16 Mai 2012 | Lokales

Neuer Radiosender mit viel Deutsch

Windhoek - Der geplante Radiosender Hitradio Namibia hat am Dienstag die Lizenz sowie die Frequenzen für den Sendebetrieb zugeteilt bekommen. Das teilte Wilfried Hähner, Mitgründer und Betreiber des Senders, gestern mit. Seinen Angaben zufolge soll der Sendebetrieb am 1. Juli beginnen - und zwar auf UKW 99,5 (Windhoek und Umgebung) sowie 97,0 (Swakopmund und Walvis Bay).

"Hitradio Namibia ist ein 100-prozentiger namibischer kommerzieller Rundfunksender, der sich vor allem auf die Verbreitung von aktuellen Informationen und Nachrichten spezialisieren wird. Die Zielgruppe liegt zwischen 15 und 65 Jahren und die Hörer können sich auf einen vielfältigen Musikmuix freuen", erklärte Hähner gestern. Und weiter: "Der deutschsprachige Anteil des Programms beträgt etwa 70%, da wir auch Interviews und Werbespots in englischer Sprache einspielen werden. Hitradio Namibia will sich für den Erhalt und den Gebrauch der deutschen Sprache in Namibia einsetzen."

Die Eigentümer sind nach eigenen Angaben Wilfried Hähner (CEO) und Sybille Rothkegel (Finanzdirektor).

Gleiche Nachricht

 

Bürgermeister Kazapua läutet Weihnachtssaison ein

vor 12 stunden | Lokales

Bürgermeister Muesee Kazapua (M. stehend) ließ es sich nicht nehmen am Montagabend als Weihnachtsmann kostümiert offiziell die Weihnachtsbeleuchtung der Hauptstadt einzuschalten. „In der Weihnachtszeit kommen...

Neuer Nationalrat Vorsitz

vor 12 stunden | Lokales

Windhoek (NMH/ste) - Der Nationalrat wählte am vergangenen Montagmorgen während einer Sondersitzung den Regionalratsvertreter von Katima Mulilo (Sambesi-Region), Bernard Sibalatani, als neuen Vorsitzenden der zweiten...

Bürgermeister-Wahl vertagt

vor 2 tagen - 09 Dezember 2019 | Lokales

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Die diesjährige stadtratsinterne Bürgermeisterwahl von Walvis Bay, wurde in der vergangenen Woche plötzlich verschoben, weil die angesetzte Wahl nicht stattfinden konnte...

Swakopmund feiert als „Stadt des Jahres“

vor 2 tagen - 09 Dezember 2019 | Lokales

Feierliche Stimmung herrschte am vergangenen Wochenende in Swakopmund, besonders beim KIA Makietie Bash, wo die Stadt den Sieg des diesjährigen Wettbewerbs „Stadt des Jahres“ feierte...

Regenzeit ist eingetroffen

vor 5 tagen - 06 Dezember 2019 | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek Die Jahre lange Dürre ist vorbei. „Eigentlich ist die Dürre schon mehr als vorbei, weil wir eine Warnung wegen Überschwemmungen im...

Entwicklung in Kleine Kuppe: 88 Grundstücke im kommenden Jahr

vor 5 tagen - 06 Dezember 2019 | Lokales

Windhoek: (NMH/cr) - Bei der Grundsteinlegung für eine Neuentwicklung im Stadtteil Kleine Kuppe sagte das Windhoeker Stadtratsmitglied Paulus Immanuel, das Entwickler und Finanziers aufgefordert werden,...

Windhoek warnt vor Sturzfluten

vor 5 tagen - 06 Dezember 2019 | Lokales

Windhoek (cr) - Die Stadt veröffentlichte jetzt eine Warnung an alle Einwohner der Hauptstadt, die während der Regenzeit möglicherweise von Sturzfluten und starken Winden heimgesucht...

Erste Niederschläge lassen auf weiteren Regen hoffen

vor 6 tagen - 05 Dezember 2019 | Lokales

Niederschläge in zentralen, nördlichen und östlichen Landesteilen wecken die Hoffnung auf weiteren Regen während der kommenden Tage. Viele Namibier sind gestern früh unter einer fast...

Technologie im Fokus

vor 6 tagen - 05 Dezember 2019 | Lokales

Windhoek (cr) - Der Interessenverband ANGA (Association of Namibian German Alumni) lädt zu seiner ersten Alumni-Konferenz ein. Das Thema lautet: „Die vierte industrielle Revolution: Chancen...

Gerüstet für die Weihnachtssaison

vor 6 tagen - 05 Dezember 2019 | Lokales

Windhoek (cr) – Der Verkehrsunfallfonds (Motor Vehicle Accident Fund, MVA) will in der diesjährigen Urlaubs- und Weihnachtszeit Leben retten. „In Zusammenarbeit mit der Armee und...