27 Januar 2021 | Politik

ECN: Fortschritt bei Neuwahlen

Windhoek (Nampa/cr/sb) Die Namibische Wahlkommission (ECN) hat am Montag bekannt gegeben, dass die Vorbereitungen für die Neuwahlen in den Gemeinden Koës, Aroab und Stampriet sowie im ländlichen Wahlkreis Mariental weit fortgeschritten seien. Das Obergericht in Windhoek hatte die Regionalratswahlen im ländlichen Wahlkreis Mariental und die Kommunalwahlen in Koës, Aroab und Stampriet im vergangenen Jahr für ungültig erklärt, weil falsche Stimmzettel verwendet und ein Wahllokal zu früh geschlossen wurde.

„Die betroffenen politischen Parteien und Kandidaten werden einbezogen, um den vorgeschlagenen Wahlkalender zu besprechen. Die Wähler werden über die Entwicklungen rund um die Wahl informiert“, hieß es. Die Termine würden der Öffentlichkeit noch mitgeteilt.

Aufgrund eines Mangels an Fahrzeugen lieh sich die Namibische Wahlkommission (ECN) indessen während der Regional- und Kommunalwahlen im vergangenen Jahr Fahrzeuge von Privatpersonen. Die Besitzer dieser Fahrzeuge sollten von der ECN für jeden Tag, an dem ihr Fahrzeug genutzt wurde, eine vereinbarte Gebühr zwischen N$ 1000 und N$ 1300 erhalten. Es wurde ein Abrechnungszeitraum von 30 Tagen nach den Wahlen vereinbart, die am 25. November 2020 stattfanden, aber bis jetzt haben viele Fahrzeughalter die Zahlungen noch nicht erhalten.

Die ECN bestätigt nun, dass bisher nur Personen aus den Regionen Khomas, Oshikoto, Kavango-West, Kharas, Kunene, Sambesi sowie aus drei Wahlkreisen in der Erongo-Region für die Nutzung ihrer Fahrzeuge während der Wahlen entschädigt wurden. Laut ECN ist man dabei, das Finanzministerium um weitere Mittel zu bitten, um die ausstehenden Zahlungen zu tätigen.

Gleiche Nachricht

 

LPM-Unterstützer protestieren vor dem Parlament

vor 22 stunden | Politik

Windhoek (km) • Unterstützer der Partei Landless People's Movement (LPM) haben gestern vor dem Parlamentsgebäude protestiert, um Solidarität mit ihren Parteiführern Bernadus Swartbooi und Henny...

Bessere psychologische Betreuung

vor 22 stunden | Politik

Windhoek (Nampa/sb) -• Mitglieder des Parlaments haben eine verpflichtende Beratung und psychologische Unterstützung für Opfer, Täter und Betroffene von geschlechtsspezifischer Gewalt (GBV)vorgeschlagen, um den Kreislauf...

Geingob besetzt sein Kabinet neu

vor 1 tag - 21 April 2021 | Politik

Windhoek (ste) – Soeben gab das Präsidialamt per Presseerklärung den Entschluss des namibischen Präsidenten Hage Geingob bekannt, Innenminister Frans Kapofi ab sofort zum Verteidigungsminister zu...

Konflikt zwischen SWAPO und LPM kocht hoch

vor 1 tag - 21 April 2021 | Politik

Windhoek (km) - Der Vorfall während der Rede an die Nation von Hage Geingob am Donnerstag schlägt weiterhin hohe Wellen. Nachdem die Parteiführer des Landless...

Klagen gegen Swartbooi und Seibeb

vor 2 tagen - 20 April 2021 | Politik

Windhoek (NAMPA/km) - Der Sicherheitschef des Präsidenten, Johan Ndjaronguru, hat Bernadus Swartbooi und Henny Seibeb vom Landless People’s Movement (LPM) wegen Hochverrats verklagt. Das bestätigte...

NBC-Angestellte beharren auf Streik

vor 2 tagen - 20 April 2021 | Politik

Windhoek (km) - Trotz der prekären finanziellen Situation wollen die Mitarbeiter des staatlichen Senders Namibian Broadcasting Corporation (NBC) bald wie geplant streiken. Die Angestellten fordern...

Eklat zieht Kreise

vor 3 tagen - 19 April 2021 | Politik

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/WindhoekDer Führer der Partei Landless People Movement (LPM), Bernadus Swartbooi, und sein Parteigenosse Hennie Seibeb haben das Fiasko in der Nationalversammlung am...

Mehr Schutz für Kinder gefordert

vor 3 tagen - 19 April 2021 | Politik

Windhoek (NAMPA/km) - Laut Ingrid Husselmann, Fürsprecherin für Kinder und deren Rechte, reicht es nicht, einen guten gesetzlichen Rahmen zum Schutze von Kindern in Namibia...

Geingob lehnt bedingungsloses Grundeinkommen ab

vor 3 tagen - 19 April 2021 | Politik

Windhoek (km) - In seiner Rede an die Nation hat sich Präsident Hage Geingob gegen die Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens in Namibia ausgesprochen. Er bezeichnete...

Geingob nimmt an Amtseinführung teil

vor 3 tagen - 19 April 2021 | Politik

Präsident Hage Geingob ist am Freitag aus Namibia abgereist, um einen eintägigen Arbeitsbesuch in der Republik Kongo zu unternehmen und an der Amtseinführungszeremonie des gewählten...