31 Januar 2020 |

Polizei geht erfolgreich gegen Viehdiebe vor

Swakopmund (er) • Die Polizei in der Erongo-Region hat ein angebliches Viehdiebstahl-Syndikat in der Umgebung von Otjimbingwe aufgedeckt und einige Erfolge erzielt, nachdem binnen drei Wochen insgesamt 46 Rinder im Wert von 426000 Namibia-Dollar von drei Farmen gestohlen wurden.

Wie Erastus Iikuyu, Polizeisprecher der Region, jetzt mitteilte, hat die Polizei allein in diesem Jahr insgesamt 73 Rinder in Erongo sichergestellt, die in den Umgebungen von Otjimbingwe, Okombahe, Omatjete, Omaruru und im Khomas-Hochland gestohlen worden waren. Einige Rinder seien bereits ihren rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben worden. Er ruft Farmer auf, 30 Rinder, die sich momentan bei der Polizeistation in Otjimbingwe und in der Umgebung des Versteigerungshauses Klaar bei Okahandja aufhalten, zu identifizieren und abzuholen.

Laut Iikuyu wurden mehrere Rinder sichergestellt, die von den Farmen Uithou (26 Rinder), Moria (sechs Rinder) und Dagbreek (14 Rinder) gestohlen worden waren. Davon seien 23 Rinder sichergestellt worden.

Indessen wurden am Dienstag dieser Woche zwei Personen bei Otjimbingwe festgenommen, die im Besitz von 20 Rindern waren, deren Brände gefälscht worden waren. „Sie konnten keine akzeptable Erklärung dafür abgeben“, so Iikuyu. Sebastian Uirab (29) und Lesly Uirab (21) werden mehrere Anklagepunkte zur Last gelegt: Besitz von vermutlich gestohlenem Vieh, Fälschung der Brände sowie Justizbehinderung.

Gleiche Nachricht

 

Pensionärin erdrosselt

vor 10 stunden | Polizei & Gericht

Von Erwin Leuschner, SwakopmundSchon am Morgen haben Ermittler die Trekkopje-Straße im Swakopmunder Stadtteil Kramersdorf abgesperrt, nachdem sich im Haus Nummer 9 das Undenkbare ereignet hat....

Heuschrecken erreichen Ongwediva

vor 10 stunden |

Windhoek (km) - Am Sonntag fiel ein Heuschreckenschwarm über Ongwediva in der Region Oshana her. Die lokalen Farmer versuchten mit Hupen und Rauchfeuern, die Tiere...

Forum-Gründung mit vollem Programm

vor 10 stunden | Lokales

Windhoek/Swakopmund (hf) – Interessenten des anvisierten Forums Deutschsprachiger Namibier (FDN) treffen am Gründungsabend der Körperschaft ein volles Programm an. Sie sind bei der ersten Vorstandswahl,...

Rechtsstreit um Atemmasken

vor 10 stunden | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Zur Begründung führt die Firma Namibia Oriental Tabacco an, sie habe sich am 10. Februar 2020 mit dem Betrieb Mickir Supplies...

Konflikt zwischen SWAPO und LPM kocht hoch

vor 10 stunden | Politik

Windhoek (km) - Der Vorfall während der Rede an die Nation von Hage Geingob am Donnerstag schlägt weiterhin hohe Wellen. Nachdem die Parteiführer des Landless...

Lehrerin fälscht Abschluss

vor 10 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/cr) - Eine zusätzliche Anklage wegen Betrugs und Fälschung wurde nun gegen Fransina Mwetufa erhoben. Mwetufa (27), eine Lehrerin der Limbadungila Combined School in...

Wasserversorgung unterbrochen

vor 10 stunden | Lokales

Windhoek/Rundu (NMH/sb) • Rundu wird laut Aussagen zahlreicher Einwohner derzeit mit einer Wasserknappheit konfrontiert. Mehrere Stadtteile seien in den vergangenen Tagen nicht mit Wasser versorgt...

Abschied über der Namib-Wüste

vor 10 stunden | Lokales

Swakopmund (AZ) – Als Zeichen des Respekts und im Einklang mit den Wünschen des zu Jahresbeginn verstorbenen Hans Burkhardt haben mehrere hiesige Fallschirmspringer kürzlich seine...

Pressefreiheitsindex

vor 10 stunden | International

Von Frank SteffenWindhoek Die Organisation „Reporter ohne Grenzen“ (RSF) resümiert in ihrem neusten Bericht kurz vor dem Internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai 2021:...

Corona-Impfungen beginnen in Oshana

vor 10 stunden | Gesundheit

Windhoek (km) - Die Impfkampagne gegen Covid-19 hat nun auch die Region Oshana erreicht. Seit Montag wird in den Krankenhäusern von Oshakati gegen das Virus...