28 Juli 2021 | Lokales

Rassistischer Vorfall sorgt für Aufruhr

Windhoek (jb/cr) - Eine Gruppe schwarzer Besucher der Etotongwe Lodge in Outjo behauptete, sie seien während eines Streits mit einer Gruppe weißer Geschäftsleute, die sich in der Bar ein Rugbyspiel ansehen wollten, als „Paviane“ bezeichnet worden.
Eines der Opfer, Leonard Tjiwaa Vevangaune, erklärte: „Meine Freunde und ich haben ferngesehen, als ein Mann anfing, rassistische Bemerkungen zu machen: ‚Was machen Paviane unter den Menschen‘, und ein anderer kam auf mich zu und sagte mir, dass ich arm sei und nicht hierher gehöre". Vevangaune meldete die Angelegenheit der Polizei in Outjo und sagte, er wolle in den kommenden Tagen eine Demonstration „Nieder mit dem Rassismus“ in der Stadt organisieren.
Der Besitzer der Lodge, Francois Theart sagte, er sei nicht anwesend gewesen, habe aber den Vorfall auf Videoaufnahmen gesehen, die er der namibischen Polizei zur Verfügung gestellt habe. Die Pressesprecherin der Polizei, Kauna Shikwambi, konnte nicht bestätigen, ob ein Verfahren eingeleitet wurde und ob Ermittlungen im Gange sind.

Gleiche Nachricht

 

Fluchtroute Omaheke, Sandfeld und Kaukau-Veld

vor 1 tag - 26 Oktober 2021 | Lokales

Wir leben in einer Zeit, da die öffentliche Diskussion um das von der deutschen und namibischen Regierung angebotene Versöhnunspaket für Schäden des Kolonialkriegs 1904 –...

Katima Mulilo ist vermüllt

vor 2 tagen - 25 Oktober 2021 | Lokales

Beobachter haben sich entsetzt über das Ausmaß der Vermüllung in Katima Mulilo gezeigt. Dieses Foto ist bei der sogenannten „Stone City“ entstanden, wo eine Brücke...

Delegation darf nicht nach Deutschland

vor 5 tagen - 22 Oktober 2021 | Lokales

Windhoek (cr) - Einer zehnköpfigen Delegation, die zur Identifizierung des Gürtels des verstorbenen Häuptlings Kahimemua Nguvauva aus dem Jahr 1896 nach Deutschland reisen will, wurde...

Baby-Dumping im Zusammenhang mit Abtreibungsverbot

vor 6 tagen - 21 Oktober 2021 | Lokales

Windhoek (jms/cr) - Die namibische Polizei hat in den ersten acht Monaten der Jahre 2018 bis 2021 insgesamt 71 gemeldete illegale Schwangerschaftsabbrüche und 124 Fälle...

Schülerlotsen erhalten Training und neues Equipment

vor 6 tagen - 21 Oktober 2021 | Lokales

In der vergangenen Woche erhielten die Schüler der 6. und 7. Klasse der Peoples Primary School neue Sicherheitslätzchen, Mützen und Stoppschilder, nachdem sie ihre Ausbildung...

Namibischen Amateurfunker werden weltweit Zehnter

vor 6 tagen - 21 Oktober 2021 | Lokales

Die namibischen Amateurfunker, die im September an einem internationalen Wettbewerb teilnahmen, belegten in ihrer Kategorie den zehnten Platz weltweit und den neunten außerhalb Deutschlands. Laut...

„Die Stadtverwaltung von Rundu ist ein Witz“

vor 6 tagen - 21 Oktober 2021 | Lokales

Rundu/Windhoek (kk/cr) - Die Stadtverwaltung von Rundu sieht sich mit verdreckten Straßen konfrontiert, die sich in Mini-Mülldeponien verwandelt haben, weil der einzige Müllwagen der Stadt...

Wasser zurück in Rundu

1 woche her - 20 Oktober 2021 | Lokales

Windhoek (km) - Die Wasserkrise in Rundu scheint sich langsam zu beruhigen. Wie der Journalist der Schwesterzeitung Namibian Sun gestern in der Sendung „Africa Good...

Denker wehrt sich gegen Anschuldigungen

1 woche her - 19 Oktober 2021 | Lokales

Von Katharina Moser, WindhoekIm Streit mit dem Farmer und Rechtsanwalt Christoph Tscharntke hat sich Kai-Uwe Denker in einem Leserbrief an die AZ gewandt und dessen...

Huis Maerua Children’s Village Fun Day

1 woche her - 19 Oktober 2021 | Lokales

Round Table Windhoek 34 unterstützt seit etlichen Jahren das Kinderheim „Huis Maerua Children’s Village“. Durch die momentan anhaltende Flaute der Ökonomie sind jedoch grob 65...