30 April 2018 | Tourismus

Havarierter Toyota Land Cruiser komplett geplündert

Nur noch die Karosserie ist vom Toyota Land Cruiser übrig, der vor wenigen Tagen im berüchtigten Van-Zyl’s-Pass im Kaokofeld umgekippt war (AZ berichtete). Der Wagen wurde dort liegengelassen, nachdem Versuche das Wrack zu bergen, gescheiterten. Die Aufnahme zeigt den Doppelkabiner, der ohne Motor, Sitze oder sonstige Ausrüstung den Pass teils blockiert. Das Foto wurde Ende vergangener Woche gemacht. Wer den Wagen demontiert hat, ist unbekannt. Obwohl das Wrack umfahren werden kann, wird zunächst vor einer Reise entlang des Van-Zyl’s-Passes abgeraten. Der Van-Zyl’s-Pass ist für Allradfahrer eine geliebte Herausforderung - der steile Pass führt von der D3703-Schotterstraße zum Marienfluss. Foto: Privat

Gleiche Nachricht

 

NWR verlängert Buchungsfrist

vor 11 stunden | Tourismus

Windhoek (Nampa/sb) - Kunden mit sogenannten Black Friday-Gutscheinen, die vor dem 17. Juni 2021 eine Unterkunft bei Namibia Wildlife Resorts (NWR) gebucht haben, können ihre...

Namibia Virusvariantengebiet - Reisebestimmungen verstärkt

vor 2 tagen - 22 Juni 2021 | Tourismus

Das Robert Koch Institut hat Namibia am vergangenen Sonntag offiziell zum Virusvariantengebiet erklärt, wodurch sich die Reiseregeln erneut geändert haben. Die Bestimmungen für Urlauber, die...

Neue Reisebestimmungen

vor 2 tagen - 22 Juni 2021 | Tourismus

Von Steffi Balzar, Windhoek Namibia gilt laut dem Robert Koch Institut (RKI) seit dem 20. Juni offiziell als Virusvariantengebiet. Maßgeblich für die Einstufung eines Staates...

Ungewisse Zukunftsaussichten

1 woche her - 16 Juni 2021 | Tourismus

Von Steffi Balzar, Windhoek Präsident Hage Geingob eröffnete gestern offiziell die Konferenz der Welt-Tourismusorganisation (UNWTO), die noch bis heute in Windhoek stattfindet. Das Hauptaugenmerk der...

„Afrika als Marke“

1 woche her - 15 Juni 2021 | Tourismus

Von Steffi Balzar, Windhoek In Windhoek findet zurzeit eine dreitägige Konferenz der Welt-Tourismusorganisation (UNWTO) unter dem Motto: „Strengthening Brand Africa for the Swift Recovery of...

Tourismusbranche ist „sehr nervös“

vor 2 wochen - 10 Juni 2021 | Tourismus

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek „Die Infektionszahlen sind besorgniserregend und viele Unternehmer im Tourismus sind supernervös“, sagte Gitta Paetzold, Geschäftsführerin des Gastgewerbeverbandes (HAN), gestern im Gespräch...

Verkauf von Mushara Collection

vor 2 wochen - 07 Juni 2021 | Tourismus

Windhoek (sb) - Eos Capital, ein führendes namibisches Private Equity-Unternehmen, hat vergangene Woche bekanntgegeben, dass es die „Mushara Collection“ über ihren Allegrow-Fonds erwerben wird -...

Wiederbelebung des Tourismus gerät ins Wanken

vor 3 wochen - 01 Juni 2021 | Tourismus

Swakopmund/Windhoek (er) • Internationale Reisebeschränkungen angesichts der Coronavirus-Pandemie haben Namibias Pläne, den Tourismussektor wiederzubeleben, ins Wanken gebracht. Besonders für Namibia wichtige Tourismusmärkte, wie Deutschland, England,...

Tourismus-Namibia-Magazin jetzt interaktiv

vor 4 wochen - 26 Mai 2021 | Tourismus

Auch in diesem Monat ist das Tourismus-Namibia-Magazin als interaktive digitale Publikation auf den Internetseiten der Allgemeinen Zeitung zu finden. Natürlich werden wir diese Ausgabe auch...

Erongo

vor 1 monat - 24 Mai 2021 | Tourismus

Von Nicole GrünertDer Erongo gehört landschaftlich sicherlich zu den faszinierendsten Gegenden Namibias. Dies liegt vor allem an den spektakulären Verwitterungsformen, die besonders im Granitring des...