30 April 2020 | Lokales

Opposition fordert Rausschmiss

Windhoek (Nampa/cev) – Die Jugendliga der Oppositionspartei hat von der regierenden SWAPO verlangt, drei Bezirksräte ihre Ämter wegen Fehlverhaltens zu entziehen. „Sie haben ihre Pflicht gegenüber der Wählerschaft verletzt“, heißt es in einer aktuellen Stellungnahme der Popular Democratic Movement Youth League (PDMYL).

So habe das Ohangwena-Regionalratsmitglied für den Wahlkreis Engela, Jason Ndakunda, Schlagzeilen gemacht, weil der Lokalpolitiker angeblich betrunken gewesen sei und dabei Mitbürger beschimpft habe. „Ndakunda kam mit einer halbherzigen Entschuldigung davon, doch für jeden normalen Bürger hätte ein solches Verhalten ernste Folgen gehabt“, erklärt die PDM-Jugendliga.

Zudem sei unlängst Sambesi-Regionalratsmitglied David Muluti dabei erwischt worden, wie er angeblich alkoholische Getränke verkauft und damit gegen die Auflagen des Covid-19-Lockdowns verstoßen habe. „So ein Auftreten ist nicht nur dreist und schockierend, sondern zeigt auch, wie wenig Respekt SWAPO-Politiker und vor allem Regionalräte vor dem Gesetz haben“, heißt es.

Ferner sei Katutura-Bezirksrat Ambrosius Kandjii am Freitag in Windhoek verhaftet worden. Er soll einen Bürger angegriffen und mit einer Waffe bedroht haben, der „sich lediglich nach der Lebensmittelhilfe erkundigen wollte“. Ihm wurde Kaution in Höhe von 3000 Namibia-Dollar gewährt. Der nächste Gerichtstermin des Lokalpolitikers ist am 16. Juni.

Gleiche Nachricht

 

Drei neue öffentliche Parks in Swakopmund

vor 22 stunden | Lokales

Swakopmund (er) - Swakopmund hat drei neue Spielplätze - sie befinden sich in dem Stadtteil Matutura und wurden vor kurzem offiziell eingeweiht. „Damit bieten wir...

Großzügige Spende für Kinder im Schülerheim

vor 22 stunden | Lokales

Nach Abschluss eines erfolgreichen Rinderprojektes, hat Piet Schrader von Blaauwberg Auctioneers, eine Spende von N$120 000 an das Private Deutsche Schülerheim Otjiwarongo überreicht. Die Schule...

Spenden aus Bassum für namibische Suppenküchen

vor 22 stunden | Lokales

Windhoek (led) - Eigentlich reist Werner Pußack aus Bassum nahe der deutschen Stadt Bremen nach Namibia, um Touristen durch das Land zu führen. Seit 2018...

Das Recht auf eine gesicherte Wasserversorgung

vor 22 stunden | Lokales

Mitte dieses Jahres wurde der gemeinnützige Verein Common Waters gegründet, dessen Ziel es ist, in den kommenden Jahren die Wasserversorgung der Nama-Gemeinschaften im Nama-Homeland zu...

Dololo kürt den ersten digitalen Champion Namibias

vor 22 stunden | Lokales

Windhoek (cr) - In der vergangenen Woche veranstaltete Dololo DoBox die ersten „2021 Windhoek Digilympics“ - einen Wettbewerb, bei dem 20 digitale Athleten ihre digitalen...

554 schwangere Schülerinnen in Kavango West

vor 1 tag - 14 Oktober 2021 | Lokales

Rundu/Windhoek (kk/cr) - In der Kavango-West-Region sind im vergangenen Jahr 554 Schülerinnen schwanger geworden, darunter ein 12-jähriges Mädchen.Der Regionalrat führte die hohe Zahl schwangerer Schülerinnen...

European Film Festival erfolgreich gestartet

vor 1 tag - 14 Oktober 2021 | Lokales

Windhoek (led) - Mit dem kroatischen Film „The Constitution“ von Regisseur Rajko Grlic ist vergangene Woche das European Film Festival in Windhoek gestartet. Bei Popcorn...

Gerichtsverfahren für Februar angesetzt

vor 2 tagen - 13 Oktober 2021 | Lokales

Rundu/Windhoek (kk/cr) - Ein Gerichtsverfahren, in dem einige Mitglieder des Hambukushu-Stammes die Regierung zwingen wollen, die Anerkennung von Häuptling Erwin Munika Mbambo als Oberhaupt der...

Eine Partnerschaft für den Naturschutz

vor 2 tagen - 13 Oktober 2021 | Lokales

Windhoek (cr) • Namib Mills hat der Naankuse Foundation von Oktober 2020 bis September 2021 monatlich Tonnen von Nudeln, Reis, Maismehl und anderen energiereichen Lebensmitteln...

Streit um Minenarbeiter entbrannt

vor 3 tagen - 12 Oktober 2021 | Lokales

Von Katharina Moser, WindhoekDie Situation der Kleinminenarbeiter, die vor allem in der Erongo-Region unter lebensgefährlichen Arbeitsbedingungen nach Halbedelsteinen graben, bietet viel Zündstoff. Touristen kennen die...