31 Januar 2020 |

Polizei geht erfolgreich gegen Viehdiebe vor

Swakopmund (er) • Die Polizei in der Erongo-Region hat ein angebliches Viehdiebstahl-Syndikat in der Umgebung von Otjimbingwe aufgedeckt und einige Erfolge erzielt, nachdem binnen drei Wochen insgesamt 46 Rinder im Wert von 426000 Namibia-Dollar von drei Farmen gestohlen wurden.

Wie Erastus Iikuyu, Polizeisprecher der Region, jetzt mitteilte, hat die Polizei allein in diesem Jahr insgesamt 73 Rinder in Erongo sichergestellt, die in den Umgebungen von Otjimbingwe, Okombahe, Omatjete, Omaruru und im Khomas-Hochland gestohlen worden waren. Einige Rinder seien bereits ihren rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben worden. Er ruft Farmer auf, 30 Rinder, die sich momentan bei der Polizeistation in Otjimbingwe und in der Umgebung des Versteigerungshauses Klaar bei Okahandja aufhalten, zu identifizieren und abzuholen.

Laut Iikuyu wurden mehrere Rinder sichergestellt, die von den Farmen Uithou (26 Rinder), Moria (sechs Rinder) und Dagbreek (14 Rinder) gestohlen worden waren. Davon seien 23 Rinder sichergestellt worden.

Indessen wurden am Dienstag dieser Woche zwei Personen bei Otjimbingwe festgenommen, die im Besitz von 20 Rindern waren, deren Brände gefälscht worden waren. „Sie konnten keine akzeptable Erklärung dafür abgeben“, so Iikuyu. Sebastian Uirab (29) und Lesly Uirab (21) werden mehrere Anklagepunkte zur Last gelegt: Besitz von vermutlich gestohlenem Vieh, Fälschung der Brände sowie Justizbehinderung.

Gleiche Nachricht

 

Paula & Maya Lühl-Delgado dürfen nachhause

vor 10 stunden | Ministerium

Windhoek (ste) – Soeben bestätigte der Staatssekretär des Ministeriums für Inneres, Immigration und Sicherheit (MHAISS), Ettienne Maritz, dass sich der Minister nach Betrachtung der ehemals...

Genozid-Abkommen abgelehnt

vor 1 tag - 18 Mai 2021 | Politik

Von Frank Steffen, Windhoek Die Ovaherero-Kommunalverwaltung (OTA) und der Verband der Nama-Kommunalhäuptlinge (NTLA) erklärten am Sonntag, dass sie sich detailliert mit dem angekündigten Genozid-Rahmenabkommen zwischen...

Leoparden besendert: Forschungsprojekt um Fress- und Sozialverhalten

vor 1 tag - 18 Mai 2021 | Natur & Umwelt

Windhoek (km) - Eine Naturschönheit, wie sie im Buche steht: Eine junge Leopardin wurde auf einer Farm im Khomas-Hcohland, nur eine Stunde außerhalb Windhoeks, gefangen,...

Mayeyi erkennen neue Grenze zu Botswana nicht an

vor 1 tag - 18 Mai 2021 | Politik

Windhoek (bw) - Drei Jahre nachdem Namibia und Botswana einen neuen Grenzvertrag unterzeichnet haben, beschwerte sich nun die Mayeyi-Stammesbehörde in der Sambesi-Region, dass sie über...

Weiterhin schwere Dürre in der Kunene-Region

vor 1 tag - 18 Mai 2021 | Politik

Windhoek (NAMPA/km) - Eine neueste Auswertung in der Kunene-Region hat ergeben, dass auch die jüngste Regenfälle keine Erleichterung der Trockenheit gebracht haben. Das teilte Regionalvertreter...

Führerscheindruck im Rückstand

vor 1 tag - 18 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/sb) - Nach Angaben der namibische Straßenbehörde (Roads Authority, RA) hat die Corona-Pandemie zu einem Rückstau von 3 500 noch zu druckenden Führerscheinen geführt....

ID-Abholungssystem verbessert

vor 1 tag - 18 Mai 2021 | Lokales

Windhoek (Nampa/sb) - Das Innenministerium hat am Freitag die Einführung eines neuen SMS-Benachrichtigungsdienstes für die Abholung von Personalausweisen (IDs) angekündigt. „Antragstellern, die während der Antragsphase...

Uneinigkeit aufgrund von Corona-Impfung

vor 1 tag - 18 Mai 2021 | Gesundheit

Windhoek (NMH/sb) - Nello Kadet, der Besitzer des Santa Fe Spurs in der Grove Mall hat seine 300 Mitarbeiter eigenen Aussagen zufolge vor die Wahl...

Mwilima bleibt in Haft

vor 1 tag - 18 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Zur Begründung führte Richter Kobus Miller an, die behandelnden Ärzte des Antragstellers seien sich uneins, ob er aufgrund seiner Krankheit eine...

Unfall in der Nähe von Rehoboth endet tödlich

vor 1 tag - 18 Mai 2021 | Unfälle

Ein 31-jähriger Mann verstarb am Sonntagmorgen bei einem Autounfall, der sich circa acht Kilometer außerhalb von Rehoboth ereignete. Der Fahrer soll in Richtung des Bahnhofs...