02 März 2010 | Polizei & Gericht

"Ich wurde nur ausgenutzt"

Windhoek - Der vermeintliche Organisator einer Ausstellung über die sogenannten Ex-DDR-Kinder, Alvys Shiweda, hat sich jetzt von den mutmaßlichen Betrügern distanziert, die für diese Ausstellung Geld sammeln. Im AZ-Gespräch betonte Shiweda gestern, dass er "nur helfen" wollte und seine Gutmütigkeit "ausgenutzt" worden sei.

"Ich wollte ihnen (den DDR-Kindern, die für eine Ausstellung sammeln, die Red.) helfen. Ich wollte, dass die Sache legitim ausgeführt wird und dass sie aufhören, den Namen der Ex-DDR-Kinder in Verruf bringen. Ich bin und ich war nie der Sprecher der Ex-DDR-Kinder und ich war auch nicht der Autor der Flyer", erklärte Shiweda gestern. Und weiter: "Hiermit distanziere ich mich vollständig von jeglichen Aktivitäten der Ex-DDR-Kinder."

Im August vergangenen Jahres wurde durch die AZ öffentlich, dass einige junge Männer, die sich als Ex-DDR-Kinder ausgaben, in der Umgebung der Independence Avenue und der Christuskirche in Windhoek hauptsächlich deutsche Touristen ansprechen und Spenden für eine Ausstellung ihrer Vergangenheit in der Nationalgalerie sammeln. Die Ausstellung war jedoch frei erfunden, haben AZ-Recherchen ergeben. Auch die Polizei ist über die Betrugsmasche informiert und wurde bereits aktiv.

Vor einigen Tagen bekam die Allgemeine Zeitung dann per E-Mail einen Flyer zugeschickt, der auch anderswo in Windhoek kursiert. Mit diesem Informationsblatt wird für eine aktuelle Ausstellung im Studio 77 geworben. Als Ansprechpartner stand Alvys Shiweda der AZ zur Verfügung. Wegen des Betrugsverdachtes hat Tony Figueira, Betreiber der Galerie Studio 77, die Ausstellung aber kurzerhand abgesagt (AZ berichtete).

Gleiche Nachricht

 

Baster wird Einhalt geboten

vor 1 tag - 10 März 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekZur Begründung seiner gestern ergangenen Verfügung zitiert Richter Collins Parker ausführlich aus einem Urteil des Obersten Gerichts vom 22. Oktober 1993. Damals...

Kautionsantrag abgelehnt

vor 1 tag - 10 März 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) • Der mutmaßliche Wiederholungstäter Jandre Jacques de Klerk, der in Henties Bay ein 13-jähriges Mädchen vergewaltigt und ermordet haben soll, nachdem er in...

Abtreibung hat fatale Folgen

vor 2 tagen - 09 März 2017 | Polizei & Gericht

Ondangwa (Nampa/ms) • Eine der beiden Frauen, die angeblich einer Bekannten zum Schwangerschaftsabbruch verhelfen wollten und dabei ihren Tod verursacht haben, ist am Magistratsgericht in...

Tankstelle steht vor Neueröffnung

vor 2 tagen - 09 März 2017 | Polizei & Gericht

Die seit Jahren geschlossene Tankstelle an der Kreuzung zwischen Sam-Nujoma-Avenue und Nelson-Mandela-Avenue in Windhoek sollte demnächst wieder eröffnen, nachdem das Obergericht einen Disput zwischen Engen...

Betrüger erhält 10 Jahre Haft

vor 3 tagen - 08 März 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekMit dem Strafmaß wollte Richter Christie Liebenberg nach eigener Aussage auch ein Zeichen gegen die „korrosive Wirkung der Wirtschaftskriminalität“ setzen und deutlich...

Sieben Leben durch Autounglücke verloren

vor 3 tagen - 08 März 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (ste) - Am vergangenen Wochenende stellte Polizeisprecherin Kauna Shikwambi fest, dass sich die Unglücke auf den Straßen landesweit aufgrund von rücksichtslosem Verhalten wieder mehren....

Streit um Auftrag dauert an

vor 4 tagen - 07 März 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc SpringerWindhoekHintergrund ist eine Berufung des Präsidenten, sowie der Minister für Finanzen und Transport, die sich gegen ein Urteil des Obergerichts vom 9. September...

Belastende Aussage rächt sich

vor 4 tagen - 07 März 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Eine angeblich selbstbelastende Aussage, die ein mutmaßlicher Mörder nach seiner Festnahme bei der Polizei abgegeben hat, darf als Beweismittel in dem Prozess...

Rust-Prozess erneut vertagt

vor 4 tagen - 07 März 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Das Verfahren gegen den des Mordes angeklagten Farmer Kai Rust ist gestern zum wiederholten Male ohne Verhandlung vertagt worden.Eigentlich hätte eine Entscheidung...

Ehepaar bei Okombahe gerettet

vor 5 tagen - 06 März 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (ste) - Nachdem am vergangenen Wochenende sieben Ertrunkene zur traurigen Statistik der Polizei geworden sind mahnt die Polizei zur Vorsicht, nun nachdem das ganze...