29 Oktober 2019 | Meinung & Kommentare

Ein sehr schwieriger Entschluss

Im Oktober 2016 meinte der Sachverständige für Umweltstudien, Dr. Chris Brown: „Jeder hat eine Meinung zum Phosphatabbau und einer ist besser informiert als der Nächste. Doch keiner hat die Zeit oder Lust, noch die Möglichkeit gehabt, die knapp 1 500 Seiten der Studie durchzulesen.“ In einem Vortrag bezweifelte er das Fachwissen der Experten des Umweltministeriums und Professor Andre du Pisani beklagte den Umstand, dass Politiker Standpunkte vertreten und Entscheidungen treffen, weil sie meinen über alles genauestens Bescheid wissen zu müssen, anstatt sich zu informieren und von Fachkräften leiten zu lassen. Immerhin versucht das Umweltministerium nun, sich leiten zu lassen - nicht zuletzt von der Justiz.

Auch die Umweltfachkraft David Russell hat sich gemäß eigener Angaben über lange Stunden hinweg durch diese mühsame Lektüre kämpfen müssen. Wer persönlich mit Mike Woodborne als alt-eingesessenen Minen-Ingenieur in Namibia spricht, oder mit David Russell, der sich mit insgesamt 30-jähriger Erfahrung für die Fischindustrie in Namibia einsetzt, oder gar dem Geschäftsführer der namibischen Umweltkammer, Dr. Brown, dem wird schnell klar, dass diese Menschen mit fundierten Argumenten ihre Standpunkte vertreten. Es sind gebildete Menschen, die man nicht einfach als Schlawiner oder Spinner abtun kann. Das haben sie nicht verdient, denn jede der Parteien könnte Recht behalten - zum Nachteil oder Vorteil Namibias.

Kein Wunder, dass der Richter den Fall erst einmal vertagt hat, weil er sich durch das intensive Studieren sämtlicher bisher veröffentlichter Forschungsberichte und Studien, ein besseres Bild verschaffen will. Hier geht es letztendlich nicht um eine Lappalie - es geht darum festzustellen, ob dies Projekt im Alleingang wesentliche Wirtschaftsfolgen für Namibia haben kann.

Und zwar indem es nahezu ein Äquivalent der Fischindustrie dazuverdient, oder eben im schlimmeren Fall, die arbeitsintensive Fischindustrie ein und für alle Male lahmlegt.

Gleiche Nachricht

 

Eine verpasste Gelegenheit

vor 1 tag - 03 August 2020 | Meinung & Kommentare

Lockdown, Wirtschaftsmisere und kaum Hilfe vom Staat: die Zukunft in Namibia sieht düster aus. Aufbau oder Abhauen? Viele Namibier fragen sich, ob sie auswandern und...

Darlehen Ja - Sparen Nein

vor 5 tagen - 30 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Der namibische Finanzminister Iipumbu Shiimi hat bestimmt kein einfaches Amt angetreten. Nach wie vor trifft die Regierung keine Schuld an der COVID-19-Pandemie, aber der Umgang...

Von der Flucht vor dem Virus

1 woche her - 28 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Man kann sich nicht langfristig vor einem Virus verstecken. Man kann Schulen schließen, Ausgangssperren verhängen, Reiseverbote verfügen. Man kann versuchen, Menschenansammlungen zu unterbinden, über Abstands-...

Wer den Schaden hat…

1 woche her - 24 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

…braucht für den Spott nicht zu sorgen. So besagt es eine alte Weisheit, die durchaus Bestand hat. Aber was, wenn der Schaden selbstverschuldet ist? Der...

Mangel an Medien-Finesse

1 woche her - 23 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Der Minister für Gesundheit und Sozialdienste, Dr. Kalumbi Shangula, wurde dringend nach Walvis Bay eingeladen. Seiner Ablehnung dieser Einladung folgte prompte Kritik: der Minister sei...

Wenn nicht endemisch, was dann?

vor 2 wochen - 20 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Der namibische Präsident hat wiederholt behauptet, dass die Korruption in Namibia nicht als endemisch beschrieben werden könne. Der Duden spricht von dem Wort endemisch als...

Fehlendes Verständnis entlarvt

vor 2 wochen - 16 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Mit derselben Überzeugung mit der Versöhnungsgespräche über die sogenannten Lubango-Löcher der SWAPO in Angola (vor der namibischen Unabhängigkeit) gefordert werden, sollte den Herero und Nama...

Verworrene Welt

vor 2 wochen - 16 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Welch frischer Wind in Stefan Fischers Kommentar zur 7minütigen Schweigezeit zum Thema „White Lives Matter Too“, von Oberschülern meiner alten Penne in Windhoek nach dem...

Umstände in den USA erklären

vor 2 wochen - 16 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Ich habe den interessanten Brief von Herrn Stefan Fischer gelesen, und möchte die Umstände hier bei uns in den USA erklären. Als ich vor einigen...

Sport nach Corona neu erfinden?

vor 3 wochen - 14 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Wenn in heutigen Zeiten vom sportlichen Wettkampf berichtet wird, kommt vor allem immer wieder der philosophische Aspekt ins Spiel. Muss sich der Profisport neu erfinden?...