21 Dezember 2006 | Sport

Khomas fordert Kangueehis Rücktritt

Windhoek - In der Pressemitteilung, die die Unterschriften von Erwin Naimhwaka (Vize-Präsident der Khomas-Region) und Sekretär Isack Hamata trägt, verwehrt sich die Khomas-Region gegen die Vorwürfe Kangueehis. Letzterer hatte in der vergangenen Woche eine Versammlung einberufen, auf der vakante Positionen im Vorstand besetzt wurden. Vertreter der Khomas-Region seien dem Treffen in Windhoek "unentschuldigt" fern geblieben, kritisierte der AN-Präsident.

Naimhwaka und Hamata weisen dies scharf zurück und berufen sich auf die Verfassung des Nationalen Leichtathletik-Verbandes: "Laut Verfassung müssen auf einer derartigen Versammlung der Präsident, die Vizepräsidenten, die Präsidenten der zwölf verschiedenen Komitees und der Generalsekretär anwesend sein. Die Anwesenheit von Vertretern der Regionen ist nicht vorgesehen", heißt es in der Pressemitteilung. Kangueehi hätte eine Generalversammlung einberufen müssen, hätte er die Khomas-Regionsvertreter sprechen wollen, schreiben Naimhwaka und Hamata. "Leider hat es seit dem November 2004 keine Generalversammlung mehr gegeben."

Eine Generalversammlung pro Jahr ist laut der AN-Verfassung Pflicht. In den Jahren 2005 und 2006 ist es dazu nicht gekommen, weshalb führende Leichtathletik-Funktionäre angeregt hatten, sich im März 2007 zu einem Kongress zusammenzufinden. Auf ihm soll der Streit um Ämter und Finanzen beigelegt werden.

Die Vertreter der Khomas-Region stehen dem skeptisch gegenüber: "Herr Kangueehi hat seine Inkompetenz seit seinem Amtsantritt 2004 viele Male unter Beweis gestellt. Im März brüten wir dann wieder über den gleichen Problemen, die den Verband belasten, seit er Präsident geworden ist." Abgeordnete der Khomas-Region hatten - neben anderen AN-Mitgliedern - Kangueehi im August dieses Jahres ihr Misstrauen ausgesprochen und ihn damit entmachtet.

Der Leichtathletik- Weltverband (IAAF) setzte ihn anschließend wieder ein. Das Namibische Sportministerium reagierte auf die Führungskrise mit dem Einfrieren aller finanziellen Mittel. "Wir glauben, dass sich die IAAF in unsere Angelegenheiten einmischt. Sie sollte eine neutralere Position einnehmen", schreiben die Khomas-Vertreter.

Mit seiner Kritik an der Region habe Kangueehi die Khomas-Sportler nur in ein schlechtes Licht rücken wollen. "Er könnte uns allen ein Weihnachtsgeschenk machen, indem er zurücktritt und kompetente Personen die Verwaltung übernehmen lässt", so Naimhwaka und Hamata.

Gleiche Nachricht

 

Der EM-Rechenschieber

1 stunde her | Sport

Die Ausgangslage für die Qualifikation zum EM-Achtelfinale nach dem zweiten Spieltag in der Gruppen C und D.Gruppe C:Niederlande (6 Punkte, 5:2 Tore): Durch die beiden...

Die Lehren aus dem Großen Preis von Frankreich

vor 4 stunden | Sport

Es läuft für Formel-1-Spitzenreiter Max Verstappen. Mit dem Sieg in Frankreich festigt der Red-Bull-Pilot die WM-Spitze. In Le Castellet kopiert der Niederländer sogar eine Siegertaktik...

Joachim Löw: „Jetzt müssen wir gegen Ungarn nachlegen“

vor 13 stunden | Sport

Fragen an Bundestrainer Joachim Löw in der Video-Pressekonferenz nach dem 4:2 der Fußball-Nationalmannschaft im zweiten EM-Gruppenspiel am Samstagabend in München gegen Portugal. Frage: Wie fällt...

Italien als Gruppensieger weiter - Wales dabei, Schweiz hofft

vor 16 stunden | Sport

Rom/Baku (dpa) - Die italienische Fußball-Nationalmannschaft hat sich als Gruppensieger für das Achtelfinale der Fußball-EM qualifiziert. Die Auswahl von Nationaltrainer Roberto Mancini gewann am Sonntag...

Masilingi und Mboma Schnellste

vor 21 stunden | Sport

Windhoek (omu) – Es dauerte am Samstag nur 22.79 Sekunden nach denen feststand, dass Namibias Top-Sprinterin auch beim „Meeting de Atletismo“ in Madrid die Schnellste...

Das bringt der Tag bei der Fußball-EM

vor 1 tag - 20 Juni 2021 | Sport

Die Entscheidungen in der Vorrunde bei dieser Fußball-Europameisterschaft stehen an. Mit diesmal nur zwei Spielen bietet der Sonntag allerdings ein eher überschaubares Programm. Die DFB-Auswahl...

Der EM-Rechenschieber

vor 1 tag - 20 Juni 2021 | Sport

Berlin (dpa) - Die Ausgangslage für die Qualifikation zum EM-Achtelfinale nach dem zweiten Spieltag.GRUPPE A: Italien (6 Punkte, 6:0 Tore): Nach zwei Siegen ist das...

Das bringt der Tag bei der Fußball-EM

vor 2 tagen - 19 Juni 2021 | Sport

Die DFB-Auswahl will im Duell mit Titelverteidiger Portugal die Auftakt-Niederlage gegen Frankreich ausbügeln. Der Weltmeister kann mit einem Sieg gegen Ungarn das Ticket für das...

DFB-Auswahl nach 4:2 gegen Portugal auf Kurs EM-Achtelfinale

vor 2 tagen - 19 Juni 2021 | Sport

München (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat mit einem 4:2 (2:1)-Sieg gegen Titelverteidiger Portugal Kurs auf das EM-Achtelfinale genommen. Vor 14 000 Zuschauern in München...

Unfairer Fern­reisebetrieb

vor 3 tagen - 18 Juni 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (Nampa/nve) • Die NABTA (Namibia Bus and Taxi Association) kritisiert unfaire Wettbewerbsbedingungen im nationalen Fernreisebetrieb: Siebensitzer und Limousinen würden, so die Kritik, keine Fahrtengebühren...