08 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Diese Krankheit ist kein Witz

Am Montagnachmittag erklärte Präsident Hage Geingob: „Diese Krankheit ist kein Witz - diese Krankheit ist schlimm. Millionen sterben daran.“ Recht hat er, und darum sollte er (immer) mit Fakten aufwarten. Angefangen bei der in den Raum gestellten Feststellung, dass die Krankheit „Millionen“ das Leben kosten würde. Denn 12 Stunden später stand die offizielle Zahl der weltweit infolge der COVID-19-Pandemie verstorbenen Menschen auf knapp 537000 Menschen - Namibia steht bisher weiterhin auf null.

Mit solch unwahrer Feststellung stellt der Präsident alle weiteren Bemerkungen und Entschlüsse in Frage. Darum nehmen die Kritiker und Gegner des Lockdowns in Namibia ständig zu. Die Regierung trifft zwar keine Schuld am Corona-Virus, doch lässt sie zu viele Fragen unbeantwortet!

Warum wurde Montag nur einem Patienten der Aufenthalt in der Privatklinik gewährt und den anderen nicht? Wie steht es wirklich um die Quarantänestationen - wie wäre es mit Fotos von diesen Einrichtungen (Garagen)? Warum wurden im März die Passagiere eines Fluges ohne Register ins Land gelassen? Etwa weil Passagiere mit Justizhintergrund dabei waren? Ja oder Nein zur Maske, und warum an erster Stelle? Funktionieren die Testgeräte aus China nun oder nicht? Was ist an der Behauptung dran, dass „einige Infizierte“ an einer einfachen Grippe leiden? Wie konnten Infizierte aus Walvis Bay nach Mariental reisen? Wie will die Regierung ihre Einwohner davon überzeugen, dass das Land noch Zukunftsperspektiven bietet? Werden wir künftig alle zu Milch(Steuer)-Kühen?

Außer der (unregelmäßigen) Erklärung der Anzahl Erkrankungen können Namibier nicht mit konkreten und wissenschaftlich-grundierten Angaben seitens des Staates rechnen. Stattdessen gibt es drakonisch eingeführte „Instruktionen“ an mündige Erwachsene, was sie zu tun und zu lassen haben. Dann muss die Regierung die Skepsis in Kauf nehmen, mit der man ihren schon öfter als falsch erwiesenen Entschlüssen begegnet. Das alles ist in der Tat kein Witz mehr!

Frank Steffen

Tags: Kommentar, Opinion, Windhoek, Namibia, COVID-19, Lockdown, Fakten, Tatsachen, Witz, Geingob, Präsident

Gleiche Nachricht

 

Klare Entscheidung gesucht

vor 3 tagen - 03 März 2021 | Meinung & Kommentare

Das Obergericht hat demnächst eine richtungweisende Entscheidung zu fällen: ein Präzedenzfall, der die gepriesene Rechtsstaatlichkeit auf die Probe stellt. Zunächst erregt Ombudsmann Adv. John Walters...

Stärke anstelle der Macht

vor 5 tagen - 01 März 2021 | Meinung & Kommentare

Der namibische Präsident hat sich als Politiker in den vergangenen fünf Jahren wahrscheinlich einige Gegner eingehandelt. Nun darf man sicherlich argumentieren, dass dies in der...

Im Strudel der Schuldzuweisung

1 woche her - 24 Februar 2021 | Meinung & Kommentare

In der Nachlese zum Untergang des Nationalfliegers Air Namibia liefern sich Opposition, Minister und Gewerkschaften allerhand Schlagabtausch. Darunter wahnwitzige Forderungen, sogar aus dem Parteibüro...

Sich selbst am nächsten

1 woche her - 23 Februar 2021 | Meinung & Kommentare

Vor knapp einem Jahr schienen ein Fishrot-Korruptionsskandal und eine marode nationale Fluggesellschaft zwar eine böse Angelegenheit zu sein, aber irgendwie erträglich. Nach jahrelangem Kollaps schien...

Marthinu fehlt der Durchblick

vor 2 wochen - 18 Februar 2021 | Meinung & Kommentare

Am 7. Januar wurden Lucas Tsamseb („Iri Ivari“) und einem weiteren Angeklagten (beide älter als 18 Jahre) Kaution in Höhe von 2000 N$ gewährt. Die...

Nachruf auf Air Namibia

vor 2 wochen - 16 Februar 2021 | Meinung & Kommentare

Der Untergang des Vorzeigefliegers Air Namibia, hervorgegangen aus Suidwes-Lugdiens und Namib Air, ist extrem zweischneidig. Die Auswirkungen rangieren von Erleichterung bis Schock, von traumatisiertem Arbeitsverlust...

Irgendwann ist Schluss

vor 2 wochen - 15 Februar 2021 | Meinung & Kommentare

Die staatliche Fluggesellschaft Air Namibia hat den Steuerzahler bereits mehr als 11 Milliarden N$ gekostet. Den vier größten Kreditoren schuldet sie knapp 1,5 Mrd. N$,...

COVID-19 wird zur Ausrede

vor 3 wochen - 11 Februar 2021 | Meinung & Kommentare

Er ist 1941 geboren und konnte sich 1961 am Augustineum-College der damaligen Zeit, als Lehrkraft qualifizieren. Er war einer der Vorkämpfer gegen ein System ohne...

Eigentor der Firma ReconAfrica

vor 3 wochen - 09 Februar 2021 | Meinung & Kommentare

Die namibische Verfassung gilt als fortschrittlich, da in ihr auch der Erhalt und Schutz unserer Umwelt verankert ist. Kapitel 11 - Grundsätze der Staatspolitik -...

Messlatte einseitig erhöht

vor 3 wochen - 08 Februar 2021 | Meinung & Kommentare

Es ist gar nicht so lange her, dass Namibia vom Robert-Koch-Institut als Risikoland aufgeführt wurde, zu einem Zeitpunkt als der 7-Tage-Inzidenzwert auf etwa 22 stand....