02 März 2010 | Polizei & Gericht

"Ich wurde nur ausgenutzt"

Windhoek - Der vermeintliche Organisator einer Ausstellung über die sogenannten Ex-DDR-Kinder, Alvys Shiweda, hat sich jetzt von den mutmaßlichen Betrügern distanziert, die für diese Ausstellung Geld sammeln. Im AZ-Gespräch betonte Shiweda gestern, dass er "nur helfen" wollte und seine Gutmütigkeit "ausgenutzt" worden sei.

"Ich wollte ihnen (den DDR-Kindern, die für eine Ausstellung sammeln, die Red.) helfen. Ich wollte, dass die Sache legitim ausgeführt wird und dass sie aufhören, den Namen der Ex-DDR-Kinder in Verruf bringen. Ich bin und ich war nie der Sprecher der Ex-DDR-Kinder und ich war auch nicht der Autor der Flyer", erklärte Shiweda gestern. Und weiter: "Hiermit distanziere ich mich vollständig von jeglichen Aktivitäten der Ex-DDR-Kinder."

Im August vergangenen Jahres wurde durch die AZ öffentlich, dass einige junge Männer, die sich als Ex-DDR-Kinder ausgaben, in der Umgebung der Independence Avenue und der Christuskirche in Windhoek hauptsächlich deutsche Touristen ansprechen und Spenden für eine Ausstellung ihrer Vergangenheit in der Nationalgalerie sammeln. Die Ausstellung war jedoch frei erfunden, haben AZ-Recherchen ergeben. Auch die Polizei ist über die Betrugsmasche informiert und wurde bereits aktiv.

Vor einigen Tagen bekam die Allgemeine Zeitung dann per E-Mail einen Flyer zugeschickt, der auch anderswo in Windhoek kursiert. Mit diesem Informationsblatt wird für eine aktuelle Ausstellung im Studio 77 geworben. Als Ansprechpartner stand Alvys Shiweda der AZ zur Verfügung. Wegen des Betrugsverdachtes hat Tony Figueira, Betreiber der Galerie Studio 77, die Ausstellung aber kurzerhand abgesagt (AZ berichtete).

Gleiche Nachricht

 

Strafverfolgung legitimiert

vor 8 stunden | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekHintergrund ist eine Entschädigungsklage des 72-jährigen Rodwell Kasika Mukendwa, der am 26. August 1999 in Katima Mulilo festgenommen und bis zu...

Drei Frauen vergewaltigt

vor 8 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek/Walvis Bay/Onayena/Rundu (nic) • Zwei minderjährige Mädchen und eine junge Frau sind am langen Wochenende vergewaltigt worden. Dies teilte die namibische Polizei am Sonntag in...

Acht Männer rauben Firma aus

vor 8 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek/Omuthiya (nic) • Der Ziegelsteinhersteller Hansen Investment ist am Samstagabend gegen 18 Uhr von acht Männern ausgeraubt worden. Dies teilte die namibische Polizei (NamPol) in...

Angeklagte verweigert Bluttest

vor 1 tag - 29 Mai 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDie Staatsanwaltschaft will DNA-Tests an einer Frau erzwingen, die ihren Liebhaber und Mitangeklagten dazu angestiftet haben soll, den Ehemann zu ermorden. Bei...

Angeklagter leugnet Mord

vor 1 tag - 29 Mai 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (Nampa/ms) - Ein wegen zweifachen Mordes angeklagter Einwohner aus Outjo hat energisch bestritten, den Sohn seiner Ex-Freundin misshandelt und ermordet zu haben.Während seiner Vernehmung...

Mann wird bei Streit um Zigarette erstochen

vor 1 tag - 29 Mai 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Khorixas (Nampa/nic) – Ein Streit um eine Zigarette hat zu einer Messerstecherei und schließlich zum Tod eines Mannes geführt. Dies gab die namibische Polizei bekannt...

Menschenrechtler macht mobil

vor 6 tagen - 24 Mai 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, NampaWindhoek/OndangwaDie Vorwürfe gegen den Angeklagten sind besonders schwerwiegend und ergeben in der Summe ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit“, erklärte ya Nangoloh gestern...

Feuer zerstört mehrere Hütten

vor 6 tagen - 24 Mai 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (kb) • Am vergangenen Samstag wurde ein 12-jähriges Mädchen in Katima Mulilo in der Sambesi-Region vergewaltigt. Name und Alter des Verdächtigen sind nicht bekannt,...

Klage stattgegeben

1 woche her - 23 Mai 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek In einem kürzlich ergangenen Urteil kommt Richter Herman Oosthuizen zu dem Ergebnis, der Kläger Thomas Inghangwe Ndjebo habe zwar keinen Beleg...

Säugling in Koffer gefunden

1 woche her - 23 Mai 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Walvis Bay (nic) – Ein frisch geborener Säugling wurde am Freitagmorgen gegen 7.30 Uhr im Schilf neben den Bahnschienen in der Nähe der Neptune Straße...