14 September 2021 | Energie

Dorf bei Okakarara ans Stromnetz angeschlossen

Im Rahmen des laufenden Regierungsprogramms zur Elektrifizierung ländlicher Gebiete ist das Dorf Otumborombonga im Bezirk von Okakarara an den Strom angeschlossen worden. Am Donnerstag hatte die Vizeministerin für Energie und Minen, Kornelia Shilunga, den ersten Schalter umgelegt. Somit profitieren in dem Ort 167 Haushalte von dem neuen Stromanschluss, darunter Läden und Kindergärten sowie das Wasserloch. Auch 95 Straßenlaternen wurden eingerichtet. Das Programm wird von der Regierung finanziert und liegt bei einer Kostenhöhe von 9 Millionen N$. Der traditionelle Vorsitzende des Dorfes, Solomon Topoonovengi, dankte den Verantwortlichen für den Strom, „auf den wir geduldig gewartet haben“, und rief die Bewohner auf, ihn zur Erweiterung ihrer Geschäfte zu nutzen. Foto: Nampa

Gleiche Nachricht

 

Anteil des importierten Stroms soll sinken

1 woche her - 18 November 2021 | Energie

Windhoek (Nampa/led) - Die stellvertretende Ministerin für Bergbau und Energie, Kornelia Shilunga, machte im Rahmen des Africa Energy Forums in London darauf aufmerksam, dass Namibia...

Strom wird etwas teurer

vor 2 monaten - 16 September 2021 | Energie

Swakopmund/Walvis Bay (Nampa/er) - Der Elektrizitätskontrollrat (EZB) hat eine durchschnittliche Strompreiserhöhung in Höhe von 1,7 Prozent des regionalen Stromversorgers Erongo RED genehmigt. Die Erhöhung ist...

Hohe Strafen für Stromdiebstahl

vor 2 monaten - 16 September 2021 | Energie

Windhoek (Nampa/km) - Die Stadt Windhoek hat angekündigt, dass Bewohner, die sich des Stromdiebstahls schuldig machen, mit einer Geldstrafe in Höhe von 16 000 N$...

Dorf bei Okakarara ans Stromnetz angeschlossen

vor 2 monaten - 14 September 2021 | Energie

Im Rahmen des laufenden Regierungsprogramms zur Elektrifizierung ländlicher Gebiete ist das Dorf Otumborombonga im Bezirk von Okakarara an den Strom angeschlossen worden. Am Donnerstag hatte...

Bergbausektor: Änderung bei Abbaurechten

vor 2 monaten - 01 September 2021 | Energie

Windhoek (ag/sb) - Der Minister für Bergbau und Energie, Tom Alweendo, gab am Montag bei einer Pressekonferenz in Windhoek bekannt, dass die vorübergehend verhängte...

Auftakt für Großprojekt

vor 2 monaten - 31 August 2021 | Energie

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek „Mit dieser Leitung wird NamPower eine nachhaltige Stromversorgungssicherheit und einen kostengünstigsten Tarif bieten, um das Wirtschaftswachstum zu unterstützen und die finanzielle...

#aznamnews: Bau an neuer Hochspannungsleitung beginnt

vor 2 monaten - 30 August 2021 | Energie

Swakopmund/Windhoek (er) - NamPower hat den Bau einer neuen 287 Kilometer langen 400-kV-Hochspannungsleitung von Dordabis bis Otjiwarongo in Auftrag gegeben. Der Wert des Projekts wird...

Spritpreise steigen - Benzinschmuggel bleibt ein Problem

vor 2 monaten - 30 August 2021 | Energie

Windhoek/Oshakati (th/sb) - Der Preis für Benzin steigt am Mittwoch, den 1. September, um 60 Cent pro Liter, während Diesel 30 Cent pro Liter teurer...

Namibia hat große Chancen

vor 3 monaten - 27 August 2021 | Energie

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek/Berlin Namibia und Deutschland haben ihre Zusammenarbeit in Bezug auf grüne Wasserstofftechnologien verkündet - am Mittwoch haben Bundesforschungsministerin Anja Karliczek und der...

#AZnamnews: Wasserstoff-Entwicklung: Namibia hat „große Chancen“

vor 3 monaten - 26 August 2021 | Energie

Swakopmund (er) - Deutschland hat mit Namibia eine Absichtserklärung zum Aufbau einer deutsch-namibischen Wasserstoffpartnerschaft unterzeichnet und Fördermittel in Höhe von 40 Millionen Euro bereitgestellt. Die...