29 Januar 2019 | Polizei & Gericht

Pädophiler will ärztliche Hilfe

Windhoek (ms) – Dem Verfahren gegen einen geständigen Pädophilen aus Südafrika droht eine längere Verzögerung, weil der Angeklagte nach eigenen Angaben unter chronischen Rückenproblemen leidet und dringend eine Operation benötigt.

Wie der Beschuldigte Marthinus Pretorius (48) gestern bei einer weiteren Vorverhandlung vor Vize-Gerichtspräsident Hosea Angula zu Protokoll gab, werde er aufgrund der körperlichen Beeinträchtigung während seines Verfahrens nicht lange sitzen oder stehen können und sich in den kommenden Monaten einer Operation unterziehen müssen.

Da er weder ein ärztliches Attest vorlegen, noch seine angebliche Erkrankung belegen konnte, ordnete Angula die Vernehmung des stellvertretenden Gefängnisleiters Tuhafeni Hangula an. Dieser soll sich zu den vermeintlichen Beschwerden des Häftlings äußern, wenn dessen Verfahren am 5. Februar fortgesetzt wird.

Pretorius hatte sich vor drei Monaten in einer von Verteidiger Zagrys Grobler verlesenen Klageerwiderung in sechs von insgesamt elf Anklagepunkten schuldig bekannt. Dabei räumte er ein, im Jahre 2012 an sechs verschiedenen Gelegenheiten in Swakopmund mit den damals minderjährigen Mädchen D. und M. gegen Bezahlung sexuell verkehrt und sich damit der Vergewaltigung schuldig gemacht zu haben, weil die Kinder noch nicht volljährig gewesen seien (AZ berichtete).

Gleiche Nachricht

 

Sioka missachtet Obergericht

vor 20 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ste) - Das Büro des namibischen Ombudsmannes John Walters gab gestern bekannt, dass es am 28. April im Obergericht den Vorwurf der Missachtung des...

NIMT-Prozess verschoben

vor 20 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) - Weil ein Forensik-Experte aufgrund eines Todesfalls in der Familie gestern nicht vernommen werden konnte, muss die Staatsanwaltschaft in ihrer Beweisführung gegen den...

Wegen Corona keine Kaution

vor 20 stunden | Polizei & Gericht

Swakopmund (er) - Die Kautionsverhandlung im Fall des namibischen Boxers Jonas Junias Jonas konnte gestern nicht wie erwartet vor dem Magistratsgericht in Swakopmund beginnen. Grund...

KORA-Fiasko beschäftigt Gericht

vor 1 tag - 05 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek„Es steht außer Frage und wird auch von den Antragsgegnern nicht bestritten, dass der NTB die fragliche Summe bezahlt und der Wettbewerb...

Gericht kippt Lehrerzulage

vor 1 tag - 05 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) - Eine Vereinbarung, die Lehrern in abgelegenen Gebieten eine Sonderzulage gewährt, ist ungültig. Das hat das Oberste Gericht entschieden und der Regierung damit...

Unfallfahrer entgeht Gefängnis

vor 3 tagen - 03 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) - Fünf Jahre, nachdem die 18-jährige Dunja von Dewitz bei einem Verkehrsunfall getötet und ihr Freund Roedolf Jaco Visser schwer verletzt wurden, ist...

Treffen mit Farmern

vor 3 tagen - 03 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Mitglieder der namibischen Polizei haben am Samstag zusammen mit dem Regionalbefehlshaber der namibischen Polizei in der Khomas-Region, Joseph Shikongo (Foto), Farmer in der Erongo-Region getroffen,...

Keine Entschädigung für Teek

vor 3 tagen - 03 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Die abschließende Niederlage ergibt sich aus einem Urteil des Obersten Gerichts, das am Freitag eine Berufung von Teek verworfen hat, die...

Old Mutual gibt Vorgehen bekannt

1 woche her - 29 April 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sb) - Das Versicherungsunternehmen Old Mutual hat sich zu einem kürzlich erschienenen Artikel geäußert, in dem über Klagen auf Entschädigung für Verdienstausfall im Gastgewerbe...

Zehnjährige vergewaltigt und geschwängert: Vater erhält 30 Jahre Haft...

1 woche her - 29 April 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sb) - Ein Mann aus Walvis Bay, der seine damals 10-jährige Tochter in den Jahren 2017 und 2018 fünfmal vergewaltigt und dadurch auch geschwängert...