Kein Ende in Sicht

Colin Cloete, Präsident des Landwirtschaftsverbands von Simbabwe - Commercial Farmers" Union, CFU - hat in einem exklusiven Interview mit der AZ dem jüngsten Sadc-Protokoll über die Landfrage in Simbabwe Punkt für Punkt widersprochen oder die Aussagen in Frage gestellt.

Windhoek/Harare - Das Ende der so genannten "Fast Track"-Landreform (Schnellreform) sei noch nicht gekommen, reagierte Cloete auf das jüngste Sitzungsprotokoll der Staatengemeinschaft des Südlichen Afrika, Sadc. Im Kommunikee des Sadc-Ministerialorgans für Politik, Verteidigung und Sicherheitskooperation vom 3. April heißt es, dass die "Fast Track" Landreform nun abgeschlossen sei, außer dass die Angelegenheit noch nachgesäubert werden müsse.


"Zwar hat die Regierung im August 2002 die Beendigung des ,Fast Track`-Programms angekündigt, aber seitdem sind bis März über 400 Farmen für den Landerwerb auf die Liste gekommen", so Cloete. Den Begriff "Nachsäuberung" deutet Cloete als einen Hinweis auf zahlreiche schwebende Verfahren im Verwaltungsgericht, wo es hauptsächlich um Entschädigung vertriebener kommerzieller Farmer geht.


Das Sadc-Protokoll vermerkt einen Appell der Regierung Simbabwes an Britannien, welches weiße Farmer infolge des Lancaster-Abkommens (1980) entschädigen solle. Dazu Cloete: "Was das Lancaster House-Abkommen betrifft, besteht für die Briten gewiss eine moralische Verpflichtung, gewisse Entschädigung zu leisten, aber derzeit besteht nichts Verbindliches und es gibt zu diesem Zweck auch keinen Vorgang."


Zur Entschädigung von Farmern, die gezwungen wurden, ihren Besitz zu verlassen, meint er: "Von solchen Farmern sind bisher nur etwa 130 für die Investition auf ihren Farmen entschädigt worden. Das betrifft hauptsächlich Farmen, die schon vor zwei Jahren von den Besitzern verlassen wurden. Kürzlich erschien eine weitere Liste von 290 Farmern in der Presse, die sich für solche Entschädigung ans Landwirtschaftsministerium wenden sollen. Dieses Angebot ist stets nur mündlich und extrem unrealistisch und für die meisten Personen, die sich ans Ministerium gewandt haben, daher nicht akzeptabel. Es fehlt offensichtlich an Aufrichtigkeit, die Entschädigungsfrage auf diese Weise zu lösen."


Das Sadc-Protokoll meldet, dass die Regierung von Simbabwe mit den weißen Farmern "einen internen Dialog" eröffnet habe, um festzustellen, wie sie ihnen helfen könne. Cloete bestätigt, dass das Landwirtschaftsministerium im Januar 2003 den Dialog mit der CFU eröffnet habe. Bei drei Sitzungen seien Fragen der Entschädigung und der Entwurf eines "Memorandums der Verständigung", der von der Regierung Simbabwes stammt, besprochen worden. "Die Bereitschaft der Regierung, die Farmer in einen Dialog einzubeziehen, wurde zwar deutlich, aber wegen fortgesetzter Schikane gegenüber Farmern ist unsere Reaktion ausgefallen."


Die CFU hat mit dem Memorandum auch die Erwartung verbunden, dass die aggressive Vertreibung von Farmern eingestellt werde. "Dessen ungeachtet sind viele kommerzielle Farmer unter Druck von gesetzlosen Elementen von ihrem Grund und Boden gezwungen worden, ohne Rücksicht auf den gesetzlichen Ablauf oder auf den Getreideanbau, der dadurch gefährdet wird", lautet der jüngste Protest der CFU an das Landwirtschaftsministerium in Harare. Die gut informierten Ministerien und die Polizei unternähmen nichts gegen die "selektive Anwendung des Gesetzes".

Kommentar

Allgemeine Zeitung 2024-04-13

Zu diesem Artikel wurden keine Kommentare hinterlassen

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen

LaLiga: Real Betis 2 vs 1 Celta Vigo SerieA: SS Lazio 4 vs 1 Salernitana European Championships Qualifying: Plymouth Argyle 1 vs 0 Leicester City | Swansea City 3 vs 0 Stoke City | Hull City 2 vs 2 Middlesbrough | West Bromwich Albion 2 vs 0 Rotherham United | Ipswich Town 0 vs 0 Watford | Birmingham City 0 vs 1 Cardiff City | Bristol City 5 vs 0 Blackburn Rovers English Championship: Plymouth Argyle 1 vs 0 Leicester City | Swansea City 3 vs 0 Stoke City | Hull City 2 vs 2 Middlesbrough | West Bromwich Albion 2 vs 0 Rotherham United | Ipswich Town 0 vs 0 Watford | Birmingham City 0 vs 1 Cardiff City | Bristol City 5 vs 0 Blackburn Rovers Katima Mulilo: 17° | 31° Rundu: 17° | 31° Eenhana: 18° | 32° Oshakati: 21° | 32° Ruacana: 20° | 31° Tsumeb: 18° | 30° Otjiwarongo: 16° | 26° Omaruru: 17° | 30° Windhoek: 16° | 27° Gobabis: 17° | 27° Henties Bay: 17° | 22° Wind speed: 15km/h, Wind direction: SW, Low tide: 12:23, High tide: 06:22, Low Tide: 00:42, High tide: 18:53 Swakopmund: 15° | 18° Wind speed: 14km/h, Wind direction: W, Low tide: 12:21, High tide: 06:20, Low Tide: 00:40, High tide: 18:51 Walvis Bay: 16° | 23° Wind speed: 21km/h, Wind direction: W, Low tide: 12:21, High tide: 06:19, Low Tide: 00:40, High tide: 18:50 Rehoboth: 17° | 29° Mariental: 19° | 32° Keetmanshoop: 21° | 31° Aranos: 20° | 32° Lüderitz: 14° | 27° Ariamsvlei: 20° | 31° Oranjemund: 13° | 22° Luanda: 26° | 29° Gaborone: 16° | 26° Lubumbashi: 16° | 23° Mbabane: 13° | 23° Maseru: 10° | 19° Antananarivo: 18° | 23° Lilongwe: 16° | 24° Maputo: 18° | 27° Windhoek: 16° | 27° Cape Town: 14° | 24° Durban: 17° | 24° Johannesburg: 14° | 22° Dar es Salaam: 24° | 29° Lusaka: 16° | 22° Harare: 15° | 24° Currency: GBP to NAD 23.44 | EUR to NAD 20.06 | CNY to NAD 2.61 | USD to NAD 18.86 | DZD to NAD 0.14 | AOA to NAD 0.02 | BWP to NAD 1.33 | EGP to NAD 0.39 | KES to NAD 0.14 | NGN to NAD 0.01 | ZMW to NAD 0.74 | ZWL to NAD 0.04 | BRL to NAD 3.67 | RUB to NAD 0.2 | INR to NAD 0.23 | USD to DZD 134.39 | USD to AOA 832.82 | USD to BWP 13.69 | USD to EGP 47.53 | USD to KES 129.48 | USD to NGN 1246.17 | USD to ZAR 18.86 | USD to ZMW 24.92 | USD to ZWL 321 | Stock Exchange: JSE All Share Index 75311.75 Up +0.01% | Namibian Stock Exchange (NSX) Overall Index 1555.84 Down -0.16% | Casablanca Stock Exchange (CSE) MASI 13341.29 Up +0.92% | Egyptian Exchange (EGX) 30 Index 28503.75 Up +1.25% | Botswana Stock Exchange (BSE) DCI Same 0 | NSX: MTC 7.75 SAME | Anirep 8.99 SAME | Capricorn Investment group 17.34 SAME | FirstRand Namibia Ltd 49 DOWN 0.50% | Letshego Holdings (Namibia) Ltd 4.1 UP 2.50% | Namibia Asset Management Ltd 0.7 SAME | Namibia Breweries Ltd 31.49 UP 0.03% | Nictus Holdings - Nam 2.22 SAME | Oryx Properties Ltd 12.1 UP 1.70% | Paratus Namibia Holdings 11.99 SAME | SBN Holdings 8.45 SAME | Trustco Group Holdings Ltd 0.48 SAME | B2Gold Corporation 47.34 DOWN 1.50% | Local Index closed 677.62 UP 0.12% | Overall Index closed 1534.6 DOWN 0.05% | Osino Resources Corp 19.47 DOWN 2.41% | Commodities: Gold US$ 2 344.23/OZ DOWN -0.0137 | Copper US$ 4.29/lb UP +1.25% | Zinc US$ 2 819.30/T DOWN -0.33% | Brent Crude Oil US$ 90.61/BBP DOWN -0.0001 | Platinum US$ 976.63/OZ DOWN -0.0086 Sport results: LaLiga: Real Betis 2 vs 1 Celta Vigo SerieA: SS Lazio 4 vs 1 Salernitana European Championships Qualifying: Plymouth Argyle 1 vs 0 Leicester City | Swansea City 3 vs 0 Stoke City | Hull City 2 vs 2 Middlesbrough | West Bromwich Albion 2 vs 0 Rotherham United | Ipswich Town 0 vs 0 Watford | Birmingham City 0 vs 1 Cardiff City | Bristol City 5 vs 0 Blackburn Rovers English Championship: Plymouth Argyle 1 vs 0 Leicester City | Swansea City 3 vs 0 Stoke City | Hull City 2 vs 2 Middlesbrough | West Bromwich Albion 2 vs 0 Rotherham United | Ipswich Town 0 vs 0 Watford | Birmingham City 0 vs 1 Cardiff City | Bristol City 5 vs 0 Blackburn Rovers Weather: Katima Mulilo: 17° | 31° Rundu: 17° | 31° Eenhana: 18° | 32° Oshakati: 21° | 32° Ruacana: 20° | 31° Tsumeb: 18° | 30° Otjiwarongo: 16° | 26° Omaruru: 17° | 30° Windhoek: 16° | 27° Gobabis: 17° | 27° Henties Bay: 17° | 22° Wind speed: 15km/h, Wind direction: SW, Low tide: 12:23, High tide: 06:22, Low Tide: 00:42, High tide: 18:53 Swakopmund: 15° | 18° Wind speed: 14km/h, Wind direction: W, Low tide: 12:21, High tide: 06:20, Low Tide: 00:40, High tide: 18:51 Walvis Bay: 16° | 23° Wind speed: 21km/h, Wind direction: W, Low tide: 12:21, High tide: 06:19, Low Tide: 00:40, High tide: 18:50 Rehoboth: 17° | 29° Mariental: 19° | 32° Keetmanshoop: 21° | 31° Aranos: 20° | 32° Lüderitz: 14° | 27° Ariamsvlei: 20° | 31° Oranjemund: 13° | 22° Luanda: 26° | 29° Gaborone: 16° | 26° Lubumbashi: 16° | 23° Mbabane: 13° | 23° Maseru: 10° | 19° Antananarivo: 18° | 23° Lilongwe: 16° | 24° Maputo: 18° | 27° Windhoek: 16° | 27° Cape Town: 14° | 24° Durban: 17° | 24° Johannesburg: 14° | 22° Dar es Salaam: 24° | 29° Lusaka: 16° | 22° Harare: 15° | 24° Economic Indicators: Currency: GBP to NAD 23.44 | EUR to NAD 20.06 | CNY to NAD 2.61 | USD to NAD 18.86 | DZD to NAD 0.14 | AOA to NAD 0.02 | BWP to NAD 1.33 | EGP to NAD 0.39 | KES to NAD 0.14 | NGN to NAD 0.01 | ZMW to NAD 0.74 | ZWL to NAD 0.04 | BRL to NAD 3.67 | RUB to NAD 0.2 | INR to NAD 0.23 | USD to DZD 134.39 | USD to AOA 832.82 | USD to BWP 13.69 | USD to EGP 47.53 | USD to KES 129.48 | USD to NGN 1246.17 | USD to ZAR 18.86 | USD to ZMW 24.92 | USD to ZWL 321 | Stock Exchange: JSE All Share Index 75311.75 Up +0.01% | Namibian Stock Exchange (NSX) Overall Index 1555.84 Down -0.16% | Casablanca Stock Exchange (CSE) MASI 13341.29 Up +0.92% | Egyptian Exchange (EGX) 30 Index 28503.75 Up +1.25% | Botswana Stock Exchange (BSE) DCI Same 0 | NSX: MTC 7.75 SAME | Anirep 8.99 SAME | Capricorn Investment group 17.34 SAME | FirstRand Namibia Ltd 49 DOWN 0.50% | Letshego Holdings (Namibia) Ltd 4.1 UP 2.50% | Namibia Asset Management Ltd 0.7 SAME | Namibia Breweries Ltd 31.49 UP 0.03% | Nictus Holdings - Nam 2.22 SAME | Oryx Properties Ltd 12.1 UP 1.70% | Paratus Namibia Holdings 11.99 SAME | SBN Holdings 8.45 SAME | Trustco Group Holdings Ltd 0.48 SAME | B2Gold Corporation 47.34 DOWN 1.50% | Local Index closed 677.62 UP 0.12% | Overall Index closed 1534.6 DOWN 0.05% | Osino Resources Corp 19.47 DOWN 2.41% | Commodities: Gold US$ 2 344.23/OZ DOWN -0.0137 | Copper US$ 4.29/lb UP +1.25% | Zinc US$ 2 819.30/T DOWN -0.33% | Brent Crude Oil US$ 90.61/BBP DOWN -0.0001 | Platinum US$ 976.63/OZ DOWN -0.0086