01 Oktober 2020 | Landwirtschaft

Landwirtschaftsminister macht sich ein Bild der Heuschreckenplage

Windhoek/Katima Mulilo (ste) - Etwas ungewohnt für diese Jahreszeit so früh nach dem Winter, wird die Sambesi-Region seit einer Woche von einer Heuschreckenplage in einer Größenordnung heimgesucht, wie sie in Namibia eigentlich unbekannt ist. Nachdem der Staatssekretär des Landwirtschaftsministeriums, Percy Misika am Montag einige der Gegenden besucht hatte, die am schwersten betroffen sind, hat sich der Minister für Landwirtschaft, Wasserbau und Landreform, Calle Schlettwein, inzwischen selbst in der Region umgesehen. Schlettwein wurde von Sambesi-Gouverneur Lawrence Sampofu auf der Inspektionsreise begleitet.

Es handelt sich bei den aktuellen Schwärmen um die Afrikanische Wandernde Rotheuschrecke (Locusta migratoria migratorioides), die bereits seit dem Wochenende aktiv mit Gift bekämpft wird.

Die ersten Heuschrecken waren bereits im August in dutzenden Ortschaften gemeldet worden. Das Ministerium hatte inzwischen 35 Mitarbeiter aus verschiedenen Gegenden eingespannt, die mit sechs Bakkies und 14 Sprühern beziehungsweise Nebelgeräten, sowie vier weiteren Fahrzeigen auf denen die Giftsprühgeräte bereits montiert sind, die Plage bekämpfen. 4175 Liter Gift war entsandt worden, doch befürchtete Schlettwein in einer von seiner Vizeministerin im Parlament verlesenen Rede, dass viel mehr Gerät und Personal benötigt werde.

Gleiche Nachricht

 

Fischereisektor empfängt Kawana

vor 2 tagen - 04 März 2021 | Landwirtschaft

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Fischereiminister Albert Kawana ist gestern zu einem dreitägigen Besuch an der zentralen Küste eingetroffen. Grund: Der Minister will sich heute und...

Neckartal-Projekt storniert

vor 4 tagen - 02 März 2021 | Landwirtschaft

Von Brigitte WeidlichWindhoek Die von der Regierung geplante Anbaufläche von 5 000 Hektar (ha) in der Nähe des neuen Neckartal-Damms am Fischfluss kann aus...

Partnerschaft mit Botswana

vor 4 tagen - 02 März 2021 | Landwirtschaft

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek „Namibia hat Gespräche mit einem Investor aufgenommen, der Wasser aus dem Atlantik entsalzen und liefern will. Als guter Nachbar ist sich...

Exportquote gerät in Gefahr

1 woche her - 24 Februar 2021 | Landwirtschaft

Von F. Steffen & R. RademeyerWindhoek Auf der Liste der Länder, die von der Maul- und Klauenseuche (MKS) bedroht werden, wird Namibia von der Weltorganisation...

Verzögerungen des Anbaus

1 woche her - 22 Februar 2021 | Landwirtschaft

Windhoek (Nampa/cr) - Die Nahrungsmittelsicherheit ist laut einem Bericht der am vergangenen Mittwoch vom Ministerium für Landereien-, Wasser- und Forstwirtschaft herausgegeben wurde, zufriedenstellend. Die meisten...

Umdenken gefordert

vor 2 wochen - 17 Februar 2021 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) • In einem Bericht der AZ-Schwester Namibian Sun beruft sich diese auf Vorschläge, die der Wirtschaftsberater Rainer Ritter angeblich im Auftrag des Ministeriums...

Einsatz von Hirtenhunden schützt Vieh und Geparden

vor 2 wochen - 17 Februar 2021 | Landwirtschaft

Der Einsatz von Wachhunden zum Schutz von Nutztieren vor Geparden kann Verluste von Tieren um bis zu 91% verringern. Zu diesem Ergebnis kam eine Studie...

Namibias erste kommerzielle Äpfel

vor 2 wochen - 16 Februar 2021 | Landwirtschaft

Windhoek (NAMPA/jl) - Die Agrar-Marketing und Handelsagentur (AMTA) gab bekannt, dass es der Roots Landwirtschaftssiedlung in Stampriet gelungen sei, die ersten kommerziell in Namibia produzierten...

Neue Viehtransportbestimmungen

vor 2 wochen - 15 Februar 2021 | Landwirtschaft

Windhoek (sb) - Das Direktorat für Veterinärdienste (DVS) hat Ende Januar eine geplante Verbesserung des NamLITS-Systems angekündigt. Das gab der Namibische Landwirtschaftsverband (NAU) kürzlich bekannt....

Maul- und Klauenseuche breitet sich aus

vor 3 wochen - 11 Februar 2021 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) • Im Oktober 2020 hatte das Ministerium für Landwirtschaft, Wasserbau und Landreform (MAWLR) bekanntgegeben, dass innerhalb der nördlichen Veterinärzone ein Fall der Maul-...