04 Juni 2019 | Verkehr & Transport

Hohes Verkehrsvolumen macht Fahrt zur Geduldsprobe

Swakopmund (er) – Ein besonders hohes Verkehrsvolumen wurde am vergangenen Sonntag auf der Fernstraße B2 zwischen Swakopmund und Usakos verzeichnet. Es gab an jenem Tag auch zwei Autounfälle, allerdings wurden keine Todesopfer vermeldet.

Das hohe Verkehrsvolumen war laut Aubrey Oosthuizen, Inhaber der West Coast Safety Initiative (WCSI), höchstwahrscheinlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass viele Personen wegen des Feiertages am vergangenen Donnerstag für das lange Wochenende an die zentrale Küste gereist waren. Außerdem habe es sich um einen Monatsende gehandelt. AZ-Leser hatten sich am Sonntag besonders über die hohe Anzahl Lastkraftwagen beschwert, die auf dem Weg ins Inland sehr dicht aufeinander gefahren seien und somit kaum Gelegenheit zum Überholen geboten hätten. Wegen des hohen Verkehrsaufkommens sei die Fahrt auf ein Schneckentempo reduziert worden. „Viele Autofahrer wurden sichtlich ungeduldig und sind Risiken eingegangen, bei unübersichtlichen Stellen zu überholen“, sagte ein Leser der AZ. Das meinte auch Oosthuizen, der ferner erklärte, dass es vor allem zwischen Arandis und Vergenoeg kaum Stellen zum Überholen gebe.

Laut der WCSI ereignete sich der erste Unfall am Sonntag gegen 19 Uhr auf der Höhe von Vergenoeg. Es hätten sich zwei entgegenkommende Fahrzeuge während der Fahrt an der Seite gerammt. Es sei aber bei dem Unfall wie durch ein Wunder niemand verletzt worden. Etwa eine Stunde später sei ein Unfall etwa 30 Kilometer außerhalb von Swakopmund vermeldet worden. Der Fahrer soll die Kontrolle nach einem Reifenplatzer verloren haben. Drei Personen seien mit Verletzungen davongekommen.

Gleiche Nachricht

 

Mehr Touristen in Walvis Bay

vor 4 tagen - 20 Januar 2020 | Verkehr & Transport

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/Walvis Bay Namibia wird für Reedereien von Kreuzfahrtschiffen immer populärer – dank der neuen Landungsbrücke, die als Teil des neuen Containerterminals gebaut wurde....

Air Namibia froh, Jahr überstanden zu haben

1 woche her - 13 Januar 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) – Mit einer Neujahrsbotschaft hat sich Air Namibia bei Kunden und Partnern bedankt. Die staatliche Fluggesellschaft blickt eigenen Angaben zufolge auf „das schwierigste...

Geschäftsmodel ist defekt

vor 2 wochen - 08 Januar 2020 | Verkehr & Transport

Von Ogone Tlhage & Frank Steffen, Windhoek Der namibische Staat hat der staatlichen Fluggesellschaft Air Namibia im Laufe der Jahre wiederholt günstige Rettungspakete zugestanden,...

Streik der Germanwings-Flugbegleiter hat begonnen

vor 3 wochen - 30 Dezember 2019 | Verkehr & Transport

Z/(G/GStreik der Germanwings-Flugbegleiter hat begonnenFrankfurt/Main (dpa) - In der Nacht zum Montag hat der dreitägige Streik der Germanwings-Flugbegleiter an mehreren deutschen Flughäfen begonnen. Das bestätigte...

Rechtsstreit beigelegt

vor 1 monat - 19 Dezember 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) – Im Rechtsstreit zwischen der staatlichen Air Namibia und dem Unternehmen Challenge Air hat eine „einvernehmliche Einigung“ gegeben. Das teilte die Fluggesellschaft gestern...

Keine Lkws auf der B2 erlaubt

vor 1 monat - 18 Dezember 2019 | Verkehr & Transport

Swakopmund/Walvis Bay (er) • Wieder dürfen seit Montag keine Lastkraftwagen, Busse und andere schwere Nutzfahrzeuge mit einem Gewicht von mehr als fünf Tonnen auf der...

Auftrag an chinesisches Unternehmen vergeben

vor 1 monat - 12 Dezember 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/ste) - Der Staatssekretär des Ministeriums für öffentliche Arbeiten und Transport (MoWT), Willem Goeiemann, hat nun doch die Vergabe des Auftrags für die Modernisierung...

Anwältin aus Namibia international ausgezeichnet

vor 1 monat - 29 November 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek/Walvis Bay (ste) • Anfang des Monats hat die Rechtsberaterin der Hafenbehörde NamPort, Carol Schroeder, nicht nur ihre Magisterarbeit in der Wissenschaft für Maritime...

NamPort löscht Stahlfracht

vor 1 monat - 26 November 2019 | Verkehr & Transport

Von Frank Steffen, Windhoek Die Hafenbehörde NamPort gab nun bekannt, dass bereits die zweite Sendung mit rund 3860 Stahlschienen - etwa 7500 Tonnen - am...

Baufällige Brücke über das Omaruru-Rivier wird saniert

vor 1 monat - 26 November 2019 | Verkehr & Transport

Die 39 Jahre alte Brücke über das Omaruru-Rivier nördlich von Henties Bay wurde zerstört – für Autofahrer gibt es seit wenigen Wochen einen Umweg, der...