23 Februar 2021 |

Gefangener flieht aus Gerichtsgebäude

Windhoek (cr) - Der wegen eines Raubüberfalls festgenommene Gefangene aus Windhoek ist am vergangenen Freitag angeblich aus dem Katutura Magistratsgericht geflohen, während er für seinen Strafprozess eskortiert wurde.

Die namibische Polizei sagte in ihrem Polizeibericht vom Sonntag, dass der Verdächtige angeblich vor dem begleitenden Beamten floh, das Gerichtsgelände über den Hintereingang verließ und im Flussbett verschwand. Der Verdächtige, der als Tjaseua Jackson oder auch „Una“ identifiziert wurde, ist Berichten zufolge immer noch auf freiem Fuß.

Gleiche Nachricht

 

Deutschsprachige Gemeinschaft gründet namibisches Forum

vor 19 stunden | Lokales

Gestern Abend trafen sich Interessenträger der deutschsprachigen Gemeinschaft Namibias um 18 Uhr im DELK-Gemeindezentrum in Windhoek sowie im Swakopmunder Museum. Der Versammlung konnte ferner elektronisch...

Sieben Corona-Tote

vor 19 stunden | Gesundheit

Windhoek (km) - Das Ministerium für Gesundheit und Soziales hat gestern 218 neue Corona-Infektionen gemeldet, die sich vor allem auf die Regionen Erongo (56), Khomas...

Fishrot-Fall gerät ins Stocken

vor 19 stunden | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Was eine routinemäßige Anhörung und reine Formsache sein sollte, hat sich gestern am Obergericht zu einer dreistündigen Marathonverhandlung entwickelt, bei der...

Landerwerb wirft Fragen auf

vor 19 stunden | Politik

Von Allgemeine Zeitung, Windhoek Die Premierministerin, Saara Kuugongelwa-Amadhila, hat zum Ende des vergangenen Jahres die Farm Duwib 1149 und den Teil Agenab der Farm Goab...

Geingob hat hohe Erwartungen

vor 19 stunden | Politik

Swakopmund/Windhoek (er) - Präsident Hage Geingob hat seine Erwartungen, die er an die am Mittwoch ernannten drei Minister und vier Vizeminister stellt, deutlich relativiert.Demnach erwartet...

Landwirtschaft will Nutzen aus Verbuschung ziehen

vor 19 stunden | Landwirtschaft

Windhoek (km) - Gestern wurden zwei Anwendungen zur Nutzung von invasivem Buschland in der Landwirtschaft aus der Taufe gehoben. Es handelt sich um ein Programm,...

Wissenschaftler sprechen sich für BIG aus

vor 19 stunden | Soziales

Windhoek (km) - Namhafte Politikwissenschaftler haben sich hinter die Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens, genannt BIG, gestellt. Der Forschungsdirektor des wirtschaftspolitischen Instituts in Kapstadt, Michael Samson,...

LPM-Abgeordnete im Visier der Polizei

vor 19 stunden | Politik

Windhoek (bw) – Die einstweilige Suspendierung der LPM-Abgeordneten Bernadus Swartbooi und Henny Seibeb von Parlamentssitzungen hatte am Mittwoch auch Auswirkungen auf ihre Amtskollegin Utaara Mootu....

Löwen-Konflikt eskaliert

vor 19 stunden | Natur & Umwelt

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/WindhoekMehrere Wüstenlöwen im Nordwesten und Westen Namibias befinden sich in schlechtem Zustand und sind abgemagert - das ist ein „natürliches Phänomen“, teilte...

NBC kann keine Löhne zahlen

vor 19 stunden | Lokales

Die Mitarbeiter des Nachrichtensenders Namibia Broadcasting Corporation (NBC) streiken landesweit aus Protest und fordern eine Gehaltserhöhung. Sie behaupten, dass sie Hunger litten, weil das Management...