12 Juni 2019 | Unfälle

Lkw stürzt nach Unfall von Brücke und wird von Zug erfasst

Swakopmund/Usakos (er) – Glück im Unglück: Wie durch ein Wunder sind gestern alle beteiligten Personen eines verheerenden Unfalls auf der Fernstraße B2 zwischen Usakos und Karibib lediglich mit leichten Verletzungen bzw. mit dem Schrecken davongekommen. Der Unfall ereignete sich gegen 7.30 Uhr auf der Eisenbahnbrücke nahe der Kranzberg-Bahnstation.

Aus zuverlässiger Quelle hat die AZ erfahren, dass die erste Kollision zwischen einem Lastkraftwagen, der Schweröl transportierte, und einem Kleintransporter auf der Eisenbahnbrücke stattgefunden haben soll. Die genaue Ursache sei noch unbekannt. Der mit Schweröl beladene Lastkraftwagen sei nach dem Zusammenstoß über die Brückenbegrenzung gestürzt, etwa fünf Meter tief gefallen und schließlich auf der Seite liegend auf der Eisenbahnschiene zum Stillstand gekommen.

Laut des Informanten eilte der Fahrer des Kleintransporters zum Lkw-Fahrer, um ihn aus der Fahrerkabine zu befreien. „Während die beiden Männer noch dabei waren, die Fahrertür zu öffnen, haben sie den sich nähernden Güterzug bemerkt. Sie konnten sich gerade noch in Sicherheit bringen, bevor der Zug das Fahrzeug erfasst hat“, hieß es. Der Zug, der in Richtung Walvis Bay gefahren sei, sei mit dem Lkw kollidiert und habe jenen bis unter die Brücke geschoben. Dort seien der Zug und einige Waggons entgleist. Der Lokführer habe mit dem Schrecken davon kommen können.

Der Schaden werde auf mehrere Millionen Namibia-Dollar geschätzt.

Gleiche Nachricht

 

Unfall mit Todesfolge

vor 1 tag - 19 Juni 2019 | Unfälle

Windhoek/Maltahöhe (cev) – Bei einem Unfall auf einer Schotterpiste ist am Wochenende eine Person ums Leben gekommen. Das geht aus dem aktuellen Polizeibericht hervor, der...

Lkw stürzt von Brücke und wird von Zug erfasst

1 woche her - 11 Juni 2019 | Unfälle

Swakopmund/Usakos (er) - Wie durch ein Wunder kamen alle beteiligten Personen eines verheerenden Unfalls auf der Fernstraße B2 zwischen Usakos und Karibib mit leichten Verletzungen...

Unfälle fordern sechs Menschenleben

1 woche her - 11 Juni 2019 | Unfälle

Windhoek/Outjo/Oshakati (nic) – Insgesamt sechs Menschen kamen in drei Verkehrsunfällen am Wochenende ums Leben. Dies teile die Polizei gestern in ihrem Kriminalbericht mit und führt...

Ambulanz hat Unfall

1 woche her - 07 Juni 2019 | Unfälle

Swakopmund/Uis (er) – Dem Fahrer einer staatlichen Ambulanz wird rücksichtsloses Fahrverhalten vorgeworfen, nachdem er am Mittwochnachmittag in der Nähe von Uis einen Unfall verursacht haben...

Zwei Menschen ertrinken nach Hippo-Angriff

vor 3 wochen - 27 Mai 2019 | Unfälle

Windhoek/Kahenge (Nampa/cev) – Zwei Menschen sind ertrunken, nachdem ein Flusspferd ein Boot angegriffen hatte, mit dem sie versucht haben, den Kavango-Grenzfluss zu Angola zu überqueren....

Polizei identifiziert Unfallopfer

vor 4 wochen - 22 Mai 2019 | Unfälle

Windhoek/Otjiwarongo (Nampa/cev) • Die Behörden haben die Namen der sechs Todesopfer veröffentlicht, die am Sonntag bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Lastwagen zwischen Okahandja und Otjiwarongo...

Unfall fordert Menschenleben

vor 1 monat - 06 Mai 2019 | Unfälle

Ein Südafrikaner ist am vergangenen Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Fernstraße B2 zwischen Karibib und Okahandja ums Leben gekommen. Das teilte Erastus Iikuyu, Polizeisprecher...

Zug erfasst Lkw: Polizei ermittelt gegen „unachtsamen“ Fahrer

vor 1 monat - 30 April 2019 | Unfälle

Ein 42-jähriger Lastwagenfahrer muss sich wegen fahrlässigen Fahrverhalten verantworten, nachdem sein Großfahrzeug am Sonntag gegen 11.30 Uhr auf einer Umgehungsstraße bei Mariental von einem Zug...

Kleiner Junge von Auto erdrückt

vor 1 monat - 30 April 2019 | Unfälle

Windhoek/Epukiro (cev) – Ein siebenjähriger Junge ist zwischen ein Fahrzeug und eine Mauer geraten und umgekommen. Der Vorfall ereignete sich am Samstag gegen 14 Uhr...

Weniger Unfälle, mehr Todesopfer

vor 1 monat - 24 April 2019 | Unfälle

Windhoek (nic) – Am zurückliegenden Osterwochenende hat es im Vergleich zum Vorjahr deutlich weniger Unfälle gegeben, jedoch mehr Todesopfer und Verletzte. Dies geht aus einer...