29 Januar 2019 | Polizei & Gericht

Pädophiler will ärztliche Hilfe

Windhoek (ms) – Dem Verfahren gegen einen geständigen Pädophilen aus Südafrika droht eine längere Verzögerung, weil der Angeklagte nach eigenen Angaben unter chronischen Rückenproblemen leidet und dringend eine Operation benötigt.

Wie der Beschuldigte Marthinus Pretorius (48) gestern bei einer weiteren Vorverhandlung vor Vize-Gerichtspräsident Hosea Angula zu Protokoll gab, werde er aufgrund der körperlichen Beeinträchtigung während seines Verfahrens nicht lange sitzen oder stehen können und sich in den kommenden Monaten einer Operation unterziehen müssen.

Da er weder ein ärztliches Attest vorlegen, noch seine angebliche Erkrankung belegen konnte, ordnete Angula die Vernehmung des stellvertretenden Gefängnisleiters Tuhafeni Hangula an. Dieser soll sich zu den vermeintlichen Beschwerden des Häftlings äußern, wenn dessen Verfahren am 5. Februar fortgesetzt wird.

Pretorius hatte sich vor drei Monaten in einer von Verteidiger Zagrys Grobler verlesenen Klageerwiderung in sechs von insgesamt elf Anklagepunkten schuldig bekannt. Dabei räumte er ein, im Jahre 2012 an sechs verschiedenen Gelegenheiten in Swakopmund mit den damals minderjährigen Mädchen D. und M. gegen Bezahlung sexuell verkehrt und sich damit der Vergewaltigung schuldig gemacht zu haben, weil die Kinder noch nicht volljährig gewesen seien (AZ berichtete).

Gleiche Nachricht

 

Rechtsstreit um Land dauert an

vor 1 tag - 23 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Die AR beruft sich auf eine Abmachung, die sie vor sechs Jahren mit der Regierung geschlossen hat. Gemäß dieser Vereinbarung haben...

ACC verbucht kleine Erfolge

vor 1 tag - 23 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sno) • Eine Angestellte des Otjiwarongo-Stadtrats wurde der Korruption schuldig befunden, da sie eine verfälschte Grundstückeigentumsurkunde vorlegte, um sich für den Kauf eines weiteren...

Bis zur Unkenntlichkeit verbrannt

vor 2 tagen - 22 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Ein 96-jähriger Mann starb, als er angeblich bis zur Unkenntlichkeit verbrannte, nachdem die Hütte, in der er schlief, am Freitag im Dorf...

Polizei verzeichnet Selbstmorde

vor 2 tagen - 22 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sb) - Die namibische Polizei hat in ihrem Wochenendbericht zwei Selbstmordfälle bekannt gegeben. So soll sich ein 38-jähriger Mann in dem Dorf Ouholondema in...

Fischrot-Verfahren lahmt

vor 6 tagen - 18 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Bei einer weiteren Vorverhandlung am Obergericht konnten sich Anklage und Verteidigung gestern zumindest auf Termine für die Verhandlung eines Antrags der...

MTC gewinnt Rechtsstreit mit CRAN

1 woche her - 17 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Obwohl das Oberste Gericht die von CRAN erhobenen Gebühren vor drei Jahren für verfassungswidrig erklärt hat, dauert der Rechtsstreit über die...

Betrug abgestritten

1 woche her - 15 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Der Angeklagten Manga Nawa-Mukena (38) wird vorgeworfen, zwischen April 2013 und März 2017 in ihrer Eigenschaft als ehemalige Marketingbeauftragte von MultiChoice...

Polizei meldet erneuten Einbruch beim Gericht

1 woche her - 15 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Mehrere unbekannte Täter sind am Wochenende in ein Büro eines Staatsanklägers beim Swakopmunder Magistratsgericht eingebrochen und haben jenes durchwühlt. Ob etwas gestohlen wurde, konnte die...

Wochenendbericht: Vergewaltigung und Selbstmord

1 woche her - 15 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sb) - Die Polizei hat in ihrem Wochenendbericht erneut die Vergewaltigung einer Minderjährigen bekanntgegeben. So soll ein 12-jähriges Mädchen Samstagnacht in der informellen Siedlung...

Kreditgeber kämpfen gegen Gesetz

1 woche her - 14 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek In einer Klageerwiderung führen die Antragsgegner, zu denen der Präsident, die Premierministerin, der Finanzminister und die Finanzdienstaufsichtsbehörde (NAMFISA) gehören, an, dass...