03 Dezember 2012 | Politik

Geingob macht das Rennen

Windhoek - "Die SWAPO als Organisator des Kongresses ist der Gewinner", stellte Nangolo Mbumba am Sonntagnachmittag bei einer Pressekonferenz als erste Amtshandlung in der Position des Generalsekretärs fest. Dabei informierte er über die Wahlergebnisse und die Beschlüsse vom 5. SWAPO-Kongress, der in der Nacht zum Sonntag in Windhoek zu Ende ging.

Während Parteipräsident Hifikepunye Pohamba ohne Gegenkandidat wiedergewählt wurde, ging sein Vize Hage Geingob als Sieger aus dem Dreikampf um den Posten des Vizepräsidenten hervor. Der Minister für Handel und Industrie verteidigte sein Amt mit 312 Stimmen gegen Jerry Ekandjo (220) und Pendukeni Iivula-Ithana (64).

Indes wurde Polizei- und Sicherheitsminister Mbumba mit 352 Stimmen zum Vize-Generalsekretär bestimmt und setzte sich damit gegen Utoni Nujoma (244) durch. Khomas-Gouverneurin Laura McLeod-Katjirua ist nach einem Votum mit 300 Stimmen die neue Vize-Generalsekretärin, die sich gegen Abraham Iyambo (289) durchsetzte.
Mbumba wiederholte gestern den Appell von Parteipräsident Pohamba hinsichtlich des Wahlergebnisses: "Jeder muss das akzeptieren." Laut dem Generalsekretär haben 596 Delegierte an dem Kongress teilgenommen, der in einer "herzlichen Atmosphäre" stattgefunden habe.

Die Kongressteilnehmer hätten 14 Resolutionen verabschiedet, so Mbumba. Dabei gehe es um Reduzierung von Arbeitslosigkeit und Armut sowie um Förderung von Wirtschaftswachstum und Einkommensverteilung. Weitere Resolutionen befassen sich mit Gesundheit und Bildung. Zum Thema Grund und Boden habe der Kongress die Regierung beauftragt, die Versteigerung von Land sowie den Landerwerb durch Ausländer (jeweils im Stadtgebiet) zu verbieten. Mehr zu den Resolutionen demnächst in der AZ.


Die SWAPO-Führungsspitze
Präsident: Hifikepunye Pohamba; wurde ohne Gegenkandidat im Amt bestätigt
Vizepräsident: Hage Geingob (312 Stimmen, wiedergewählt); Gegenkandidaten: Jerry Ekandjo (220) und Pendukeni Iivula-Ithana (64)
Generalsekretär: Nangolo Mbumba (352 Stimmen); Gegenkandidat: Utoni Nujoma (244)
Vize-Generalsekretär: Laura McLeod-Katjirua (300 Stimmen); Gegenkandidat: Abraham Iyambo (289)

Gleiche Nachricht

 

LPM-Unterstützer protestieren vor dem Parlament

vor 23 stunden | Politik

Windhoek (km) • Unterstützer der Partei Landless People's Movement (LPM) haben gestern vor dem Parlamentsgebäude protestiert, um Solidarität mit ihren Parteiführern Bernadus Swartbooi und Henny...

Bessere psychologische Betreuung

vor 23 stunden | Politik

Windhoek (Nampa/sb) -• Mitglieder des Parlaments haben eine verpflichtende Beratung und psychologische Unterstützung für Opfer, Täter und Betroffene von geschlechtsspezifischer Gewalt (GBV)vorgeschlagen, um den Kreislauf...

Geingob besetzt sein Kabinet neu

vor 1 tag - 21 April 2021 | Politik

Windhoek (ste) – Soeben gab das Präsidialamt per Presseerklärung den Entschluss des namibischen Präsidenten Hage Geingob bekannt, Innenminister Frans Kapofi ab sofort zum Verteidigungsminister zu...

Konflikt zwischen SWAPO und LPM kocht hoch

vor 1 tag - 21 April 2021 | Politik

Windhoek (km) - Der Vorfall während der Rede an die Nation von Hage Geingob am Donnerstag schlägt weiterhin hohe Wellen. Nachdem die Parteiführer des Landless...

Klagen gegen Swartbooi und Seibeb

vor 2 tagen - 20 April 2021 | Politik

Windhoek (NAMPA/km) - Der Sicherheitschef des Präsidenten, Johan Ndjaronguru, hat Bernadus Swartbooi und Henny Seibeb vom Landless People’s Movement (LPM) wegen Hochverrats verklagt. Das bestätigte...

NBC-Angestellte beharren auf Streik

vor 2 tagen - 20 April 2021 | Politik

Windhoek (km) - Trotz der prekären finanziellen Situation wollen die Mitarbeiter des staatlichen Senders Namibian Broadcasting Corporation (NBC) bald wie geplant streiken. Die Angestellten fordern...

Eklat zieht Kreise

vor 3 tagen - 19 April 2021 | Politik

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/WindhoekDer Führer der Partei Landless People Movement (LPM), Bernadus Swartbooi, und sein Parteigenosse Hennie Seibeb haben das Fiasko in der Nationalversammlung am...

Mehr Schutz für Kinder gefordert

vor 3 tagen - 19 April 2021 | Politik

Windhoek (NAMPA/km) - Laut Ingrid Husselmann, Fürsprecherin für Kinder und deren Rechte, reicht es nicht, einen guten gesetzlichen Rahmen zum Schutze von Kindern in Namibia...

Geingob lehnt bedingungsloses Grundeinkommen ab

vor 3 tagen - 19 April 2021 | Politik

Windhoek (km) - In seiner Rede an die Nation hat sich Präsident Hage Geingob gegen die Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens in Namibia ausgesprochen. Er bezeichnete...

Geingob nimmt an Amtseinführung teil

vor 3 tagen - 19 April 2021 | Politik

Präsident Hage Geingob ist am Freitag aus Namibia abgereist, um einen eintägigen Arbeitsbesuch in der Republik Kongo zu unternehmen und an der Amtseinführungszeremonie des gewählten...