05 April 2019 | Unfälle

Mit Fleisch beladener Lkw-Anhänger komplett ausgebrannt

Swakopmund (er) – Der Kühlanhänger eines Lastkraftwagens ist am Mittwoch gegen zwei Uhr nachts auf der Fernstraße B2 zwischen Swakopmund und Arandis komplett ausgebrannt. Der Anhänger war mit geschlachteten Schweine- und Schaffleisch gefüllt, teilte die Polizei der Erongo-Region jetzt mit.

Laut Erongo-Polizeisprecher Erastus Iikuyu war der 47 Jahre alte Fahrer des Lastkraftwagens, der der Firma Dikwils Transport Company gehört, von Mariental in Richtung Walvis Bay unterwegs. Im Anhänger habe er unter anderem 95 halbe Schweinekadaver und 135 Schafkadaver transportiert.

Etwa 30 Kilometer vor Swakopmund sei während der Fahrt ein Reifen des Anhängers geplatzt. Der Fahrer habe den Lkw anhalten können, doch der Anhänger sei sofort aus bislang unbekannten Gründen in Flammen aufgegangen. „Der Fahrer konnte noch rechtzeitig die Zugmaschine abkoppeln und in Sicherheit bringen, doch der Anhänger ist komplett ausgebrannt“, so Iikuyu.

Der Schaden wird auf rund 500000 Namibia-Dollar beziffert. Verletzt wurde niemand.

Gleiche Nachricht

 

Alkohol am Steuer: Sieben Tote

vor 11 stunden | Unfälle

Windhoek/Gobabis (cev) – Ein schwerer Unfall hat gestern bei Gobabis sieben Menschen das Leben gekostet – einer der Fahrer soll alkoholisiert gewesen sein. Das berichtete...

Unfall im Etoscha-Park: Touristen helfen Opfern

vor 3 tagen - 16 August 2019 | Unfälle

Windhoek (cev) – Erste-Hilfe-Einsatz im Urlaub: Eine spanische Reisegruppe hat mehreren Unfallopfern geholfen, nachdem ein Dienstfahrzeug der Polizei und ein Mietfahrzeug mit Touristen am Donnerstagvormittag...

Pkw und Lkw kollidieren auf Küstenroute

vor 4 tagen - 16 August 2019 | Unfälle

Eine Person wurde bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der Straße B2 zwischen Swakopmund und Walvis Bay schwer verletzt. Das teilte jetzt die West Coast...

Autofahrer rast mit Kleinwagen ins kalte Meer

vor 3 wochen - 24 Juli 2019 | Unfälle

Der Fahrer eines Personenkraftwagens ist am gestrigen frühen Morgen mit leichten Verletzungen davongekommen, nachdem er aus bislang unbekannten Gründen in das kalte Meer gefahren war....

Geschäft fängt Feuer

vor 1 monat - 19 Juli 2019 | Unfälle

Windhoek (Nampa/cev) – Mehrere Geschäfte des Otjiwarongoer Einkaufszentrum Town Hall bleiben vorerst geschlossen, nachdem dort am Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen war. „Die Brandursache ist noch...

Sechsjähriger von Auto erfasst

vor 1 monat - 12 Juli 2019 | Unfälle

Swakopmund/Arandis (er) • Ein sechs Jahre alter Junge ist am Mittwochnachmittag in dem Ort Arandis überfahren worden und seinen Verletzungen erlegen. Das teilte der Hauptuntersuchungsbeamte...

Notfallzentrum für Arandis

vor 1 monat - 03 Juli 2019 | Unfälle

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/ArandisDie Errichtung des Notfall- und Verkehrsmanagementzentrums (AERTMC) in Arandis wurde vor kurzem während der Stadtratssitzung von Walvis Bay im Detail besprochen. Als...

Unruhen im Sudan fordern Tote

vor 1 monat - 02 Juli 2019 | Unfälle

Khartum (dpa) - Bei Massenprotesten gegen die Militärführung im Sudan sind mehrere Menschen getötet worden. Bei den Demonstrationen vom Sonntag in Khartum und anderen Städten...

Wagen brennt nach Knall komplett aus

vor 1 monat - 25 Juni 2019 | Unfälle

Noch in letzter Sekunde konnte sich ein Fahrer aus seinem brennenden Fahrzeug retten, nachdem der Wagen plötzlich aus unbekannten Gründen in Flammen aufgegangen war. Laut...

Verkehrsunfallfonds verzeichnet Erfolge

vor 1 monat - 21 Juni 2019 | Unfälle

Windhoek (NMH/nic) – Der Verkehrsunfallfonds (MVA) hat in den vergangenen Jahren Erfolge auf mehreren Ebenen zu verzeichnen. Dies geht aus einer Präsentation der MVA-Geschäftsführerin, Rosalia...