27 März 2009 | Sport

FNB lädt zum Confederations Cup

Windhoek - Mit einem weiteren Coup will die Bank FNB, Hauptsponsor der Weltmeisterschaft in Südafrika im kommenden Jahr, die Menschen in Namibia für die bevorstehende WM begeistern. Wie FNB Namibia in dieser Woche bekannt gab, will das Unternehmen 30 seiner Kunden die Chance einräumen, beim Confederations Cup im Juni dieses Jahres einen Vorgeschmack auf die WM zu bekommen.
Um an eine dieser begehrten Karten zu kommen, müssen FNB-Kunden im Besitz einer Kreditkarte sein und diese so oft wie möglich nutzen, um Punkte zu sammeln. Darüber hinaus erlaubt es die Bank auch Neukunden, die erst jetzt ein Konto eröffnen, an dieser Aktion teilzunehmen. Jedoch ist die Teilnahme auf Kreditkartenbesitzer beschränkt.
Den Gewinnern winkt ein ganz besonderer Leckerbissen: "Unsere Sieger werden nach Rustenburg fahren, um dort die Partie zwischen Spanien und Neuseeland live zu verfolgen", verkündete ein strahlender Cassius Moetie, Kommunikationsmanager der Bank. Neben den Eintrittskarten wird die Bank für den Transport, Unterkunft, Verpflegung und Taschengeld aufkommen. Einen Nachteil gibt es jedoch: "Leider müssen unsere Gewinner im Bus nach Südafrika fahren. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass das die Stimmung nur noch mehr anheizen wird", scherzte Moetie weiter.
Europameister Spanien und Ozeanien-Meister Neuseeland werden zum ersten Mal in der Geschichte beim "Confed Cup" aufeinandertreffen.

Gleiche Nachricht

 

Tennisspieler Zverev nach Sieg über Djokovic im Olympia-Finale

vor 1 tag - 30 Juli 2021 | Sport

Tokio (dpa) - Alexander Zverev kann als erster deutscher Tennisspieler Olympia-Gold im Männer-Einzel gewinnen. Der Hamburger setzte sich am Freitag im Halbfinale bei den Olympischen...

Brustschwimmerin Schoenmaker stellt Weltrekord über 200 Meter auf

vor 1 tag - 30 Juli 2021 | Sport

Tokio (dpa) - Die südafrikanische Brustschwimmerin Tatjana Schoenmaker hat bei den Olympischen Spielen in Weltrekordzeit Gold über 200 Meter gewonnen. Die 24-Jährige schlug am Freitag...

Was macht eigentlich Südafrika in Tokio

vor 1 tag - 30 Juli 2021 | Sport

Windhoek/Tokio (omu) - Überraschung beim Hockey: Deutschland unterliegt in der Vorrunde den Südafrikanern mit 3:4 (3:2). Damit holt Namibias Nachbar im Olympischen Turnier der Herren...

Alter und neuer Olympiasieger

vor 1 tag - 30 Juli 2021 | Sport

Von Olaf Mueller Windhoek/Tokio Der alte Olympiasieger ist gleichzeitig auch der neue - nur der Finalgegner war ein anderes Kaliber. In einem unerwartet einseitigen Endspiel...

Rassismus-Skandal

vor 1 tag - 30 Juli 2021 | Sport

Von S. Tabeling und A. Schirmer, dpa Tokio Empörung und Druck waren groß, nun hat der Deutsche Olympische Sportbund dem umstrittenen Rad-Sportdirektor Patrick Moster die...

Diekmann vor letztem Lauf nochmal Dritte

vor 1 tag - 30 Juli 2021 | Sport

Es war der vorletzte Auftritt beim ersten Auftritt bei den Olympischen Spielen für Maike Diekmann. Die 27-Jährige hatte am Ende 4:86 Sekunden Rückstand auf die...

Insulaner feiern – Fidschi holt olympisches Gold

vor 2 tagen - 29 Juli 2021 | Sport

Windhoek/Tokio (omu) – Der Inselstadt Fidschi holt bei den Olympischen Spielen in Tokio seine erste Goldmedaille. Wie auch bei den Spielen zuvor in Rio de...

Diekmann holt nochmal Platz drei

vor 2 tagen - 29 Juli 2021 | Sport

Windhoek/Tokio (omu) – Mit einem dritten Platz im Lauf um die Platzierungen, holte sich Maike Diekmann noch mal einen Rang drei. Mit einer Zeit von...

Titelduell vor Siedepunkt

vor 2 tagen - 29 Juli 2021 | Sport

Von Jens Marx, dpa Budapest Im glühend heißen Budapest steht der erbitterte Formel-1-Titelkampf vor dem Siedepunkt. Im Reizklima nach dem 1,5 Millionen Euro teuren Crash...

Rassistische Entgleisung

vor 2 tagen - 29 Juli 2021 | Sport

Oyama (dpa) - Der Sportdirektor des Bundes Deutscher Radfahrer, Patrick Moster, hat sich für eine rassistische Entgleisung während des olympischen Einzelzeitfahrens entschuldigt. „Ich stand in...