außerdem sei für den Erwerb zweier Frontlader eine Summe von zwei Mio. N$ über zwei Jahre veranschlagt worden, während für Anschaffung einer Planierraupe weitere drei Mio. N$ vorgesehen seien.

Ferner plane die Stadt Rundu, 1000 (rollende) Mülltonnen, 20 Absetzmulden, ein Anhänger und 1000 montierbare Abfalleimer für rund eine Mio. N$ anzuschaffen. Indes soll eine entsprechende Aufklärungskampagne 70000 N$ kosten und u.a. Gemeindetreffen, Radiosendungen und schulische Hygieneaktionen beinhalten. Zudem sollen regelmäßig, immer am letzten Wochenende des Monats, sogenannte Home Clean-Up Drives stattfinden, was durch umfangreichere Aufräumaktionen ergänzt werde, die einmal alle drei Monate stattfinden würden.

Indes soll der umfangreiche Aktionsplan für Rundus Abfallwirtschaft auch Missetäter verstärkt zur Verantwortung ziehen. So beabsichtige der Stadtrat auch die Verordnung zu ändern, um die städtische Verschmutzung härter bestrafen zu können.

Gleiche Nachricht

 

Ministerium in Erklärungsnot

vor 20 stunden | Lokales

Von Marc Springer Windhoek In einer Gegendarstellung vom Freitag betont die amtierende Staatssekretärin des Ministeriums, Anette Bayer Forsingdal, es bestehe „keine gesetzliche Verpflichtung“ für Eltern,...

Richtiger Einsatz bei Notfällen

vor 20 stunden | Lokales

Windhoek (nic) • Mitarbeiter vom US-amerikanischen Forstdienst haben vom 1. bis zum 12. Dezember eine Schulung zum sogenannten „Ereignis-Koordination-System“ (EKS) mit den Einsatzkräften der Windhoeker...

Printech-Druckerei erleidet massiven schaden bei brand

vor 20 stunden | Lokales

Die Werbungsdruckerei Printech im Hosea-Kutako-Drive in Windhoek wurde vorgestern bei einem heftigen Brand gänzlich zerstört. Die Feuerwehr war schnell zur Stelle und konnte dadurch verhindern,...

Weggefährten nehmen Abschied von Iilonga

vor 3 tagen - 14 Dezember 2018 | Lokales

Der ehemalige Gewerkschafter und Vizeminister für Arbeit, Petrus Ilonga, ist am Dienstag nach langer Krankheit im Alter von 71 Jahren verstorben. Seitdem wird der frühere...

Mehr Hilfe für SPCA

vor 3 tagen - 14 Dezember 2018 | Lokales

Von Erwin Leuschner, SwakopmundDie Hundepopulation von Swakopmund hat sich von etwa 500 im Jahr 2012 auf inzwischen 32000 erhöht – ein gewaltiger Anstieg. „Mit der...

Oshikuku wird aufgerüstet

vor 4 tagen - 13 Dezember 2018 | Lokales

Windhoek/Oshikuku/Pfungstadt (nic) - Die in der Omusati-Region gelegene Stadt Oshikuku kann sich seit kurzem über einen deutschen Unterstützer freuen: So wurde in einer Ende September...

Alte Münze entdeckt

vor 4 tagen - 13 Dezember 2018 | Lokales

Swakopmund (er) – Eine spannende Geschichte am Strand: Eine mehr als 200 Jahre alte spanische Münze wurde dort vor kurzem von dem zehn Jahre alten...

Hoch hinaus über Ferienhochburg Swakopmund

vor 5 tagen - 12 Dezember 2018 | Lokales

So wackelig ein Ultraleichtflugzeug auf den ersten Blick erscheint, so leicht und wendig windet es sich durch die Lüfte – und das selbst dann, wenn...

Abwasseranlagen eingeweiht

vor 5 tagen - 12 Dezember 2018 | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/ArandisWährend einer Feierlichkeit beim NIMT-Campus in Arandis wurden vor kurzem zwei der Anlagen eingeweiht. Zwei weitere System wurden inzwischen auch beim Campus...

Mit Leichtigkeit durch die Lüfte über Swakopmund

vor 5 tagen - 12 Dezember 2018 | Lokales

Ganze elf Stunden könnte das Ultraleichtflugzeug von Geophysiker Klaus-Peter Knupp in der Luft bleiben und dabei eine Distanz von 880 Kilometern überwinden. Ganz so lange...