02 Oktober 2017 | Soziales

Hygieneartikel gespendet

Hilfsgüter gehen an benachteilige Mädchen

Windhoek/Okongo (nic) – Mitarbeiter der nördlichen Niederlassungen der Standard Bank haben vor kurzem rund 300 Schülerinnen der Gesamtschule Oshikunde im Dorf Okongo, Ohangwena-Region, Hygieneartikel im Gesamtwert von 12000 Namibia-Dollar gespendet.

Wie die Bank in einer kürzlich erschienenen Pressemitteilung bekannt gab, stammen die meisten der insgesamt 360 Schülerinnen der Schule aus benachteiligten Familien, die oftmals keine finanziellen Mittel für Hygieneprodukte haben. Viele der Mädchen würden deshalb während ihrer Menstruation nicht zur Schule gehen und so habe die Standard Bank bewusst ein Projekt ins Leben gerufen, mit dem „die namibischen Mädchen in der Schule gehalten“ werden sollen. Im Rahmen dessen wurden nun von den Bank-Mitarbeitern vor allem Damenbinden, aber auch Seifen, Zahnbürsten und Zahnpasta, Cremes und auch Schule gespendet.

„Als wir vor kurzem hier waren, hat uns der Schulleiter mitgeteilt, dass allein an diesem Tag neun Mädchen in der Schule gefehlt haben“, erzählt Standard Bank-Manager der nord-westlichen Regionen Ismael Hakaaje. Durchschnittlich würden sogar insgesamt elf Mädchen jeden Monat fehlen - angelehnt an ihren Monatszyklus. „Ihnen fehlen die notwendigen sanitären Artikel“, heißt es weiter.

„Ich freue mich sehr über diese großzügige Spende“, so Schulleiter Hoster Simasiku, der auch seine Hoffnung zum Ausdruck brachte, dass diese Gabe ein Beispiel für weitere Wohltäter werde. „Ihr verändert das Leben von vielen Mädchen“, so Simasiku abschließend.

Gleiche Nachricht

 

Fast die Hälfte der Namibier von multidimensionaler Armut betroffen

vor 4 tagen - 15 Juni 2021 | Soziales

Windhoek (km) - Dem jüngst veröffentlichten Multidimensionalen Armutsindex (MPI) der namibischen Agentur für Statistiken (NSA) zufolge ist die Armut in Namibia noch immer enorm groß....

Gipfelstürmer sammeln Geld gegen GBV

vor 3 wochen - 28 Mai 2021 | Soziales

Vertreter der FirstRand Namibia Exco haben jüngst den Gipfel Königstein am Brandberg-Massiv bestiegen, um Gelder im Kampf gegen geschlechterspezifische Gewalt in Namibia zu sammeln und...

Wissenschaftler sprechen sich für BIG aus

vor 1 monat - 23 April 2021 | Soziales

Windhoek (km) - Namhafte Politikwissenschaftler haben sich hinter die Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens, genannt BIG, gestellt. Der Forschungsdirektor des wirtschaftspolitischen Instituts in Kapstadt, Michael Samson,...

Schrein zu Ehren des Herero-Oberhäuptlings Hosea Kutako

vor 2 monaten - 12 April 2021 | Soziales

Das namibische Oberhaupt Hage Geingob nahm am vergangenen Freitag am formellen Spatenstich zur Errichtung eines Schreins zu Ehren des ehemaligen Stammesoberhauptes der OvaHerero, Oberhäuptling Hosea...

Kid Care Kollege in Goreangab

vor 3 monaten - 12 März 2021 | Soziales

Von Jannik Läkamp Windhoek Der Gesellschaft etwas zurückgeben. Das möchte der 42-jährige Mateus Johannes. Deshalb gründete der Staatslehrer das Kid Care Kollege in Goreangab. „Ich...

David überwältigt Goliath

vor 4 monaten - 11 Februar 2021 | Soziales

Von J-M. Smith & F. Steffen, Otjohorongo/Windhoek Umweltaktivisten aus dem Kommunalgebiet bei Otjohorongo haben gemeinsam mit einem namibischen Farmer einen hart umkämpften Sieg gegen Bergbauunternehmen...

Kanalisation mit Müll verstopft

vor 4 monaten - 09 Februar 2021 | Soziales

Swakopmund (er) - Die Swakopmunder Stadtverwaltung hat einen deutlichen Anstieg an Verstopfungen der Kanalisation festgestellt. Ein Grund dafür liegt darin, dass Einwohner große Gegenstände entweder...

Weihnachtsmann gibt sich besondere Mühe bei CLaSH

vor 5 monaten - 23 Dezember 2020 | Soziales

Anfang Dezember organisierten die Mitarbeiter des Immobilienverwalters „Broll Namibia“, eine Tochtergesellschaft der Ohlthaver & List-Gruppe, in Khomasdal (Windhoek) eine Weihnachtsfeier für die Vereinigung für Kinder...

Die Möglichkeit Traumata zu überwinden

vor 5 monaten - 22 Dezember 2020 | Soziales

Windhoek (ws) – Mitte November haben Schüler der Môreson-Sonderschule im Windhoeker Stadtteil Khomasdal, eine großzügige Spende vom namibischen Landwirtschaftshandel Agra erhalten. Ihnen stehen nun 20000...

Frauenhaus in Windhoek unterstützt

vor 6 monaten - 18 Dezember 2020 | Soziales

Windhoek (hf) - Der Windhoeker Zufluchtsort für Frauen in Not - Friendly Haven - hat von der deutschen Botschaft in dieser Woche eine zweckbestimmte Spende...