02 August 2018 | International

Fußballer verlassen NFA

Reger Spielerwechsel zu südafrikanischen Clubs

Windhoek (bb/Nampa) • Die verstärkte Abwanderung namibischer Fußballspieler in Ligen im Ausland tut dem Fußball Namibias gut, findet der Generalsekretär des namibische Fußballverbandes NFA, Barry Rukoro. „Die Spieler lernen neue Dinge, gewöhnen sich an den härteren Wettbewerb und sind auch für die Nationalmannschaft extrem wertvoll, da sie andere Ideen aus dem Ausland transportieren.“ Zudem würden durch mehr Spieler im Ausland auch neue Vorbilder geschaffen. Andere Spieler würden die erfolgreichen Namibier in ausländischen Fußball-Ligen sehen und hart arbeiten, um den selben Weg zu gehen. Ricardo Mannetti, Trainer von Namibias Nationalelf, sagte, es seien willkommene „Kopfschmerzen“, die ihm die Zusammenstellung seiner Mannschaft bereite. „Auf der Torwart-Position haben wir inzwischen vier Spieler, die in Südafrika spielen, hoffentlich als Stammspieler. Es wird ein interessanter Konkurrenzkampf.“ Mannetti fügte hinzu, es fördere auch die namibische Liga wenn Spieler ins Ausland wechseln. Neue Leistungsträger müssten gefunden werden und so würden junge Spieler in den Fokus rücken. In der aktuellen Transferphase sind vier Spieler – Riaan Hanamub, Edward Maova, Charles Hambira und Loydt Kazapuua – in die Profiligen Südafrikas gewechselt. Derzeit spielt je ein namibischer Spieler in Deutschland, Indonesien, England, Finnland und Ägypten, zwölf Fußballer aus Namibia verdienen ihr Geld in Südafrika.

Gleiche Nachricht

 

Flutkatastrophen halten an

vor 5 tagen - 22 Juli 2021 | International

Von Nina Victoria Ebner Windhoek In der zentralchinesischen Millionenmetropole Zhengzhou und der umliegenden Region kam es zu den schwersten Regenfällen seit Jahrzehnten. In Online-Videos...

Chaos am Kap

1 woche her - 14 Juli 2021 | International

Von Ralf E. Krüger, dpa Durban Brennende Blockaden, Schüsse, Chaos und machtlose Polizisten: In Südafrikas Wirtschaftszentrum rund um Johannesburg sowie in der östlichen KwaZulu-Natal-Provinz tobt...

Wie rassistisch ist unser Spielzeug?

1 woche her - 13 Juli 2021 | International

Nürnberg (dpa) - Die Puppe hat schwarze Haut und trägt nichts als einen Lendenschurz mit Leopardenmuster. Schon allein das macht stutzig. Noch stutziger macht jedoch...

Forscher: Corona-Pandemie hat Wachstum der Großstädte gebremst

vor 2 wochen - 06 Juli 2021 | International

Leipzig (dpa) - Die Corona-Pandemie hat das Wachstum der Großstädte in Deutschland ausgebremst. Zu dieser Einschätzung kommen Forscher des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) nach einer...

Initiative für Gleichstellung

vor 3 wochen - 06 Juli 2021 | International

Von Nina Victoria EbnerWindhoekVom 30. Juni bis zum 2. Juli trafen sich in Online-Konferenzen Staatsvertreter, Unternehmer, Journalisten und Privatpersonen für einen internationalen Austausch im Rahmen...

Kalifornischer Zoo impft seine Tiere gegen Covid-19

vor 3 wochen - 04 Juli 2021 | International

Oakland (dpa) - Der Zoo im kalifornischen Oakland hat damit begonnen, Tiere wie Tiger, Bären, Pumas und Frettchen gegen Covid-19 zu impfen. Nach Mitteilung des...

Starkes Gehaltsgefälle unter Topmanagern - der Dax-Vergleich

vor 3 wochen - 04 Juli 2021 | International

München (dpa) - In den Chefetagen der Dax-Konzerne herrscht ein großes Gehaltsgefälle: Bestbezahlter Manager der deutschen Börsen-Oberliga war im vergangenen Jahr mit umgerechnet gut 47...

Jobkiller oder Jobbringer - Welche Stellenbilanz hat die E-Mobilität?

vor 3 wochen - 01 Juli 2021 | International

Berlin/München/Hannover (dpa) - Der Wandel in Richtung E-Mobilität bringt der deutschen Kernbranche gewaltige Umwälzungen und schlägt auf den Arbeitsmarkt durch. Zigtausende Stellen werden in den...

Viel Aufregung um wenig Stoff: Der Bikini wird 75

vor 3 wochen - 30 Juni 2021 | International

Düsseldorf/Paris (dpa) - Sein Name verrät, dass seinem Schöpfer Louis Réard die gesellschaftliche Sprengkraft seiner Erfindung bewusst war. Als am 5. Juli 1946 in Paris...

Umfrage: Reise-Lockerungen stoßen überwiegend auf Ablehnung

vor 3 wochen - 30 Juni 2021 | International

Berlin (dpa) - Die Aufhebung der pauschalen Reisewarnung für Corona-Risikogebiete weltweit stößt bei den Deutschen überwiegend auf Ablehnung. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im...