FES stellt Buch zur sozialen Lage in Namibia vor

Autoren liefern Daten zur prekären Situation der bevölkerung – Konkrete Projekte fehlen
WAZon-Redakteur
Windhoek (led) • Die Friedrich-Ebert Stiftung (FES) hat in Zusammenarbeit mit der Universität von Namibia Statistiken und Lösungsansätze zusammengefasst, um Armut zu beseitige ...