11 Oktober 2017 | Politik

Hübschle „kehrt heim“ zur SWAPO

Windhoek (fis) - Erst SWAPO, dann RDP, jetzt wieder SWAPO. Die deutschsprachige Michaela Hübschle ist in ihre Altpartei gewechselt. Das teilte sie jetzt in einer persönlichen Erklärung schriftlich mit.

Hübschle gehörte 2007 zu den Gründungsmitgliedern der Oppositionspartei RDP (Rally for Democracy and Progress) und wurde ein Jahr später sogar mit dem zweitbesten Ergebnis ins RDP-Zentralkomitee gewählt. „Unsere Vision war, eine starke Alternative zur regierenden Partei zum Zweck der Demokratie zu haben“, erinnert sie sich. Und: „Wir hatten Träume. Manche haben wir wahrgemacht, andere nicht. Aber viel wichtiger ist: Unter der Führung von Präsident Hage Geingob ist unsere SWAPO-Partei zu früherer Pracht zurückgekehrt. Es gab also keinen Grund mehr, außerhalb unserer politischen Heimat zu bleiben.“ Manchmal müsse man „mutige Schritte gehen, unseren Stolz schlucken und das tun, was wir denken was richtig ist“. Und weiter: „Heimzukehren ist die einzig richtige Sache, die ich tun kann.“

Nach der letzten Parlamentswahl (2014) musste die RDP wegen des schlechten Ergebnisses die Rolle der offiziellen (stärksten) Opposition an die DTA abgeben und versank dann in der Bedeutungslosigkeit.

Gleiche Nachricht

 

Bürger Simbabwes demonstrieren ihre Solidarität

vor 12 stunden | Politik

Am vergangenen Freitag marschierten knapp hundert in Namibia lebende simbabwische Bürger zur Botschaft Simbabwes und überreichten eine Petition, in der laut der namibischen Nachrichtenagentur Nampa...

Benzinkrise in Simbabwe lösen Proteste und Krawalle aus

vor 5 tagen - 16 Januar 2019 | Politik

Trotz der schlechten Wirtschaftslage hat die Regierung in Simbabwe in dieser Zeit die Preise für Benzin mehr als verdoppelt. Seitdem protestieren Demonstranten gegen die hohen,...

Neue Botschaft geplant: Geingob besucht Abu Dhabi

vor 5 tagen - 16 Januar 2019 | Politik

Auf Einladung des Kronprinzen, Muhammad bin Zayed Al Nahyan (r.), ist Präsident Hage Geingob (l.) in die Vereinigten Arabischen Emirate gereist, um der Eröffnung der...

Calueque-Damm ist saniert

vor 6 tagen - 15 Januar 2019 | Politik

Von Frank Steffen Windhoek Das sogenannte „Kunene Transboundary Water Supply Project” (KTWSP) schließt laut einer Eröffnungsrede des Ministers für Landwirtschaft, Wasserbau und Forstwirtschaft (MAWF), Alpheus...

Jacob Zumas Unterschrift ist illegal

1 woche her - 09 Januar 2019 | Politik

Von Eberhard Hofmann, Windhoek/JohannesburgOberrichter Mogoeng Mogoeng stellte in seinem Urteil fest, dass Ramaphosas Vorgänger Jacob Zuma „illegal, verfassungswidrig und irrational“ gehandelt habe, als er im...

Staatschef schasst Haufiku

vor 1 monat - 21 Dezember 2018 | Politik

Von Clemens von Alten, WindhoekDer nun ehemalige Gesundheitsminister Bernard Haufiku hat in den vergangenen Monaten mehrmals Schlagzeilen gemacht. Nun wurde das Kabinettmitglied seines Amtes enthoben....

Demonstration gegen Landvergabe

vor 1 monat - 17 Dezember 2018 | Politik

Von Frank Steffen Windhoek/DordabisDie Maroela Game Ranch kommt nicht zur Ruhe. Am vergangenen Samstagmorgen trafen sich einige lokale Einwohner der informellen Niederlassung Stinkwater (auch...

Geingob kritisiert Servicekultur

vor 1 monat - 12 Dezember 2018 | Politik

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Während der Eröffnung des neuen Endmontagewerk von PSA in Walvis Bay unlängst, wich der namibische Präsident, Hage Geingob, kurz von seiner...

Schlettwein wird ausgezeichnet

vor 1 monat - 11 Dezember 2018 | Politik

Windhoek/Washington (ste/Nampa) - In der vergangenen Woche wurde der namibische Finanzminister, Calle Schlettwein, vom „African Leadership Magazine UK“ mit der Transparenz-Excellence-Auszeichnung für seinen Beitrag zum...

Mbumba fordert Jugend heraus

vor 1 monat - 11 Dezember 2018 | Politik

Von Eberhard Hofmann - Windhoek„Der Befreiungskrieg hat ständig nachwirkende physische, emotionale und geistige Narben unter der heutigen Generation Namibier hinterlassen.“ Mit diesen Worten stellte...