29 Juni 2018 | Sport

Nambala und Shikongo bereit für Berlin Grand Prix

Berlin (Nampa/ptz) - Die Medaillengewinner der Paralympischen Spiele Johannes Nambala und Ananias Shikongo sind bereit für den IPC-Grand-Prix in Berlin.

Das Turnier findet am Samstag und Sonntag im Berliner Sportpark Friedrich Ludwig Jahn statt.

Im Gespräch mit Nampa am Mittwoch nach dem ersten Teamtraining sagte Shikongo, er habe sich gut auf den Wettbewerb vorbereitet und hoffe, dass er das wiederholen werde, was er 2016 am selben Ort getan habe.

„Wir haben das ganze Jahr über in Katutura gut trainiert und auch unser einwöchiges Camp in den Niederlanden hat uns sehr geholfen, weil wir die Tartanbahn benutzt haben. Die hilft uns sehr, da wir sonst beim Training im Katutura Youth Complex keine haben“, sagte er.

Beim IPC Berlin Grand Prix 2016 hatte Shikongo seinen härtesten Konkurrenten James Brown aus den USA besiegt und eine Goldmedaille im T11 200 Meter-Rennen gewonnen.

Da sich auch das brasilianische Team am selben Ort in Berlin vorbereitet wie die Namibier, sagte Shikongo, der Wettbewerb werde dadurch interessanter.

„Meine größten Herausforderer kommen aus Brasilien und Amerika“, sagte Shikongo, der daraus besondere Motivation zieht. „Ich wusste nicht, dass sie zu diesem Event kommen würden, aber ich habe jetzt einen guten Grund, meine beste Leistung zu zeigen, wenn der Wettbewerb losgeht.“

Gleiche Nachricht

 

Grootfontein lässt aufhorchen

vor 10 stunden | Sport

Windhoek (omu) - Der Aufsteiger aus der 2. Rugbyliga aus Grootfontein hat mit dem Sieg gegen United am Samstag aufhorchen lassen. Das Team aus der...

Neue Siedlung für die Bewohner von Gereres

vor 1 tag - 11 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/km) - Der Stadtrat von Keetmanshoop hat bestätigt, dass die informelle Siedlung Gereres in den nächsten zwei Jahren ausgebaut und weiterentwickelt werden soll. Laut...

Zahlung an Air Namibia-Mitarbeiter geleistet

vor 1 tag - 11 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/sb) - Der Minister für Öffentliche Unternehmen (MPE), Leon Jooste, bestätigte, dass die Regierung einen Teil der 278 Millionen Namibia-Dollar gezahlt hat, die als...

Cohen Faustballer weiter Top

vor 1 tag - 11 Mai 2021 | Sport

Windhoek/Swakopmund (omu) – Der Cohen Faustball Club hat nach den Turniersiegen des ersten und zweiten Spieltages der hiesigen Faustballliga nun auch den Hallenpokal gewonnen. Mit...

African Buffalos: Im Herzen Borussia Dortmund

vor 2 tagen - 10 Mai 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Es ist der neue Hingucker im Klubhaus des Deutschen Turn- und Sportvereins (DTS) - das Fan-Fenster der hiesigen Anhängerschaft von Borussia Dortmund....

Rettung dank Risiko-Rotation?

vor 4 tagen - 07 Mai 2021 | Sport

Berlin (dpa) - Pal Dardai war auch ein bisschen stolz. Dass er auch „die Eier“ habe, eine derartige Rotation durchzuziehen, ließ der 45 Jahr alte...

Rugbyspieler zügig vakzinieren

vor 6 tagen - 06 Mai 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Eduard Mensah, Präsident des namibischen Rugby Verbands (NRU) hat Spieler und Funktionäre der Rugby Premier League dazu aufgefordert, sich impfen zu lassen....

Schalkwyk und Yssel weiter

vor 6 tagen - 06 Mai 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Nach dem 6:3 und 6:3 Sieg von Connor van Schalkwyk gegen Batsomi Marobea aus Botswana, ist der unter 18-Jährige neben Lisa Yssel...

Faustball-Hallenturnier 2021

1 woche her - 05 Mai 2021 | Sport

Windhoek (sno) - Am kommenden Samstag findet das alljährliche Faustball-Hallenturnier in den Räumlichkeiten des Swakopmunder Faustball Clubs (SFC) an der namibischen Atlantikküste statt. Da das...

„Hafen wurde nicht verkauft“

1 woche her - 03 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/WBY/Windhoek Uns ist weder eine Entscheidung noch ein Verfahren bekannt, dass der Hafen von Walvis Bay an Investoren verkauft wurde“, teilte NamPort-Geschäftsführer Andrew...