29 Mai 2019 |

Kampf gegen häusliche Gewalt

Swakopmund (er) - Generalstaatsanklägerin Martha Imalwa will bis zum Jahr 2022 die namibische Gesellschaft von geschlechtsspezifischer Gewalt (GBV) - genauer gesagt Gewalt gegen Frauen und Kinder - befreit sehen. Das sagte sie am Montag dieser Woche anlässlich der Eröffnung eines fünftägigen Workshops zu diesem Thema in Swakopmund.

An dem Workshop nehmen Interessenträger aus dem ganzen Land teil - darunter Staatsanwälte, Sozialarbeiter und Psychologen. Ziel der Zusammenkunft ist, es diesen Beamten beizubringen, wie sie die geschädigten Opfer oder Zeugen, die in Fällen der häuslichen Gewalt vor Gericht aussagen sollen, behutsam auf diesen Gerichtsauftritt vorbereiten können.

„Wenn wir bis zum Jahr 2022 durch bestehende Initiativen die Gesellschaft nicht von geschlechtsspezifischer Gewalt befreien können, sollten wir sorgen, dass bis dahin alle Personen, die sich eines solchen Vergehens schuldig machen, verurteilt sind und sich hinter Gitter befinden“, forderte Imalwa zu Beginn des Workshops. Sie rief alle Namibier auf, diese Herausforderung gemeinsam zu bewältigen, da das Ausmaß der Gewalt „furchterregend“ sei.

„Staatsankläger dürfen niemals der namibischen Gemeinschaft den Dienst verweigern, vor allem in Fällen der häuslichen Gewalt“, forderte sie ferner und fügte kurz hinzu: „Auch wenn Ihr nicht immer das verdiente Lob erhält.“

Gleiche Nachricht

 

Corona-Variante Omikron in Deutschland angekommen

vor 2 stunden | International

Berlin (dpa) - Die im südlichen Afrika entdeckte Omikron-Variante des Coronavirus hat Deutschland erreicht. In München wurde die als besorgniserregend eingestufte Variante nach Angaben des...

Rabbie N!aice bewahrt die Tradition der San

vor 2 tagen - 26 November 2021 | Lokales

Das Zuhause von Rabbie N!aice !amace und seiner Familie liegt am Rand von Tsumkwe, einen Kilometer mitten im Busch. Ein großes Schild weist die Richtung...

ReconAfrica erneut unter Beschuss

vor 2 tagen - 26 November 2021 | Natur & Umwelt

Von Frank Steffen, Windhoek In dieser Woche fand eine Versammlung der Mitglieder des George-Mukoya-Hegegebiets oberhalb des Khaudum-Nationalparks statt. Das kanadische Gas- und Ölexplorationsunternehmen Reconnaissance Energy...

Long: „Gewalt muss aufhören“

vor 2 tagen - 26 November 2021 | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) - Gewalt gegen Frauen und Mädchen muss sofort aufhören. Das forderte Jessica Long, Chargé d’Affaires der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika in...

Rabbie N!aice bewahrt die Tradition der San

vor 2 tagen - 26 November 2021 |

Das Zuhause von Rabbie N!aice !amace und seiner Familie liegt am Rand von Tsumkwe, einen Kilometer mitten im Busch. Ein großes Schild weist die Richtung...

Übergangsfrist verlängert

vor 2 tagen - 26 November 2021 | Tourismus

Swakopmund/Windhoek (er) - Namibia hat das Stichdatum für die Einführung des sogenannten Trusted Travel System (TT) von 1. Dezember 2021 auf 15. Januar 2022 verschoben....

Kunst und Küsse der LGBTQ-Szene

vor 2 tagen - 26 November 2021 | Soziales

Windhoek (ks) Die Pride-Woche steht vor der Tür. Von Samstag bis Samstag werden Angehörige der LGBTQ-Gemeinschaft in verschiedenen Orten der Hauptstadt Flagge zeigen. Etwa 300...

Skelettküsten-Nationalpark wird aufgeräumt

vor 2 tagen - 26 November 2021 | Natur & Umwelt

Umweltminister Pohamba Shifeta (M.) hat am Mittwoch eine Aufräumkampagne im Skelettküsten-Nationalpark gestartet. Bei der offiziellen Feierlichkeit bei Terrace Bay war auch Altpräsident Sam Nujoma (vorn...

Suppenküche mit Visionen – Bau eines Jugendzentrums geplant

vor 2 tagen - 26 November 2021 | Lokales

Gefüllte Kinderbäuche und eine Vision – das ist, was die Organisation Kids-Soupkitchen in Windhoek bieten will. Betrieben von dem Namibier Samuel Kapepo und in erster...

Deutsches Kochportal: Jedes Krankheitsbild, andere Rezepte

vor 2 tagen - 26 November 2021 | Gesundheit

Windhoek/Arnsberg (led) – Jede Krankheit ist anders und benötigt nicht nur eine individuelle Behandlung, sondern auch eine spezielle Ernährung. So können spezifische Lebensmittel und Nährstoffe...