08 April 2020 | Lokales

Grenzverkehr nicht zu verhindern

Sambesi-Region: Illegale Ein und Ausreise besorgt

Windhoek/Katima Mulilo (NMH/cev) – Seit die Grenzen im Zuge der Covid-19-Pandemie so gut wie geschlossen wurden, hat der illegale Grenzverkehr in der Sambesi-Region zugenommen. Es sei „unmöglich“ Menschen davon abzuhalten, unerlaubt ein- und auszureisen, sagte der regionale Befehlshaber, Deputy Commissioner Evans Simasiku, kürzlich vor Ort.

An den Grenzübergängen zu Botswana beziehungsweise Sambia, Ngoma und Wenela, wird das Reiseverbot laut Simasiku hart durchgesetzt. „Notwendige Frachttransporte werden durchgelassen, Ausländern ist erlaubt, auszureisen, und Namibier dürfen einreisen, werden aber zwei Wochen lang zwangsisoliert“, erklärte der leitende Polizeibeamte. Ihm zufolge befinden sich zurzeit 68 Personen bei der Zambezi Waterfront in Quarantäne.

Allerdings bereitet der zunehmende illegale Grenzverkehr den Behörden Sorge. Entlang des rund 110 Kilometer langen Abschnitts zwischen Ngoma und Wenela an der Spitze des sogenannten Caprivistreifens gebe es zahlreiche Stellen, wo es möglich sei, den Chobe- beziehungsweise Sambesi-Fluss zu überqueren. Täglich patrouilliere die Polizei die Grenze, doch aufgrund der lauten Motorboote sei es den illegalen Aus- und Einwanderern ein Leichtes, zu flüchten oder sich zu verstecken.

Auch der regionale Gouverneur Lawrence Sampofu ist besorgt und ruft die örtliche Bevölkerung auf, sich an die Regeln zu halten. „Die Grenzen sind dicht und die Menschen müssen Geduld haben“, sagte der Lokalpolitiker. „Es handelt sich hier um eine sehr gefährliche Krankheit.“ Sampofu bitte die Öffentlichkeit, illegale Grenzübergänge den Behörden zu melden.

Gleiche Nachricht

 

Deutsche Botschaft unterstützt Suppenküchenprojekt

vor 2 tagen - 27 November 2020 | Lokales

Die Deutsche Botschaft unterstützt die gemeinnützige Organisation „OANA Community Development Project“ in Warmbad beim Aufbau eines Suppenküchenprojektes, das fünf Dörfern im Süden Namibias zugutekommen soll....

Namibischer Spielfilm läuft im Fernsehen

vor 2 tagen - 27 November 2020 | Lokales

Der mehrfach preisgekrönte namibische Spielfilm „Hairareb“ wird am Samstag, 28 November, um 21 Uhr auf NBC gesendet. Der Film wurde 2019 bei den namibischen Theater-...

Krebspatienten erhalten Unterstützung

vor 3 tagen - 26 November 2020 | Lokales

1. GEKA Pharma hat erneut seine Unterstützung im Kampf gegen Kinderkrebs zugesagt, indem es 150000 N$ für die Hilfsorganisation CHICA (Children Fighting Cancer in Namibia)...

Ein großes Herz für Mensch und Tier

vor 5 tagen - 24 November 2020 | Lokales

Die Farm Liebenwerda, gelegen in der Nähe von Outjo, betreut zur Zeit unter anderem 65 Hunde, 18 Pferde, neun Katzen, neun Esel, ein Dromedar und...

Familienhaus in Windhoek abgebrannt

1 woche her - 20 November 2020 | Lokales

Gestern Vormittag brannte in der Hauptstadt ein Familienhaus in der Kenneth McArthur-Straße in Auasblick ab. Die Bewohner des Hauses sollen nicht Zuhause gewesen sein, als...

...

1 woche her - 19 November 2020 | Lokales

2019—2020 ...

Legalisierung von Cannabis wird untersucht

1 woche her - 18 November 2020 | Lokales

Windhoek (sb) - Das Büro von Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila führt den Vorsitz einer Arbeitsgruppe, die über die Regulierung und den kontrollierten Gebrauch von Cannabis ...

Neue Entwicklung auf Haigamas

1 woche her - 17 November 2020 | Lokales

Windhoek (NMH/ste) - Auf dem verbliebenen Rest des Teils eins der Farm Groß Haigamas (Nr. 447), plant Entwickler Birdsong Properties die Entwicklung einer Tankstelle sowie...

Verärgerte Bewohner protestieren gegen Räumung

1 woche her - 17 November 2020 | Lokales

Windhoek (cr) - Eine Gruppe von etwa 50 Personen, denen die Räumung von Lodge-Einheiten in Wanaheda droht, demonstrierte vor dem National Housing Enterprise (NHE), um...

Instrumente für die Christliche Jugend-Blaskapelle

1 woche her - 17 November 2020 | Lokales

Die Deutsche Botschaft Windhoek und das Goethe-Institut Namibia übergaben vergangene Woche eine Spende von Blasinstrumenten an die Christliche Jugend-Blaskapelle der Kai //Khaun Traditional Authority in...