31 Dezember 2019 | Polizei & Gericht

Mann erschlägt Lebensgefährtin

Windhoek (cr) - Ein 29-jähriger Mann soll Selbstmord begangen haben, nachdem er am Donnerstag in Windhoek seine Freundin mit einem Ziegelstein auf den Kopf geschlagen hatte.

Laut der Polizeisprecherin Kauna Shikwambi wurde die leblose Leiche der 25-jährigen Hilma Shigwedha gegen 10.30 Uhr von Familienmitgliedern in ihrer Hütte in Hakahana gefunden. „Es wird vermutet, dass sie mit einem Ziegelstein am Kopf getroffen wurde und verblutete“, erklärte Shikwambi.

Am selben Tag wurde der Freund des Opfers, Vilbard Pandulani Shigwedha, ein Mitglied der Namibischen Streitkräfte, an einem Baum zwischen Ombili und Hakahana hängend aufgefunden. „Wir glauben, dass der Verdächtige seine Freundin getötet und daraufhin Selbstmord begangen hat“, sagte Shikwambi.

Indes soll am Samstag gegen 08.30 Uhr ein 41-jähriger Mann in Rehoboth seine 23-jährige Freundin versehentlich angeschossen haben.

Dieser habe seine 9-mm-Pistole unter der Matratze herausgenommen, wobei die Waffe zu Boden fiel und einen Schuss löste, welcher die mit ihrem Baby auf dem Arm sitzende Freundin traf. Das Opfer sei in einem stabilen Zustand.

Gleiche Nachricht

 

Fischrot-Verfahren lahmt

vor 1 tag - 18 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Bei einer weiteren Vorverhandlung am Obergericht konnten sich Anklage und Verteidigung gestern zumindest auf Termine für die Verhandlung eines Antrags der...

MTC gewinnt Rechtsstreit mit CRAN

vor 2 tagen - 17 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Obwohl das Oberste Gericht die von CRAN erhobenen Gebühren vor drei Jahren für verfassungswidrig erklärt hat, dauert der Rechtsstreit über die...

Betrug abgestritten

vor 4 tagen - 15 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Der Angeklagten Manga Nawa-Mukena (38) wird vorgeworfen, zwischen April 2013 und März 2017 in ihrer Eigenschaft als ehemalige Marketingbeauftragte von MultiChoice...

Polizei meldet erneuten Einbruch beim Gericht

vor 4 tagen - 15 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Mehrere unbekannte Täter sind am Wochenende in ein Büro eines Staatsanklägers beim Swakopmunder Magistratsgericht eingebrochen und haben jenes durchwühlt. Ob etwas gestohlen wurde, konnte die...

Wochenendbericht: Vergewaltigung und Selbstmord

vor 4 tagen - 15 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sb) - Die Polizei hat in ihrem Wochenendbericht erneut die Vergewaltigung einer Minderjährigen bekanntgegeben. So soll ein 12-jähriges Mädchen Samstagnacht in der informellen Siedlung...

Kreditgeber kämpfen gegen Gesetz

vor 5 tagen - 14 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek In einer Klageerwiderung führen die Antragsgegner, zu denen der Präsident, die Premierministerin, der Finanzminister und die Finanzdienstaufsichtsbehörde (NAMFISA) gehören, an, dass...

Mordprozess macht Fortschritte

1 woche her - 11 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Die juristische Aufarbeitung des vor knapp vier Jahren in Swakopmund verübten Mordes an dem Rentnerehepaar Strzelecki, der Demonstrationen in der Küstenstadt ausgelöst hatte (Foto) macht...

Corona bremst Kautionsprozess

1 woche her - 11 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Erwin Leuschner, Swakopmund Sichtlich frustriert zeigte sich gestern der Anwalt Albert Titus, der Jafet Simon (48) verteidigt. Simon, der den Rang Detective Warrant Officer...

Wende in Mordfall

1 woche her - 11 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekIn der schriftlichen Stellungnahme, die er nach seiner Festnahme am 3. August 2017 gegenüber Polizei-Inspektor Rafael Litota abgegeben hatte, gibt der Angeklagte...

Kongolese bleibt in ­Untersuchungshaft

1 woche her - 11 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Swakopmund (er) • Der Kongolese Gilbert Kalenga (31) bleibt weiter in U-Haft, nachdem er am Dienstag im Besitz von 27 Kilogramm Marihuana im Wert von...