14 Februar 2020 |

Polizei erschießt einen vermutlichen Räuber

Soeben gab die Sprecherin der namibischen Polizei (NamPol), Kommissarin Kauna Shikwambi bekannt, dass es heute Nachmittag gegen 14.30 Uhr in der Gegend des Kraftwerks von Nampower im nördlichen Industriegebiet Windhoeks zu einer Schießerei kam. Drei angebliche Kriminelle sollen Polizisten, die in einem Privatwagen unterwegs waren, bedroht und versucht haben diese auszurauben. Eine dieser Personen wurde getötet, eine weitere verletzt und der dritten Person gelang es zu entfliehen. Aus einem Gespräch mit einer glaubhaften Quelle wurde deutlich, dass es sich wohl um eine verdeckte Ermittlung gehandelt haben muss, nachdem der Polizei in der letzten Zeit wiederholt Überfälle auf Touristen in dieser Gegend gemeldet worden waren.

Gleiche Nachricht

 

Lassie ist zurück im Kino - droht ein Collie-Hype?

vor 1 tag - 28 Februar 2020 | International

Hannover (dpa) - Tierschützer befürchten einen Hype um Collies. Hintergrund ist die Neuverfilmung „Lassie – Eine abenteuerliche Reise“, die seit einigen Tagen im Kino läuft....

Mit NBC geht es aufwärts

vor 1 tag - 28 Februar 2020 | Kommunikation

Windhoek (cs/ste) - Der Geschäftsführer der nationalen Rundfunkanstalt NBC, Stanley Similo, zeigte sich gestern kampfbereit während einer Anhörung des Ständigen Parlamentarischen Ausschusses für Wirtschaft und...

NWR klagt gegen Vertragspartner

vor 1 tag - 28 Februar 2020 | Polizei & Gericht

Von Marc SpringerWindhoekHintergrund ist eine am 11. Juni 2018 geschlossene Vereinbarung, wonach Sun Karros sechs Standorte von NWR übernehmen und dort Gastbetriebe etablieren bzw. führen...

Die Schönheitskönigin, die keine sein will

vor 1 tag - 28 Februar 2020 | Gesellschaft

Von Evelyn Rosar, Windhoek Wetten, heute ist wieder einer dieser Tage? Heute Abend wird Nadja Breytenbach nach Hause fahren. Statt direkt auszusteigen, bleibt sie in...

Fischereiskandal beschäftigt Parlament

vor 1 tag - 28 Februar 2020 | Politik

Der amtierende Fischereiminister Albert Kawana musste am Donnerstag im Parlament Rede und Antwort stehen, nachdem die Opposition Näheres über den vom isländischen Fischereiunternehmen Samherji finanzierten...

MTC plant Wohnungsbau für Obdachlose

vor 1 tag - 28 Februar 2020 | Lokales

Windhoek (cr) • Das Telekommunikationsunternehmen MTC hat sich zum Ziel gesetzt, Obdachlosen preiswerte Häuser zur Verfügung zu stellen. Die Firma will in den nächsten zwei...

Wiederholte Bewertungen

vor 1 tag - 28 Februar 2020 | Politik

Von Frank Steffen, Windhoek Der RDP-Abgeordnete und Vorsitzende des Ständigen Parlamentarischen Ausschusses für Wirtschaft und öffentliche Verwaltung, Mike Kavekotora, stellte gestern während einer erneuten Vorladung...

Kossmann-Mörder erhält lange Haftstrafe

vor 1 tag - 28 Februar 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) • Der 32-jährige Mann, der vor über zwei Jahren den Farmer Karl-Heinz Kossmann überfallen, ausgeraubt und durch einen Schuss ins Bein tödlich verletzt...

Schmierfinken sorgen für Entrüstung

vor 1 tag - 28 Februar 2020 | Tourismus

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek/LüderitzbuchtNamibia steht zusammen: Nachdem ausländische Reisende die historische Garub-Ruine mit Graffiti beschmutzt haben, sind mehrere Einzelpersonen den Tätern auf der Spur. „Inzwischen...

Hafenstadt spendet Lebensmittel für Senioren in Utuseb

vor 1 tag - 28 Februar 2020 | Soziales

Senioren aus der Ortschaft Utuseb, die sich etwa 40 Kilometer östlich von Walvis Bay entlang des Kuiseb-Riviers befindet, haben in dieser Woche Lebensmittel von der...